33. Spieltag
11.05.2019 19:00
Beendet
FC Thun
FC Thun
1:0
FC Lugano
FC Lugano
1:0
  • Moreno Costanzo
    Costanzo
    27.
    Elfmeter
Stadion
Stockhorn Arena
Zuschauer
4.567
Schiedsrichter
Lukas Fähndrich

Liveticker

90
20:54
Fazit:
Der Halbzeitstand bleibt bestehen und der FC Thun gewinnt mit 1:0 gegen den FC Lugano. Nach einer überlegenen ersten Hälfte, in der Thun durch einen Elfmeter von Moreno Costanzo in Führung ging, legten die Gäste im zweiten Durchgang eine Schippe drauf. Es entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Am Ende gelang es Lugano aber nicht, das Spiel noch zu den eigenen Gunsten zu entscheiden. Der Sieg der Hausherren geht daher auch in Ordnung. Für die Tabelle bedeutet das, dass der FC Thun den 3. Platz wieder eingenommen hat und einen wichtigen Schritt in Richtung Europa getan hat. Der FC Lugano hingegen muss weiter auch nach unten schauen.
90
20:50
Spielende
90
20:48
Einwechslung bei FC Thun -> Gregory Karlen
90
20:48
Auswechslung bei FC Thun -> Marvin Spielmann
90
20:48
Der FC Thun kann sich in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Das bringt natürlich wertvolle Zeit.
90
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:47
Gelbe Karte für Mijat Marić (FC Lugano)
Das Reklamieren von Mijat Marić lässt sich der Spielleiter nicht gefallen.
88
20:46
Starke Reaktion von Guillaume Faivre! Fulvio Sulmoni zieht aus gut 30 Metern ab und der Ball wird gefährlich von einem Thun-Verteidiger abgefälscht. Faivre lenkt die Kugel aber noch so gerade um den Pfosten.
85
20:43
Was ist hier noch drin für den FC Lugano? Die Schlussoffensive läuft und für den FC Thun werden diese drei Punkte noch einiges an Arbeit aufwarten.
83
20:40
Einwechslung bei FC Lugano -> Miroslav Čovilo
83
20:39
Auswechslung bei FC Lugano -> Bálint Vécsei
78
20:35
Und da wäre es fast gewesen. Carlinhos zieht von der rechten Seite in den Strafraum ein und wird nur mäßig gestört. Der Schuss aus knapp zehn Metern ist aber zu schwach und kann von Guillaume Faivre festgehalten werden.
75
20:33
15 Minuten sind es noch in dieser Partie und es hat sich ein sehr offenes Spiel entwickelt. Die Zeit läuft aber für die Gastgeber. Lugano muss so langsam einen Treffer erzielen.
75
20:32
Gelbe Karte für Miguel Rodrigues (FC Thun)
Rodrigues und Vécsei rasseln in einander. Der Referee gibt die Schuld an Rodrigues und verwarnt ihn.
72
20:29
Einwechslung bei FC Lugano -> Armando Sadiku
72
20:28
Auswechslung bei FC Lugano -> Domen Črnigoj
72
20:28
Einwechslung bei FC Lugano -> Mattia Bottani
72
20:28
Auswechslung bei FC Lugano -> Dragan Mihajlović
67
20:26
Gelbe Karte für Domen Črnigoj (FC Lugano)
Unnötige Schwalbe im Mittelfeld von Črnigoj. Diese Karte hat er sich verdient.
63
20:23
Alexander Gerndt setzt einen aussichtsreichen Freistoß weit über das Tor.
60
20:19
Das Spiel ist jetzt etwas abgeflacht, dadurch, dass sich beide Mannschaften nun mehr auf Augenhöhe begegnen. Es spielt sich mehr im Mittelfeld ab.
58
20:15
Einwechslung bei FC Thun -> Dennis Salanović
58
20:14
Auswechslung bei FC Thun -> Matteo Tosetti
52
20:11
Der erste Abschluss vom FC Thun in diesem Durchgang, aber der Schuss von Basil Stillhart geht einige Meter über den Kasten.
48
20:05
Eines ist direkt sichtbar. Nämlich das Lugano deutlich aktiver in die Partie startet, als in den ersten Durchgang. Nach einer Falnke von der linken Seite ist Bálint Vécsei doch ein bisschen übberrascht, dass er die Kugel auf einmal doch noch vor den Füßen hat und wird so eben noch gestört. Da war mehr drin.
46
20:02
Die Seiten sind gewechselt und der Ball rollt wieder. Mit Sven Joss ist ein neuer Spieler auf dem Platz.
46
20:02
Einwechslung bei FC Thun -> Sven Joss
46
20:01
Auswechslung bei FC Thun -> Nelson Ferreira
46
20:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:53
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0 führt der FC Thun gegen den FC Lugano nach 45 Minuten. Die Hausherren hatten deutlich mehr vom Spiel und teils einen Ballbesitzanteil von mehr als 75 Prozent. Das die Gäste so wenig für das eigene Spiel taten wurde schließlich bestraft. Durch einen Elfmeter von Moreno Costanzo ging Thun in Front. Lugano legte dann etwas zu und wurde einmal richtig gefährlich, als Mijat Marić, nach einer Ecke aus fünf Metern den Ball an die Latte knallte. Dennoch geht die Halbzeitführung in Ordnung und von Lugano muss weiter mehr kommen, um hier noch etwas mitzunehmen.
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
45
19:46
Gelbe Karte für Marvin Spielmann (FC Thun)
Unfairer Ellenbogeneinsatz von Spielmann, der zu Recht die Verwarnung sieht.
45
19:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:45
Gelbe Karte für Moreno Costanzo (FC Thun)
40
19:43
Latte! Das wöre fast wie aus dem nichts gewesen. Nach einer Ecke kommt die Kugel am Fünfmeterraum runter, wo Mijat Marić völlig blank einläuft, aber die Kugel dann an den Querbalken knallt. Ganz große Chance für die Gäste!
35
19:37
Die Führung geht klar in Ordnung, denn die Gastgeber haben deutlich mehr vom Spiel. Lugano scheint aber bemerkt zu haben, dass sie eine Schippe drauflegen müssen und macht nun etwas mehr fürs Spiel.
27
19:26
Tooor für FC Thun, 1:0 durch Moreno Costanzo
Moreno verlädt Baumann und die Kugel schlägt im linken Eck ein.
26
19:26
Gelbe Karte für Dragan Mihajlović (FC Lugano)
Die Karte gibt es noch obendrauf.
26
19:26
Elfmeter für Thun! Nach einer Flanke von Marvin Spielmann kommt die Kugel in der rechten Strafraumhälfte runter, wo Dragan Mihajlović einen Thun-Angreifer durch einen Schubser zu Fall bringt. Den kann man geben.
23
19:25
Erneut ist es Alexander Gerndt, der in eine gute Schussposition kommt. Aus knapp 18 Metern schließt er zwischen der Thun-Verteidigung hindurch ab, aber der Ball geht knapp rechts am Tor vorbei.
18
19:23
Einen guten Querpass von Basil Stillhart kann Stefan Glarner nicht vernünftig auf das Tor bringen. Im Gegenteil: Die Pille geht deutlich drüber.
15
19:17
Eine Viertelstunde ist gespielt und der FC Thun hat bis hierhin deutliche Vorteile im Ballbesit. Lugano ist aber keineswegs abgemeldet und versucht nach Ballgewinn schnell nach vorne umzuschalten.
10
19:14
Pfosten! Nach einer starken Flanke von Marvin Spielmann schafft es Lugano nicht die Kugel aus der Gefehrenzone zu bringen und so kommt Basil Stillhart mit dem Kopf ran, aber trifft nur den linken Pfosten.
8
19:08
Gelbe Karte für Nelson Ferreira (FC Thun)
Diese Grätsche im Mittelfeld war etwas drüber, wofür Ferreira gleich den gelben Karton sieht.
4
19:05
Auf der anderen Seite muss Noam Baumann ebenfalls in seine linke Ecke hechten. Dort gab Marvin Spielmann einen platzierten Schuss ab, der letztendlich aber vom Keeper entschärft werden konnte.
3
19:04
Erste Gelegenheit! Ein Fehlpass geht direkt in die Füße von Alexander Gerndt, der einige Meter geht und dann aus 25 Metern einfach mal abzieht. Guillaume Faivre ist aber rechtzeitig unten in der linken Torecke und wehrt ab zum Eckstoß.
1
19:01
Der Schiedsrichter eröffnet die Partie! Wer sichert sich heute Abend die wichtigen drei Punkte im Saisonendspurt?
1
19:00
Spielbeginn
19:00
Die Mannschaften laufen ins Stadion ein und gleich geht es los. Der FC Thun trägt Rot und der FC Lugano spielt im schwarzen Dress.
18:18
Nachdem der FC Thun 15 Spieltage auf dem 3. Platz stand musste man diesen am vergangenen Spieltag für den FC Lugano räumen. Innerhalb von fünf Spieltagen ohne Niederlage und einer Ausbeute von neun Punkten machte das Team von Trainer Fabio Celestini einen Riesensatz in der Tabelle und sprang eben auch am heutigen Gegner vorbei. Der schwächelte in den letzten Wochen und holte nur zwei Punkte aus fünf Spielen. Eine Favoritenrolle nimmt demnach keines Teams wirklich ein.
18:08
Die Gesamtbilanz der Aufeinandertreffen der beiden Clubs ist recht ausgeglichen. 23 Mal stand man sich bisher gegenüber. Neun Siege gingen auf das Konto des FC Thun, acht auf das vom FC Lugano und sechsmal teilte man sich die Punkte. Interessant ist auch der ausgeglichene Torvergleich von 41:40 für Thun. Zuletzt siegte der FC Thun am 19. Spieltag auswärts mit 3:1 beim FC Lugano. Marvin Spielmann erzielte damals einen Doppelpack.
18:04
Der Schiedsrichter der Partie ist der 32-Jährige Lukas Fähndrich, der seine 14. Begegnung in der Super League pfeift. An der Seitenlinie unterstützen ihn Raffael Zeder und Christopher Chaillet.
17:38
Die Ausgangslage sorgt für Brisanz in dieser Partie, denn für beide Teams geht es um einen Startplatz für die Europa-League-Qualifikation. Dabei trennt Lugano, die mit 41 Punkten auf dem 3. Platz stehen, nur ein Punkt von Thun, die mit 40 Zählern auf Rang vier stehen. Im Nacken sitzen den beiden Kontrahenten zudem die Teams aus Luzern (40 Punkte) und St. Gallen (39 Punkte). Die drei Punkte benötigt also einer mehr als der andere.
17:34
Hallo und herzlich willkommen zum 33. Spieltag der Super League und dem Spiel zwischen dem FC Thun und dem FC Lugano. Anstoß ist um 19 Uhr in der Stockhorn Arena in Thun. Viel Spaß!

FC Thun

FC Thun Herren
vollst. Name
Fussball Club Thun 1898
Stadt
Thun
Land
Schweiz
Farben
rot-weiß
Gegründet
1898
Stadion
Stockhorn Arena
Kapazität
10.398

FC Lugano

FC Lugano Herren
vollst. Name
Football Club Lugano
Stadt
Lugano
Land
Schweiz
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.07.1908
Stadion
Cornaredo
Kapazität
14.873