11. Spieltag
05.11.2014 19:00
Beendet
Lemgo
TBV Lemgo Lippe
38:21
GWD Minden
GWD Minden
18:6

Liveticker

60
20:38
Fazit:
Der TBV Lemgo schafft den Befreiungsschlag und gewinnt hoch verdient mit 38:21 gegen den schwachen GWD Minden. Von Beginn an war die Mannschaft von Niels Pfannenschmidt extrem motiviert und ging früh mit 4:0 in Führung. Dabei wirkten die Gäste über die gesamte Spielzeit überfordert und liefen immer wieder in einfache Gegenstöße, so dass sich der TBV am Ende mit Leichtigkeit einen Vorsprung von 17 Toren erspielen konnte. Damit haben die Lemgoer wieder den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze hergestellt, während Minden nach dieser Leistung erst so richtig im Abstiegskampf drin steckt. Bester Schütze war Rickard Lönn mit sechs Toren. Das war es von hier, einen schönen Abend noch!
60
20:28
Spielende
60
20:28
Tooor für GWD Minden, 38:21 durch Aleksandar Svitlica
59
20:28
Tooor für TBV Lemgo, 38:20 durch Tim Suton
59
20:28
Die letzten Sekunden in der Lipperlandhalle laufen von der Uhr und der Jubel kennt keine Grenzen mehr. Der TBV Lemgo wird als souveräner Sieger vom Parkett gehen!
59
20:27
Tooor für GWD Minden, 37:20 durch Aljoscha Schmidt
58
20:27
Tooor für TBV Lemgo, 37:19 durch Jens Bechtloff
57
20:23
Tooor für TBV Lemgo, 36:19 durch Rickard Lönn
56
20:23
Tooor für GWD Minden, 35:19 durch Aleksandar Svitlica
55
20:21
Tooor für GWD Minden, 35:18 durch Dalibor Doder
54
20:20
Goran Perkovac nimmt nochmal die Auszeit und fordert von seiner Mannschaft eine konzentrierte Schlussphase ein. Nach der Pleite wird auch erstmal Aufbauarbeit fällig sein.
54
20:18
Tooor für TBV Lemgo, 35:17 durch Marcel Niemeyer
53
20:18
Tooor für TBV Lemgo, 34:17 durch Arnoldus Haenen
52
20:16
Acht Minuten vor dem Ende ist die Stimmung in der Lipperlandhalle natürlich überragend und die TBV-Anhänger dürfen sich nach sechs Pleite endlich wieder über einen Erfolg freuen und das ausgerechnet im Ostwestfalen-Derby.
52
20:15
Tooor für GWD Minden, 33:17 durch Florian Freitag
50
20:15
Tooor für GWD Minden, 33:16 durch Christoffer Rambo
50
20:15
Tooor für TBV Lemgo, 33:15 durch Max Höning
47
20:13
2 Minuten für Christoffer Rambo (GWD Minden)
47
20:13
Tooor für TBV Lemgo, 32:15 durch Hendrik Pekeler
47
20:13
13 Minuten vor dem Ende zieht Niels Pfannenschmidt nochmal die Auszeit und dürfte mit seiner Mannschaft nach dem heutigen Aufritt sehr zufrieden sein. Durch den dritten Saisonsieg wird der TBV wieder Anschluss an die Nichtsabstiegsränge bekommen.
47
20:12
Tooor für GWD Minden, 31:15 durch Christoffer Rambo
46
20:12
Tooor für TBV Lemgo, 31:14 durch Rickard Lönn
46
20:11
Tooor für GWD Minden, 30:14 durch Aljoscha Schmidt
45
20:09
Tooor für TBV Lemgo, 30:13 durch Rickard Lönn
44
20:09
Tooor für TBV Lemgo, 29:13 durch Hendrik Pekeler
42
20:08
Tooor für TBV Lemgo, 28:13 durch Hendrik Pekeler
42
20:08
Tooor für GWD Minden, 27:13 durch Nils Torbrügge
41
20:08
Tooor für GWD Minden, 27:12 durch Aljoscha Schmidt
40
20:08
Tooor für TBV Lemgo, 27:11 durch Max Höning
40
20:02
Es ist schon fast erschreckend wie schwach sich die Gäste in diesem Prestigduell verkaufen. Minden tritt hier schon beinahe wie eine Amateurmannschaft auf und hat überhaupt keine Zuordnung am eigenen oder geschweige denn dem Kreis des Gegners.
39
20:00
Tooor für TBV Lemgo, 26:11 durch Hendrik Pekeler
38
20:00
Tooor für TBV Lemgo, 25:11 durch Tim Suton
38
20:00
Tooor für GWD Minden, 24:11 durch Aljoscha Schmidt
38
20:00
Tooor für TBV Lemgo, 24:10 durch Timm Schneider
37
19:56
Tooor für GWD Minden, 23:10 durch Moritz Schäpsmeier
36
19:56
Tooor für TBV Lemgo, 23:9 durch Tim Hornke
35
19:56
Tooor für GWD Minden, 22:9 durch Dalibor Doder
35
19:56
Tooor für TBV Lemgo, 22:8 durch Max Höning
34
19:55
Kaum gelobt, lassen sich die Gäste zwei einfachen Bilderbuch-Tempogegenstöße einschenken und zeigen ein ganz schwaches Umschaltspiel. Der Drops dürfte hier endgültig gelutscht sein.
34
19:53
Tooor für TBV Lemgo, 21:8 durch Patrick Zieker
33
19:53
Tooor für TBV Lemgo, 20:8 durch Hendrik Pekeler
33
19:53
Die Gäste agieren jetzt mit ein anderen Körpersprache und nehme das Derby richtig an, auch wenn das wohl etwas zu spät kommt. So kann der GWD vielleicht ein großes Debakel verhindern.
33
19:52
Tooor für GWD Minden, 19:8 durch Aleksandar Svitlica
32
19:52
Tooor für GWD Minden, 19:7 durch Aljoscha Schmidt
32
19:52
Gelbe Karte für Tim Suton (TBV Lemgo)
32
19:51
Tooor für TBV Lemgo, 19:6 durch Tim Suton
31
19:51
Weiter geht`s, die zweite Hälfte in Lemgo läuft!
31
19:49
Anpfiff 2. Halbzeit
30
19:46
Halbzeitfazit:
Der TBV Lemgo führt in einem einseitigen Derby hoch verdient mit 18:6 gegen den GWD Minden und scheint schon zur Pause der sichere Sieger zu sein. Lemgo führte bereits nach fünf Minuten mit 4:0 und konnte sich ohne größere Gegenwehr, vor allem nach Tempogegenstößen, weiter absetzen. Minden zeigt ein ganz schlechtes Timing in der Defensive und lässt auch vorne zuviel liegen. Diese Leistung macht in Hinblick auf den Abstiegskampf wirklich Sorgen. Bis gleich!
30
19:40
Ende 1. Halbzeit
29
19:35
Tooor für GWD Minden, 18:6 durch Moritz Schäpsmeier
29
19:35
Tooor für TBV Lemgo, 18:5 durch Max Höning
26
19:31
So langsam laufen die Gäste einem richtigen Debakel entgegen. Das Perkovac-Team braucht vor und nach der Pause unbedingt ein paar keiner Serien, um hier am Ende nicht richtig vermöbelt zu werden.
26
19:30
Gelbe Karte für Max Höning (TBV Lemgo)
25
19:30
Tooor für TBV Lemgo, 17:5 durch Patrick Zieker
24
19:29
Tooor für TBV Lemgo, 16:5 durch Marcel Niemeyer
22
19:27
Goran Perkovac hat erneut genug gesehen und wirkt sichtlich angesäuert. Der GWD-Coach nimmt bereits seine zweite Auszeit. Lemgo ist unterdessen auf einem richtig guten Weg.
22
19:27
Tooor für TBV Lemgo, 15:5 durch Timm Schneider
21
19:24
Neun Minuten vor der Pause ist der TBV Lemgo derart überlegen, dass hier alles andere als ein Sieg, einer Sensation gleich kommen würde. Minden ist von Beginn an völlig von der Rolle und findet keinen richtigen Zugriff auf die Partie. Neun Tore trennen beide Mannschaften bereits.
21
19:23
Tooor für TBV Lemgo, 14:5 durch Max Höning
20
19:23
Gelbe Karte für Christoffer Rambo (GWD Minden)
20
19:22
Tooor für TBV Lemgo, 13:5 durch Rickard Lönn
18
19:20
Niels Pfannenschmidt nimmt genau zum richtigen Zeitpunkt seine erste Auszeit. Denn trotz der klaren Führung werden die Hausherren etwas nachlässiger in ihren Aktionen.
17
19:19
Tooor für TBV Lemgo, 12:5 durch Tim Suton
16
19:18
Tooor für TBV Lemgo, 11:5 durch Rickard Lönn
16
19:18
Tooor für GWD Minden, 10:5 durch Christoffer Rambo
15
19:17
Gelbe Karte für Nils Torbrügge (GWD Minden)
13
19:14
Tooor für TBV Lemgo, 10:4 durch Rolf Hermann
12
19:14
Der Vorsprung vom Pfannenschmidt-Team hat sich bei fünf Toren eingependelt und so langsam keimt die Hoffnung beim TBV auf, dass es heute für den dritten Saisonsieg reichen könnte. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg!
12
19:13
Tooor für TBV Lemgo, 9:4 durch Rolf Hermann
11
19:13
Tooor für GWD Minden, 8:4 durch Arne Niemeyer
10
19:13
Tooor für TBV Lemgo, 8:3 durch Timm Schneider
10
19:13
Tooor für GWD Minden, 7:3 durch Moritz Schäpsmeier
10
19:10
Tooor für TBV Lemgo, 7:2 durch Rolf Hermann
8
19:10
Lemgo behält hier weiterhin die Oberhand und zeigt ein richtig tolles Spiel. Vor allem Tim Hornke weiß zu überzeugen und hat schon zwei schnelle Tempogegenstöße erfolgreich ausgespielt. Was ist mit Minden los?
8
19:09
Tooor für GWD Minden, 6:2 durch Moritz Schäpsmeier
8
19:09
Tooor für TBV Lemgo, 6:1 durch Tim Hornke
7
19:09
Tooor für TBV Lemgo, 5:1 durch Patrick Zieker
6
19:08
Gelbe Karte für Finn Lemke (TBV Lemgo)
6
19:08
Tooor für GWD Minden, 4:1 durch Arne Niemeyer
5
19:06
Ist das hier ein klasse Auftakt des Gastgebers! Lemgo kommt mit schnellen Spielzügen und Tempogegenstoß zu einer leichten 4:0-Serie. Minden ist völlig überrumpelt und scheinbar noch nicht mit seinen Gedanken auf dem Parkett. Goran Perkovac nimmt die schnelle Auszeit.
5
19:05
Tooor für TBV Lemgo, 4:0 durch Tim Hornke
4
19:05
Tooor für TBV Lemgo, 3:0 durch Tim Hornke
4
19:04
Tooor für TBV Lemgo, 2:0 durch Timm Schneider
2
19:02
Tooor für TBV Lemgo, 1:0 durch Rickard Lönn
1
19:01
Auf geht`s in der Lipperlandhalle, der Ball ist im Spiel!
1
19:00
Spielbeginn
18:54
Eine Favoritenrolle ist in diesem prestigeträchtigen Derby natürlich nur schwer auszmuachen. Doch der mentale Vorteil dürfte klar bei den Gästen liegen, da Lemgo schon fast gezwungen ist den Bock so langsam umzustoßen. Gleich geht`s los. Viel Spaß!
18:51
Die ostwestfälischen Gäste hingegen spielen eine für ihre Verhältnisse ordentliche Saison. Zuletzt verlor das Team von Trainer Goran Perkovac zwar knapp mit 25:28 gegen Gummersbach. Konnte sich aber in der Vorwoche einen wichtigen Zweier gegen Aufsteiger Erlangen holen (29:25). Damit steht der GWD vor dem brisanten Derby mit vier Punkten vor dem TBV und könnte mit einem Sieg einen wichtigen Schritt weg von den Abstiegsrängen machen.
18:49
Der TBV Lemgo steht mit 4:14-Punkten im Tabellenkeller und muss nun unbedingt Siege holen, um sich bis Weihnachten aus dem Abstiegskampf zu befreien. Doch das Team um den 2,10 m großen Neu-Nationalspieler Finn Lemke steckt in einer Negativspirale von sechs Pleiten in Folge, womit das Selbstvertrauen natürlich verloren gegangen ist. Am letzten Spieltag hielten die Lemgoer immerhin lange gegen den BHC mit und verloren am Ende nur knapp mit 30:31.
18:39
Servus und ein herzliches Willkommen zum Ostwestfalen-Derby aus der Lipperlandhalle. Um 19.00 Uhr trifft der kriselnde TBV Lemgo auf den GWD Minden.

Aktuelle Spiele

15.11.2014 19:00
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
16.11.2014 17:15
HSV Hamburg
Hamburg
HSV
HSV Hamburg
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
VfL Gummersbach
Gummersbach
GUM
VfL Gummersbach
HBW Balingen
BAL
Balingen
HBW Balingen
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden

TBV Lemgo Lippe

TBV Lemgo Lippe Herren
vollst. Name
Turn- und Ballspielverein Lemgo Lippe
Stadt
Lemgo
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
02.09.1911
Sportarten
Handball
Spielort
Phoenix Contact Arena
Kapazität
4.930

GWD Minden

GWD Minden Herren
vollst. Name
GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG
Stadt
Minden
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
31.05.1924
Sportarten
Handball
Spielort
Kampa-Halle
Kapazität
4.059