23. Spieltag
03.03.2021 17:00
Beendet
Saarbrücken
1. FC Saarbrücken
4:1
MSV Duisburg
Duisburg
1:0
  • Julian Günther-Schmidt
    Günther-Schmidt
    44.
    Rechtsschuss
  • Moritz Stoppelkamp
    Stoppelkamp
    52.
    Rechtsschuss
  • Kianz Froese
    Froese
    60.
    Rechtsschuss
  • Minos Gouras
    Gouras
    67.
    Rechtsschuss
  • Minos Gouras
    Gouras
    71.
    Linksschuss
Stadion
Ludwigspark
Schiedsrichter
Tobias Reichel

Liveticker

90
18:52
Fazit:
Der 1. FC Saarbrücken gewinnt das Nachholspiel gegen den MSV Duisburg nach einer furiosen zweiten Hälfte mit 4:1! Damit feiern die Saarländer den vierten Erfolg in Serie und sind plötzlich ein echter Aufstiegskandidat. Nur noch zwei Punkte fehlen auf den Relegationsplatz. Nach der 1:0-Halbzeitführung der Gastgeber kam zunächst Duisburg mit Dampf aus der Kabine, kam zum Ausgleich durch Stoppelkamp und war nah am Führungstreffer als FCS-Joker Froese mit seiner ersten Aktion das 2:1 besorgte. Fortan spielten sich die Hausherren in einen Rausch und Gouras sorgte mit einem Doppelpack für die Entscheidung. Schon am Samstag geht es für beide Mannschaften in der Liga wieder zur Sache. Der FCS empfängt den KFC Uerdingen, der MSV hat 1860 München zu Gast. Tschüss aus Saarbrücken und noch einen schönen Abend!
90
18:47
Spielende
89
18:46
Zeitz versucht es nochmal aus der Distanz, verfehlt den rechten Giebel mit seinem Kracher aber um einen guten Meter.
88
18:45
Mittlerweile kann der MSV mit den vier Gegentoren zufrieden sein. Wenn die weiter unheimlich gierig agierenden Hausherren ihre Chancen etwas konsequenter ausspielen würden, sähe das hier übler aus für die Gäste.
86
18:44
Der eingewechselte Mendler macht auf links richtig Alarm und zieht schon wieder an die Grundlinie durch, wird aber im allerletzten Moment noch entscheidend geblockt.
84
18:42
Der MSV setzt kaum noch offensive Akzente und hat Glück, dass Saarbrücken nicht nochmal erhöht. Zeitz spielt einen herrlichen Chippball links in die Box und Mendler verfehlt das lange Eck aus spitzem Winkel nur um Zentimeter.
81
18:38
Auch Kianz Froese trifft zum zweiten Mal ins Duisburger Netz, stand beim Zuspiel zuvor allerdings deutlich im Abseits. Es bleibt beim 4:1.
79
18:36
Gelbe Karte für Arne Sicker (MSV Duisburg)
Sicker kommt an der Seitenlinie gegen Kerber zu spät und verdient sich die erste Verwarnung der Partie.
78
18:36
So! Nachdem fünf Minuten lang mehr oder weniger nur gewechselt wurde, wird nun auch wieder Fußball gespielt im Ludwigspark. Saarbrücken hat noch nicht genug und macht weiter Dampf.
77
18:35
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Lukas Schleimer
77
18:35
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
75
18:34
Einwechslung bei MSV Duisburg: Tobias Fleckstein
75
18:34
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marlon Frey
75
18:33
Einwechslung bei MSV Duisburg: David Tomić
75
18:33
Auswechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
72
18:32
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Boné Uaferro
72
18:32
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marin Šverko
72
18:32
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Markus Mendler
72
18:32
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
72
18:31
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Fanol Perdedaj
72
18:31
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Minos Gouras
71
18:29
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 4:1 durch Minos Gouras
Gouras schnürt den Doppelpack und macht hier wohl den Deckel drauf! Jayson Breitenbach spielt auf links einen schicken Steilpass in die Box, den Gouras stark erläuft und mit links über den herausstürzenden Weinkauf hinweg in die Maschen löffelt.
70
18:28
Fast der Anschlusstreffer! Daniel Batz kann nach einer Parade den Ball nicht festhalten und überlässt ihn Orhan Ademi. Der behauptet sich gut, schlenzt aber aus 17 Metern am verlassenen Tor vorbei.
67
18:25
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 3:1 durch Minos Gouras
Kurz nach dem Duisburger Dreifachwechsel legt Saarbrücken nach! Julian Günther-Schmidt treibt das Leder zentral Richtung Tor und steckt dann durch auf Minos Gouras, der knapp nicht im Abseits steht. Aus 14 Metern netzt der Deutsche-Grieche mit rechts über den linken Innenpfosten zum 3:1 ein.
66
18:24
Einwechslung bei MSV Duisburg: Orhan Ademi
66
18:24
Auswechslung bei MSV Duisburg: Federico Palacios-Martínez
66
18:24
Einwechslung bei MSV Duisburg: Leroy-Jacques Mickels
66
18:24
Auswechslung bei MSV Duisburg: Aziz Bouhaddouz
66
18:24
Einwechslung bei MSV Duisburg: Mirnes Pepić
66
18:24
Auswechslung bei MSV Duisburg: Connor Krempicki
63
18:20
Drei Großchancen, zwei Tore: In Sachen Effektivität kann man den Saarländern heute nicht viel vorwerfen. Duisburg hingegen hat schon das eine oder andere dicke Ding liegen lassen.
60
18:17
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:1 durch Kianz Froese
was für ein Einstand! Mit seiner ersten Aktion bringt Froese den FCS wieder in Führung. Der gebürtige Kubaner erhält das Leder nahe der linken Strafraumkante, zieht diagonal aufs Tor zu und trifft mit einem platzierten Flachschuss ins lange Eck.
58
18:16
Saarbrücken muss wechseln! Der in Hälfte eins extrem agile Shipnoski zeigt an, dass es nicht weitergeht und wird von Froese ersetzt.
58
18:15
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kianz Froese
58
18:15
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Nicklas Shipnoski
56
18:13
Die Gäste ziehen nun ein wahrhaftes Powerplay auf und belagern den FCS-Sechzehner fast durchgehend. Die Hausherren sind auch nach zehn Minuten noch nicht in dieser zweiten Hälfte angekommen.
54
18:12
Saarbrücken schwimmt gerade ganz schön und gewährt dem MSV nach einem Fehler am eigenen Strafraum die nächste gute Chance. Palacios darf aus 14 Metern mit links abziehen, schießt aber Keeper Batz genau auf die Brust.
52
18:09
Tooor für MSV Duisburg, 1:1 durch Moritz Stoppelkamp
Da ist der schnelle Ausgleich! Ahmet Engin hat auf dem rechten Flügel viel Platz und schlägt auf Höhe des Strafraums einfach mal eine scharfe Flanke in den Strafraum. Am Elfmeterpunkt läuft Stoppelkamp ein, ist vor Šverko am Ball und lenkt das Ding mit der rechten Fußspitze ins lange Eck.
49
18:06
Die wird allerdings gleich am ersten Pfosten geklärt und bringt keine Gefahr.
48
18:06
Die Gäste müssen nun natürlich wieder mehr für das Spiel tun und legen auch gleich mutig los. Nach einem langen Ball in die Box sind sich Breitenbach und Batz nicht einig und produzieren eine Ecke für den MSV.
46
18:03
Ohne personelle Veränderungen geht es in die zweite Hälfte.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:53
Halbzeitfazit:
Der 1. FC Saarbrücken führt im Nachholspiel gegen den MSV Duisburg zur Pause mit 1:0! In einer stürmischen Anfangsphase gab es auf beiden Seiten mehrere gute Möglichkeiten. Die besten vergaben Bouhaddouz und Engin auf Gästeseite und Gouras für den FCS. Anschließend verflachte die Partie, die aber durchweg intensiv und temporeich blieb. Als schon kaum noch jemand mit einem Treffer rechnete, schlugen die Gastgeber kurz vor der Pause noch zu und Günther-Schmidt traf nach feiner Kombination zur Führung. Gleich gehts weiter mit der zweiten Hälfte im Ludwigspark!
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:48
Im Gegenzug hat Bouhaddouz nochmal die Chance, scheitert aus spitzem Winkel aber an Batz.
44
17:46
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:0 durch Julian Günther-Schmidt
Kurz vor der Pause gehen die Hausherren in Front! Nach einem Einwurf auf der linken Seite treibt Manuel Zeitz an und spielt einen tiefen Ball in den Strafraum, den Nicklas Shipnoski herrlich für Julian Günther-Schmidt ablegt. Der hat aus 13 Metern freie Bahn und netzt trocken flach ins linke Eck ein.
42
17:45
Strafstoß? Die Gäste hätten gerne einen Elfmeter, nachdem das Spielgerät im Strafraum der Hausherren am Arm eines Saarbrückers gelandet war. Das war aber ein dermaßen minimaler Kontakt, dass es wohl auch mit VAR nichts geworden wäre.
40
17:41
Nein. Weder die Ecke, noch eine wenig später folgende weitere Hereingabe landen auf einem Saarbrücker Kopf.
39
17:40
Insgesamt hat sich die Partie nach der furiosen Anfangsviertelstunde schon deutlich beruhigt. Shipnoski ackert mit viel Einsatz den nächsten FCS-Eckball heraus. Bringt der diesmal was ein?
36
17:38
Der 1. FC Saarbrücken hat mittlerweile di Kontrolle über die Partie übernommen und lässt den MSV Duisburg nur noch selten ins vorderste Drittel kommen. Chancen kreieren die Gastgeber aus ihrer optischen Überlegenheit allerdings nicht.
33
17:34
Die Standards der Hausherren sind ausbaufähig. Auch der nächste Eckstoß, diesmal von der rechten Seite, wird von Keeper Leo Weinkauf locker heruntergepflückt.
30
17:31
Jänicke führt den Freistoß aus und schickt mit einer feinen Variante Kerber an die Grundlinie, dessen Flanke vom MSV aber souverän verteidigt wird.
28
17:30
Shipnoski und Günther-Schmidt arbeiten im Zusammenspiel auf der rechten Seite den ersten Eckball für den FCS heraus. Duisburg klärt zwar zunächst, kann sich aber nicht befreien und Zellner zieht 30 Meter vor dem Tor einen Freistoß.
26
17:28
Pavel Dotchev hat den Zebras in seiner vierwöchigen Amtszeit auf jeden Fall schon eine Menge Stabilität verliehen. Die Gäste treten hier mit breiter Brust auf und sind defensiv extrem gut gestaffelt. Stoppelkamp hat die nächste Abschlusschance, hält den Ball aber im Sechzehner lieber zweimal hoch als ordentlich abzuziehen.
23
17:25
Im Zusammenspiel zweier Winterzugänge schickt Federico Palacios-Martínez Aziz Bouhaddouz über rechts in die Box. Der Deutsch-Marokkaner könnte den Doppelpass mit seinem zentral durchstartenden Kollegen suchen, schließt aus zehn Metern mit links aber selbst ab und wird geblockt.
21
17:22
Nach Flanke von rechts kommt Nicklas Shipnoski aus 13 Metern zum Kopfball, kriegt die Kugel aber nicht aufs Tor gedrückt.
19
17:21
Jetzt hängt die Partie erstmals ein wenig durch und die 22 Mann auf dem Platz verschnaufen mal kurz. Fouls und Fehlpässe prägen das Geschehen im Ludwigspark.
16
17:18
Die erste Viertelstunde ist rum und beide Teams liefern bisher eine bärenstarke Partie ab. Man merkt deutlich, dass das Selbstvertrauen nach drei Siegen am Stück beiderseits groß ist.
13
17:16
Es geht mächtig hin und her! Nach Steckpass aus der zentrale ist Gouras frei durch und scheitert alleine vor Weinkauf. Im Gegenzug kontert Duisburg über Engin, der für Stoppelkamp serviert. Dessen Schlenzer aus 18 Metern pariert Batz souverän zur Seite.
10
17:11
Nächste Möglichkeit für den MSV! Die Gäste gehen am gegnerischen Strafraum gut ins Gegenpressing, erobern den Ball und Engin hat aus zwölf Metern freie Bahn, schießt aber genau auf Batz.
8
17:10
Gute Chance für die Gäste! Gembalies spielt einen langen Ball aus der eigenen Hälfte hinter die Saarbrücker Kette und genau in den Lauf von Bouhaddouz. Der legt die Kugel am herauseilenden Keeper Batz vorbei und hat das leere Tor vor sich, wird aber zu weit nach rechts abgetragen und in allerletzter Sekunde noch abgegrätscht.
5
17:06
Der MSV ist auch gleich voll in der Partie und hält in den Zweikämpfen voll dagegen. Rund um den Mittelkreis gibt es zahlreiche intensive Duelle, in Richtung der Strafräume passiert noch wenig.
3
17:03
Saarbrücken macht wie gewohnt gleich mächtig Druck auf den Duisburger Aufbau und erzwingt die ersten Ballgewinne. Allerdings ist die Kugel auch stets Sekunden später wieder weg.
1
17:01
Auf gehts! Die Hausherren spielen traditionell in Schwarz und Blau, die Gäste ganz in Gelb.
1
17:01
Spielbeginn
16:59
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Tobias Reichel, an den Seitenlinien assistieren Tobias Endriß und Christina Biehl. Die Unparteiischen stehen mit den 22 startenden Akteuren auch bereits auf dem Platz bereit und in wenigen Minuten rollt hier endlich der Ball!
16:45
Die Zebras holten zuletzt wichtige Dreier gegen drei direkte Konkurrenten im Tabellenkeller. Auf die beiden Heimsiege gegen Lübeck (3:1) und Unterhaching (2:1) folgte jüngst ein 2:1-Auswärtserfolg beim Derby in Uerdingen. Unter Neucoach Pavel Dotchev ist der MSV damit noch ungeschlagen. "Die Stimmung ist gut", verriet der Rekordtrainer der 3. Liga, trat aber im selben Atemzug auch auf die Euphoriebremse. Wir müssen auch sehr fokussiert bleiben. Wir brauchen jeden Punkt“, stellte Dotchev klar.
16:31
Mit den jüngsten Erfolgen gegen die Tabellennachbarn 1860 München (2:1) und SC Verl (3:1) haben die Hausherren tatsächlich nochmal Tuchfühlung zur Spitze aufgenommen. Bis zu Hansa Rostock auf Rang zwei sind es nur noch fünf Punkte für die Mannschaft von Lukas Kwasniok. Das Duell mit den im Tabellenkeller festhängenden Meiderichern nimmt man im Saarland dennoch nicht auf die leichte Schulter. "Die Mannschaft ist stabiler geworden. Der MSV hat eine andere Balance und Stabilität", sagte Kwasniok und schlussfolgerte: "Es ist eine harte Nuss, die uns da erwartet."
16:23
Ein Blick aufs Personal zeigt, dass sich im Vergleich zum Wochenende nicht viel ändert. Beim FCS ist Marin Šverko nach überstandenem Muskelfaserriss zurück in der Startelf und verdrängt Mario Müller auf die Bank. Pavel Dotchev nimmt auf der anderen Seite überhaupt keine Veränderungen vor.
16:09
Eigentlich hätte dieses Duell zweier ehemaliger Bundesligisten schon Anfang Februar steigen sollen, wurde damals aufgrund anhaltender Schneefälle in Saarbrücken aber verschoben. Seither hat sich die Lage bei beiden Teams deutlich verbessert. Sowohl der FCS als auch der MSV haben ihre letzten drei Partien gewonnen. Die Saarländer haben mittlerweile den Aufstieg im Visier und könnten mit einem weiteren Dreier bis auf einen Zähler an den Relegationsplatz heranrücken, Duisburg hat die Abstiegszone verlassen und könnte den Vorsprung auf Rang 17 auf sechs Zähler ausbauen.
16:06
Hallo und herzlich willkommen zum Drittliga-Nachholspiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem MSV Duisburg! Um 17 Uhr rollt der Ball im Ludwigspark!

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303

MSV Duisburg

MSV Duisburg Herren
vollst. Name
Meidericher Spielverein Duisburg e.V.
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Duisburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
17.09.1902
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Turnen, Handball, Hockey, Judo, Volleyball
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Kapazität
31.502