12. Spieltag
08.11.2014 19:00
Beendet
GWD Minden
GWD Minden
22:31
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
12:18

Liveticker

60
20:45
Fazit:
Im Schongang fährt die SG Flensburg-Handewitt einen 31:22-Sieg bei GWD Minden ein. In den Schlussminuten des ersten Durchgangs haben die Favoriten aus dem Norden der Republik den Grundstein für den Auswärtserfolg gelegt. In Halbzeit zwei haben die Nordlichter das Ergebnis mehr oder minder souverän verwaltet. Zwischenzeitlich ist die Führung auf fünf Buden geschmolzen, gefährdet ist der Sieg der SG nie gewesen. Dafür haben Minden die spielerischen Mittel gefehlt. Insbesondere im Eins-gegen-Eins sind die Hausherren unterlegen gewesen.
Vielen Dank für das Interesse und noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!
60
20:44
Spielende
59
20:44
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 22:31 durch Jacob Heinl
58
20:35
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 22:30 durch Thomas Mogensen
56
20:33
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 22:29 durch Jacob Heinl
55
20:33
Tooor für GWD Minden, 22:28 durch Christoffer Rambo
Ein weiteres Mal schnappt sich der Akteur selbst die Harzkugel und zündet den Turbo noch hinter der Mittellinie. Als hätten alle anderen Eisenstiefel an, tanzt er die Hintermannschaft aus und lässt das Leder in den gegnerischen Maschen zappeln. Starke Kiste, die jedoch nur noch für die Galerie ist. Mehr nicht.
53
20:30
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 21:28 durch Anders Eggert
52
20:30
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 21:27 durch Thomas Mogensen
50
20:30
Tooor für GWD Minden, 21:26 durch Aleksandar Svitlica
49
20:16
Elf Minuten stehen noch auf der Uhr. Während sich GWD Minden um Ergebniskosmetik bemühen wird, kann sich der Tabellenvierte schonen und einige neue Spielzüge ausprobieren.
48
20:15
Team-Timeout TSV GWD Minden
47
20:15
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 19:25 durch Anders Eggert
48
20:15
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 20:26 durch Anders Eggert
47
20:14
Tooor für GWD Minden, 20:25 durch Christoffer Rambo
45
20:12
Tooor für GWD Minden, 19:24 durch Christoffer Rambo
43
20:11
In Durchgang zwei haben die Gäste aus der Stadt der deutschen Verkehrssünderkartei weiterhin die Hosen an. Zwar fängt sich die Vranjes-Auswahl noch zu viele Gegentore, was größtenteils daran liegt, dass man sich in der Deckung schont. Offensiv werden ebenfalls nicht alle Register gezogen. Gegen GWD Minden ist das an diesem Abend auch nicht unbedingt notwendig. Unter normalen Umständen brennt nichts mehr an.
43
20:09
Tooor für GWD Minden, 18:24 durch Dalibor Doder
42
20:09
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 17:24 durch Johan Jakobsson
Wie von der Tarantel gestochen trifft er zweimal innerhalb kürzester Zeit. An diesem Abend ist er einfach nicht zu stoppen.
42
20:08
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 17:23 durch Johan Jakobsson
42
20:07
Tooor für GWD Minden, 17:22 durch Christoffer Rambo
41
20:06
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 16:22 durch Anders Eggert
40
20:06
Tooor für GWD Minden, 16:21 durch Aleksandar Svitlica
3:0-Lauf der Außenseiter. Wie wird Flensburg reagieren? Vielleicht zückt Ljubomir Vranjes gleich eine Auszeit, um seine Schützlinge zu motivieren.
39
20:05
Tooor für GWD Minden, 15:21 durch Aljoscha Schmidt
Auch Kevin Møller kann Schmidts Siebenmeter nicht entschärfen. Da die Heimmannschaft endlich mit Tempo auf die Abwehr geht, gibt es einige Strafwürfe. Bis dato nutzt die Nummer 23 der Hausherren diese Chancen sehr konsequent.
37
20:02
Tooor für GWD Minden, 14:21 durch Dalibor Doder
36
20:01
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 13:21 durch Johan Jakobsson
35
20:01
Mattias Andersson wehrt einen halbherzigen Lustwurf von Aleksandar Svitlica ab. Mittlerweile muss das Heimteam wesentlich mehr ackern, um überhaupt Chancen zu bekommen. Flensburg dreht die Schrauben enger.
33
19:58
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 13:20 durch Anders Eggert
33
19:58
2 Minuten für Nils Torbrügge (GWD Minden)
33
19:57
Tooor für GWD Minden, 13:19 durch Aljoscha Schmidt
32
19:57
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 12:19 durch Anders Eggert
Der dänische Superstar überwindet Schlussmann Jens Vortmann bei diesem Strafwurf per Heber. Sieben Tore Unterschied sind jetzt schon eine Hausnummer. Der Weg für Minden ist weit - sehr weit.
31
19:55
Weiter geht es in Minden...
31
19:54
Anpfiff 2. Halbzeit
30
19:52
Halbzeitfazit:
Die SG Flensburg-Handewitt führt zum Pausentee mit 18:12 bei GWD Minden. Vor allem die ersten zehn Minuten der Begegnung sind eine zähe Kost gewesen. Bis dahin sind Spielzüge und gut vorbereitete Tore Mangelware gewesen. Nach und nach haben sich beide Klubs dann aber gesteigert, bevor die Nordlichter in den letzten sieben Minuten dann richtig aufgedreht haben. Frei von der Leber weg hat der Champions-League-Sieger viele freie und einfache Buden erzielt und den Auswärtssieg schon fast in der Tasche.
30
19:49
Ende 1. Halbzeit
30
19:49
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 12:18 durch Lasse Svan Hansen
29
19:49
Team-Timeout SG Flensburg-Handewitt
29
19:49
Tooor für GWD Minden, 12:17 durch Aljoscha Schmidt
28
19:48
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 11:17 durch Johan Jakobsson
28
19:48
Tooor für GWD Minden, 11:16 durch Arne Niemeyer
27
19:35
Aus kürzester Distanz nagelt Moritz Schäpsmeier die Lederkugel an den linken Pfosten. Andersson ist schon auf dem Weg in die andere Ecke gewesen.
26
19:34
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 10:16 durch Anders Eggert
25
19:33
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 10:15 durch Johan Jakobsson
24
19:32
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 10:14 durch Johan Jakobsson
23
19:31
Tooor für GWD Minden, 10:13 durch Arne Niemeyer
Wenn sie mit viel Tempo kommen, haben selbst die hochkarätigen Gäste ihre Schwierigkeiten. Arne Niemeyer geht nach einem Überzieher eisern durch die Nahtstelle und hämmert das Ding in die obere rechte Ecke.
23
19:31
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 9:13 durch Thomas Mogensen
22
19:30
Tooor für GWD Minden, 9:12 durch Aljoscha Schmidt
Per Siebenmeter verkürzt die Nummer 23 immerhin auf zunächst drei Zähler.
22
19:30
2 Minuten für Lasse Svan Hansen (SG Flensburg-Handewitt)
22
19:30
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 8:12 durch Johan Jakobsson
21
19:29
Tooor für GWD Minden, 8:11 durch Aleksandar Svitlica
21
19:29
2 Minuten für Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt)
19
19:27
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 7:11 durch Draško Nenadić
18
19:26
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 7:10 durch Johan Jakobsson
18
19:23
Mein lieber Onkel Otto! Erst scheitert Draško Nenadić aus acht Metern an Torhüter Daniel Gerrit Eijlers, dann vertändelt auf der Gegenseite Aleksandar Svitlica die Harzkugel.
16
19:21
"Vielleicht haben sie dadurch etwas an Selbstsicherheit eingebüßt", hofft Perkovac auf Nachwirkungen der SG-Pleite gegen die Löwen und möchte "unabhängig vom Ergebnis ein gutes Spiel zeigen."
16
19:21
Tooor für GWD Minden, 7:9 durch Christoffer Rambo
15
19:20
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 6:9 durch Thomas Mogensen
15
19:19
Tooor für GWD Minden, 6:8 durch Christoffer Rambo
Florian Freitag bindet durch konsequentes Stoßen gleich zwei Mann und reißt damit eine Lücke in der Deckung. Das lässt sich Rambo nicht entgehen und packt aus gut neun Metern in halbrechter Position den Hammer ein. Bei dieser Fackel holt sich Keeper Mattias Andersson beinahe einen Schnupfen. Was für ein Geschoss.
14
19:18
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 5:8 durch Draško Nenadić
13
19:17
Tooor für GWD Minden, 5:7 durch Dalibor Doder
12
19:17
Langsam aber sicher ist der Knoten bei beiden Teams geplatzt. Insbesondere die Flensburger kommen in der Offensive immer besser zum Zuge. GWD Minden hat schon einige Ballverluste des Gegners forciert und mittels erster und zweiter Welle ein paar leichte Treffer erzielen können. Individuell ist der Champions-League-Sieger natürlich überlegen. Doch Minden kämpft und muss sich hier nicht als Kanonenfutter abstempeln lassen.
12
19:16
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 4:7 durch Thomas Mogensen
12
19:15
Gelbe Karte für Arne Niemeyer (GWD Minden)
12
19:15
Tooor für GWD Minden, 4:6 durch Aleksandar Svitlica
11
19:15
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 3:6 durch Anders Eggert
10
19:14
Tooor für GWD Minden, 3:5 durch Florian Freitag
10
19:13
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 2:5 durch Anders Eggert
9
19:12
Tooor für GWD Minden, 2:4 durch Aleksandar Svitlica
Wieder beschert den Hausherren die erste Welle einen Treffer. Diesmal hat Johan Jakobsson die harzige Pille gegen Christoffer Rambo verloren, der Svitlica auf die Reise geschickt hat.
8
19:12
Gelbe Karte für Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt)
7
19:10
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 1:4 durch Thomas Mogensen
7
19:09
Tooor für GWD Minden, 1:3 durch Aleksandar Svitlica
Christoffer Rambo fängt einen langen Pass von Schlussmann Andersson ab und zündet den Turbo. Aus vollem Lauf bedient er den ebenfalls gestarteten Aleksandar Svitlica, der den Tempogegenstoß erfolgreich abschließt. Nach fast acht Minuten gibt es den ersten Treffer für die Hausherren.
6
19:09
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 0:3 durch Lasse Svan Hansen
6
19:08
Mattias Andersson fährt katzenartig das linke Bein aus und fischt einen Wurf von Arne Niemeyer aus dem rechten Rückraum weg. Hut ab!
5
19:06
Zähes Ringen in Minden! Beide Mannschaften packen in der Abwehr ordentlich zu. Aggressiv gehen die Deckungen die Rückraumspieler an, übernehmen und übergeben den Kreisläufer konsequent. Dadurch sind die Räume eng. Bislang hat Flensburg nur durch Einzelaktionen getroffen.
4
19:05
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 0:2 durch Lasse Svan Hansen
3
19:04
Gelbe Karte für Draško Nenadić (SG Flensburg-Handewitt)
3
19:03
Übrigens: Nenad Bilbija, Sören Südmeier sowie Christoph Steinert fehlen weiterhin. Miladin Kozlina ist sehr fraglich und wird heute höchstwahrscheinlich nicht auf dem Feld stehen können.
2
19:02
Gelbe Karte für Aleksandar Svitlica (GWD Minden)
1
19:01
Tooor für SG Flensburg-Handewitt, 0:1 durch Holger Glandorf
Thomas Mogensen reißt nach einer Körpertäuschung die Lücke. Aus dem Rückraum fackelt Glandorf nicht lange und überwindet Keeper Jens Vortmann.
1
19:01
Gelbe Karte für Nils Torbrügge (GWD Minden)
1
19:00
Geleitet wird die abendliche Partie vom Schiedsrichtergespann Nils Blümel und Jörg Loppaschewski.
1
19:00
Spielbeginn
18:57
Gleich geht es hier in NRW zur Sache. Mal sehen, ob die Hausherren dem großen Favoriten Paroli bieten können. Viel Spaß!
18:52
Trotz eines 13:14-Pausenrückstandes kamen die Rhein-Neckar Löwen im Spitzenspiel bei Flensburg zu einem 29:26-Sieg und verteidigten so die Tabellenführung. Die Nordlichter lagen mehrfach mit vier Treffern in Führung, ließ die gewohnte Konstanz und Präzision aber vermissen, sodass eine zwischenzeitliche 6:1-Serie der Mannheimer den verdienten Sieg eintütete. Nach zehn absolvierten Spielen liegen die Gäste mit 14 Punkten auf Rang vier.
18:47
Was für eine Klatsche. Bei der katastrophalen 21:38-Auswärtsmisere beim TBV Lemgo, gab es für die Truppe von Trainer Goran Perkovac eine Riesen-Portion Demütigung gratis obendrauf. Seit dem Abstieg in die 2. Bundesliga hat Minden mit der 21:38 (6:18)-Niederlage im OWL-Derby den Tiefpunkt erreicht. In allen Belangen waren die Grün-Weißen den Ostwestfalen unterlegen. Mit gerade einmal acht Punkten auf der Habenseite ist der heutige Underdog Tabellen-15 und befindet sich mitten im Abstiegssog.
18:41
Zufrieden mit dem vergangenen Spieltag am Mittwoch können beide Mannschaften nicht sein. Während die heutigen Hausherren eine derbe Pleite in der Fremde kassierten, verloren die Gäste aus dem Norden in heimischer Halle wertvolle Punkte im Meisterschaftsrennen.
18:38
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zum zwölften Spieltag der DKB Handball-Bundesliga. GWD Minden empfängt Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt. Anwurf ist um 19 Uhr in der Kampa-Halle.

Aktuelle Spiele

19.11.2014 19:00
TSG Ludwigshafen-Friesenheim
Ludwigshafen
LUD
Die Eulen Ludwigshafen
SG BBM Bietigheim
SGB
Bietigheim
SG BBM Bietigheim
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
RNL
Rhein-Neckar Löwen
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
19.11.2014 20:15
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen

GWD Minden

GWD Minden Herren
vollst. Name
GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG
Stadt
Minden
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
31.05.1924
Sportarten
Handball
Spielort
Kampa-Halle
Kapazität
4.059

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300