Viertelfinale Rückspiel
18.04.2019 21:00
Beendet
Valencia
Valencia CF
2:0
Villarreal CF
Villarreal
1:0
  • Toni Lato
    Toni Lato
    13.
    Linksschuss
  • Parejo
    Parejo
    54.
    Dir. Freistoß
Stadion
Estadio de Mestalla
Zuschauer
26.403
Schiedsrichter
William Collum

Liveticker

90
22:50
Fazit:
Und jetzt sind die Fledermäuse durch! Der FC Valencia lässt gegen den Nachbarn aus Villarreal nichts anbrennen und zieht mit einem Gesamtergebnis von 5:1 sicher ins Halbfinale ein. Nach der wilden Nachspielzeit im Hinspiel - in der Valencia mit zwei Toren schon vorentscheidend wegzog - bot das Rückspiel von Anfang an kaum noch Spannung. Der FC Villarreal betrat das Mestalla-Stadion ohne große Hoffnung und fügte sich seinem Schicksal bereits nach wenigen Minuten. Valencia erzielte bereits in der 13. Minute das wichtige 1:0 und brachte die restlichen knapp 75 Minuten dann professionell und ohne große Probleme zu Ende. Die Submarinos aus der Nachbarstadt Villarreal schonten ihre Kräfte eher für den schwierigen Abstiegskampf in La Liga und schluckten in der 54. Minute auch noch einen abgefälschten Freistoß zum 0:2-Endstand. In der 2. Halbzeit lief das Derbi de la Comunitat dann ohne Aufreger einfach aus und alle Beteiligen akzeptieren den Endstand. Valencia fiebert nun dem Halbfinale entgegen und trifft dort auf - Arsenal!
90
22:48
Spielende
90
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:45
Der nachfolgende Freistoß kommt von Pablo Fornals und ist nochmal ganz nett. Der Schuss nimmt ordentlich Dampf auf und pfeffert gute zwei Meter am rechten Alu vorbei.
88
22:43
Gelbe Karte für Francis Coquelin (Valencia CF)
Bittere Gelbsperre für Coquelin! Der Franzose wirft sich in einen Schuss von Chukwueze und blockt den Versuch von halblinks mit der Hand. Ref Collum zückt Gelb und somit ist Coquelin im Halbfinale gesperrt!
87
22:43
Gibt es noch eine Szene, eine Aktion? Die Valencia-Fans feiern ihre Fledermäuse und bejubeln jeden Pass mit Szenenapplaus. Die Gastgeber übernehmen daher mal wieder die Kugel und werden minimal aktiver. Gefeiert wird man halt gern...
84
22:40
Respekt Herr Neto! Der kaum geforderte Valencia-Keeper hat noch genügend Körner und sprintet einfach mal zur rechten Eckfahne! Die Kugel prallt gegen die Eckfahne und bleibt auf der Seitenauslinie kurios liegen. Neto rast sofort los und schiebt den Ball sicher gegen die Werbebande.
81
22:37
Manu Morlanes mit einem Brett! Der Mittelfeld-Akteur der Gelben wird im Rückraum überhaupt nicht angegangen und jagt die Kugel aus mittigen 20 Metern auf die Bude. Der Schuss hat ordentlich Karacho und zischt leicht über die Latte ab!
80
22:36
Was macht Youngster Chukwueze? Der Nigerianer ist weiterhin ein belebendes Element für die Submarino-Offensive und zeigt sein Können immer wieder in Ansätzen auf. Ganz bis vor Neto schafft es der Nachwuchsstar aber nicht.
78
22:33
Huch, Flutschfinger-Alarm bei Neto! Der Schlussmann der Gastgeber kann einen Querschläger nicht festhalten - der Regen lässt grüßen - und die Kugel prallt auf den Rücken von Gerard ab. Schlussendlich hämmert Diakhaby die Kugel in die Ferne.
76
22:31
Diakhaby haut alles weg! Die Submarinos hebeln nochmal ein paar Flanken in den Valencia-Fünfer und prallen immer wieder machtlos am Hünen Mouctar Diakhaby ab.
74
22:29
Einwechslung bei Villarreal CF: Javi Fuego
74
22:29
Auswechslung bei Villarreal CF: Trigueros
72
22:27
Villarreal hofft wohl noch ein wenig auf den Ehrentreffer und behauptet die Kugel im Niemandsland. Klar: Ein versönlicher Abschluss wäre für den harten Abstiegskampf sicher Balsam für die Seele...
70
22:26
Valencia hat das Derby nun für sich beendet und bleibt nur noch in der eigenen Hälfte. Das Spiel rollt wohl jetzt schon aus...
69
22:25
Valencia-Trainer Marcelino hat das Duell nun ebenfalls als Sieg eingetragen und gibt der Jugend eine Chance. Nachwuchsstar Lee darf aufs Feld, Gonçalo Guedes - ebenfalls erst 22 Jahre alt - unter die Dusche.
68
22:23
Einwechslung bei Valencia CF: Kang-in Lee
68
22:23
Auswechslung bei Valencia CF: Gonçalo Guedes
67
22:23
Um ein Haar der Ehrentreffer für die Gelben! Víctor Ruiz springt in einen schneller Querpass von links und drückt den Ball aus wenigen Metern im Fallen auf die Bude. Valencia-Keeper Neto reagiert blendend und macht ganz schnell die Beine zu!
64
22:21
Einwechslung bei Villarreal CF: Pablo Fornals
64
22:21
Auswechslung bei Villarreal CF: Santiago Cáseres
63
22:20
Santi Mina steht sich selbst im Weg! Der Stürmer der Fledermäuse nimmt ein feinen Abspiel an die gegnerische Sechzehner-Kante sauber mit und ist im Prinzip frei durch. Dann checkt die Nummer 22 der Ches aber zu heftig mit dem Arm und erhält das Foulspiel gegen sich.
62
22:18
Einwechslung bei Valencia CF: Francis Coquelin
62
22:17
Auswechslung bei Valencia CF: Parejo
61
22:17
Gelbe Karte für Andrei Ratiu (Villarreal CF)
Auch Herr Ratui bekommt den Wirbelwind Gonçalo Guedes nicht in den Griff und holt sich ebenfalls Gelb ab.
61
22:17
Trigueros geht vorbildlich voran und erkämpft sich mit einem geblockten Schuss von linksaußen einen Eckball. Die nachfolgende Hereingabe verendet schnell.
59
22:15
Und somit ist das Derbi de la Comunitat entschieden. Endgültig. Die einzige Hoffnung für die letzten 30 Minuten? Die Ersatzspieler der Gäste wollen sich empfehlen...
56
22:13
Ein Gegentor, das zum Auftritt der Submarinos passt. Die Gäste sind bei der Suche nach dem Wunder lediglich "stets bemüht" und kassieren jetzt so ein Ei zum endgültigen K.o...
54
22:10
Tooor für Valencia CF, 2:0 durch Parejo
Der geht rein! Valencia ist durch! Captain Parejo tritt an und bringt den Ball irgendwie ins Netz. Der Freistoß touchiert die Mauer, Funes Mori blockt mit der Schulter und dann eiert die Kugel ins rechte, freie Eck!
53
22:08
Gelbe Karte für Ramiro Funes Mori (Villarreal CF)
Taktisches Vergehen nach Lehrbuch! Funes Mori weiß sich nicht mehr zu helfen und zückt gegen Gonçalo Guedes ein taktisches Foul. Es gibt Freistoß aus halblinken 20 Metern.
51
22:08
Kein glückliches Spiel von Pedraza! Der Außenspieler der Submarinos trifft heute nicht die richtigen Entscheidungen und fiel bereits in der 1. Halbzeit mit einigen Ungenauigkeiten auf. Nun hat Pedraza auf der linken Seite viel Raum für eine heiße Gelegenheit und geht viel zu früh auf einen eigenen Fernschuss. Erneut macht Neto locker die Hände auf und greift zu.
49
22:06
Das könnten noch lange 41 Minuten werden! Die ganz kurze Sturm- und Drangphase der Gäste scheint schon wieder vorbei zu sein, erneut fehlt die Durchschlagskraft.
47
22:04
Bei Villarreal ist nun der flinke Chukwueze auf dem Feld, der sofort Akzente setzt! Der Nigerianer gibt der Submarino-Offensive mehr Zug zum Tor und leitet mit einem Solo einen Pass in den Fünfer ein. Valencia klärt erst kurz vor Neto, dann segelt ein ungefährlicher Fernschuss von Trigueros weit vorbei.
46
22:02
Ab in die finalen 45 Minuten! Gibt es noch das große Wunder oder jubeln gleich die Fledermäuse? Erstmal wechseln beide Teams...
46
22:01
Einwechslung bei Villarreal CF: Samuel Chukwueze
46
22:01
Auswechslung bei Villarreal CF: Dani Raba
46
22:01
Einwechslung bei Valencia CF: Gabriel Paulista
46
22:00
Auswechslung bei Valencia CF: Carlos Soler
46
22:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:51
Halbzeitfazit:
Der FC Valencia steht kurz vor dem Halbfinaleinzug! Die Fledermäuse gehen nach einem 3:1 im Hinspiel auch im zweiten Lokalderby in Führung und sind nur noch 45 Minuten vom Semifinale entfernt. Das Derbi de la Comunitat ist wohl schon entschieden. Zu klar ist der Stand der Dinge. Villarreal ging mit einer großen Portion Realismus in die 1. Halbzeit und agierte ohne großen Glauben an das etwaige Fußballwunder im Mestalla. Valencia tütete in der 13. Minute das sehenswerte 1:0 durch Lato ein und machte dann nicht mehr als nötig. Der FC Villarreal hat das Aus wohl schon akzeptiert und will für den Abstiegskampf in La Liga keine unnötigen Kräfte verlieren. Mal sehen, was uns die beiden valencianischen Klubs noch so bieten wollen...
45
21:45
Ende 1. Halbzeit
42
21:43
Andrés Fernández spielt mit! Der Villarreal-Keeper bleibt im Zuge einer Ecke auf dem Posten und fängt eine Hereingabe von links sicher ab. Einen Eintrag hat die Aktion nicht unbedingt verdient, doch viel mehr passiert halt nicht...
40
21:41
So etwas wie? Torgefahr! Villarreal erzeugt über einen Eckstoß wirklich ernsthafte Gefahr und Gerard fällt die Kugel im Fünfer frei auf den Kopf. Das Leder trudelt jedoch etwas zu mittig zu Neto, der sicher zupackt.
38
21:39
Der FC Villarreal ist in dieser Phase weiterhin Herr des Balles und scheitert fortlaufend am letzten Pass vor die Kiste. Pedraza hätte am linken Sechzehner-Ende ein freie Schussbahn, doch verstolpert die Kugel bei der Annahme.
36
21:37
Es plätschert dahin! Das Gesamtergebnis von 4:1 zieht dem Duell den Stecker und richtig viel passiert im Mestalla eher nicht. Valencia verwaltetet das 1:0 und muss auch nicht sonderlich viel befürchten.
34
21:35
Gelbe Karte für Pedraza (Villarreal CF)
Pedraza kommt Daniel Wass nicht hinterher und lässt einfach den Fuß stehen. Schiri Collum spricht eine weitere Verwarnung aus.
33
21:34
Gefahr durch die Submarinos? Fehlanzeige. Die Gäste agieren fast schon indisponiert und sind absolut harmlos. Gerard genießt im Zentrum etwas Raum und - flankt ins Nichts.
31
21:32
Das Derby nimmt sich eine Auszeit! Der Stand der Dinge ist klar und Valencia ist bereits mit eineinhalb Beinen im Halbfinale. Die Qualität das Duells sinkt dementsprechend und Valencia geht auch nicht zwingend auf das zweite Tor.
28
21:30
Was geht noch für die Gäste? Der in der La Liga abstiegsbedrohte FC Villarreal ist um Spielkontrolle bemüht und führt das Leder jetzt erstmals etwas länger. Das Problem: Die Submarinos glauben nicht so richtig ans Wunder und wirken eher überfordert.
26
21:27
Konter verspielt! Die Submarinos sind bei einem unverhofften Vorstoß mit gleich vier Spielern frei durch und scheitern kläglich. Raba hat die Pille - übersieht den völlig blanken Gerard - und dann ist die Gelegenheit Geschichte...
25
21:25
Gelbe Karte für Dani Raba (Villarreal CF)
Gelb für Raba! Der Villarreal-Angreifer läuft die Fledermäuse zu hektisch an und sieht für ein etwas zu hartes Stürmerfoul Gelb.
23
21:25
Villarreal schafft es nicht bis vor Neto! Die Submarinos werden von Valencia stets rechtzeitig vor dem Sechzehner gestoppt und müssen es daher aus der zweiten Reihe versuchen. Trigueros lässt es aus 20 Metern knallen und Neto pariert den ungefährlichen Flachschuss ohne Probleme.
20
21:22
Valencia hat mehr Schwung! Die Mestalla-Kicker haben die Gelegenheit voll und ganz im Griff und können aus dem Nichts schnell einen Gang höher schalten. Santi Mina nimmt einen Ableger von Lato auf und flankt vom linken Gefahrenzonen-Rand fix Richtung Kiste. Ein Abnehmer findet sich nicht.
18
21:19
Die Gäste aus dem 60 Kilometer entfernten Villarreal geben sich noch nicht auf und sorgen für eine kleine Offensiv-Welle: Pedraza chippt das Spielgerät von links in die Mitte, wo Gerard zum mutigen Seitfallzieher ansetzt. Die Aktion wird dem Ref etwas zu wild - Stürmerfoul.
15
21:16
Geht es jetzt dahin für die Submarinos? Valencia bleibt nach dem 1:0 weiter am Drücker und geht direkt auf das 2:0. Jetzt läuft Gameiro der gelben Verteidigung davon und setzt aus rechten 20 Metern zum ganz frechen Lupfer an! Das Leder titscht auf und knapp am linken Alu vorbei.
13
21:12
Tooor für Valencia CF, 1:0 durch Toni Lato
"Amunt Valencia", singen die Heimfans! 1:0 für den FC Valencia! Villarreal schläft am linken Pfosten und lässt sich den Ball viel zu einfach abluchsen. Gonçalo Guedes lupft genial zu Lato, der aus spitzem Winkel herrlich genau ins lange Eck trifft! Die Technik? Spitzenklasse!
11
21:11
Kündigt sich das 1:0 an? Die Ches kreieren die erste richtige Druckphase und schieben Villarreal dicht vor Keeper Andrés Fernández. Gameiro rast die rechte Sechzehner-Linie runter und pfeffert einen gefährlichen Querpass gegen den letzten Verteidiger.
9
21:10
Auch Valencia braucht noch Zielwasser! Captain Parejo zwirbelt einen Freistoß von hinten links mit Schnitt ins Zentrum und bleibt ebenfalls hängen. Das Duell nimmt nur ganz langsam Fahrt auf, Valencia ist dabei etwas aktiver.
7
21:08
Keine Gefahr: Diakhaby hält die Kugel schon am ersten Pfosten auf und macht den Standard von rechts direkt zunichte.
6
21:07
Villarreal mit der ersten Offensiv-Aktion! Der Außenseiter schickt Moreno auf der linken Seite steil, der am Sechzehner-Eck sofort auf den Schuss geht. Ecke!
4
21:05
Pech für Valencia! Ratiu lässt Guedes am eigenen Sechzehner über die Klinge springen und alle rechnen mit einem Pfiff. Schiri Collum hofft jedoch auf den Vorteil, der sich dann aber nicht so richtig entwickelt.
3
21:04
Was erwartet uns heute? Rettet Valencia den Vorsprung sicher über die Zeit oder bringt Villarreal die Fledermäuse nochmal ins Wanken? Die ersten Minuten verlaufen erstmal ganz ruhig und Villarreal ist um Sicherheit bemüht.
1
21:01
Na dann mal los! Das Nachbarschaftsduell auf europäischer Ebene läuft. Hauptstadt-Klub Valencia spielt in Schwarz und Weiß, die Submarinos sind - natürlich - gelb.
1
21:00
Spielbeginn
20:59
Schade: Das Stadion ist nicht mal ansatzweise ausverkauft und es gibt diverse leere Plätze. Scheinbar sind sich die Valencia-Fans nach dem 3:1 im Hinspiel schon sehr sicher und haben keine Lust auf nasse Kleidung. In Valencia regnet es in Strömen und überdachte Plätze hat das Mestalla halt kaum...
20:56
Was passiert heute beim Derbi de la Comunitat? Die Spieler stehen bereits in den Katakomben und warten auf den Einmarsch in das alt ehrwürdige Mestalla!
20:49
Für etwas Hoffnung sorgt in diesen Tagen der frisch aufspielende Samuel Chukwueze, der schon im Hinspiel positiv auffiel und mit seiner Schnelligkeit eine echte Waffe ist. Am Wochenende erzielte der Nigerianer zudem den 1:0-Siegtreffer im Keller-Clash mit Girona. Läuft die Submarino-Offensive im Mestalla trotz der Umstände schnell auf Betriebstemperatur, könnte sich ein muntererer Kick mit einigen Toren entwickeln.
20:38
Ein großes Problem der Submarinos ist in dieser Saison das stets prallgefüllte Lazarett. Villarreal hat seit Monaten mit zu vielen Ausfällen zu kämpfen und muss aktuell auf Kapitän Bruno verzichten. Aufgrund einer Gelbsperre fehlt im Mestalla zudem Innenverteidiger Alvaro. "Wir kennen das schon und dürfen die Ausfälle nicht als Ausrede anführen", meint Trainer Callejo leicht dünnhäutig.
20:35
Gegner Villarreal steht also vor einer Herkulesaufgabe und greift im zweiten Derbi de la Comunitat nach dem letzten Strohhalm für das etwaige Wunder. Schritt eins der Traumaverarbeitung ist den Submarinos bereits gelungen: Am vergangenen Wochenende siegte Villarreal beim Abstiegs-Knaller in Girona mit 1:0 und verschaffte sich damit im Tabellenkeller der La-Liga wieder Luft.
20:25
Nach der heißen Schlussphase von Villarreal hat Valencia nun alles in der eigenen Hand. Die Fledermäuse gehen mit einem 3:1-Vorsprung in das Rückspiel und dürfen zudem im heißgeliebten wie renovierungsbedürftigen Mestalla ran. Schon im Hinspiel stützten sich die Mannen von Marcelino sehr früh auf den Faktor Mestalla und schienen zeitweise mit dem 1:1 durchaus zufrieden zu sein. "Wir haben das Duell in unserer Hand – mit einem Ergebnis, welches wir vor dem Spiel alle unterschrieben hätten", meinte der Trainer nach dem Match.
20:11
…leitete einen unfassbaren Doppelpack der Ches ein. Valencia nahm den FC Villarreal in drei Minuten fast alle Hoffnungen auf das Europa-League-Halbfinale und tüteten mit zwei eiskalten Kontern einen unverhofften 3:1-Sieg ein. Der FC Valencia jubelte und konnte sein Glück kaum fassen, das Keramik-Stadion hingegen weinte.
20:10
Für den FC Valencia gab es in der Nachspielzeit des Hinspiels ein regelrechtes Happy End mit Hollywood-Charakter. Das Team von Trainer Marcelino blieb in den 90 regulären Minuten zunächst vieles schuldig und wurde nach einer frühen Führung viel zu passiv. Außenseiter Villarreal – in der spanischen Liga akut abstiegsgefährdet – glich in der 36. Minute aus und wurde gegen harmlose Fledermäuse immer mutiger. In der 90. Minute aber ging dann die Tafel des vierten Offiziellen hoch und…
20:05
¡Hola und herzlich willkommen zur Europa League! Um 21 Uhr steigt im legendären Mestalla-Stadion das Viertelfinal-Rückspiel zwischen den Nachbar-Klubs FC Valencia und FC Villarreal. Reicht den Hausherren der 3:1-Vorsprung aus dem Hinspiel?

Valencia CF

Valencia CF Herren
vollst. Name
Valencia Club de Fútbol, S.A.D.
Spitzname
Los Ches, Club Che
Stadt
Valencia
Land
Spanien
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
18.03.1919
Sportarten
Fußball
Stadion
Estadio de Mestalla
Kapazität
55.000

Villarreal CF

Villarreal CF Herren
vollst. Name
Villarreal Club de Fútbol, S.A.D.
Spitzname
El Submarino Amarillo
Stadt
Villarreal
Land
Spanien
Farben
gelb-blau-rot
Gegründet
10.03.1923
Sportarten
Fußball
Stadion
Estadio de la Cerámica
Kapazität
23.500