Achtelfinale Hinspiel
13.02.2018 20:45
Beendet
Juventus
Juventus Turin
2:2
2:1
Tottenham Hotspur
Tottenham
Stadion
Allianz Stadium
Zuschauer
41.232
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych

Liveticker

90
22:39
Fazit:
Juventus Turin verschenkt gegen Tottenham Hotspur eine frühe 2:0-Führung und muss sich am Ende mit einem 2:2 begnügen. Für das Rückspiel in Wembley am 7. März haben die Londoner damit alle Trümpfe in der Hand. Es war vor allem in der ersten Halbzeit ein abwechslungsreiches Spiel. Gonzalo Higuaín legte zunächst nach einem Freistoß (2.), dann per Elfmeter vor (9.). Harry Kane gelang der Anschlusstreffer (35.). Mit dem Pausenpfiff hätte Higuaín den alten Abstand wiederherstellen können, doch setzte er seinen zweiten Elfmeter in diesem Spiel an die Latte. Nach der Pause war dann nicht mehr ganz so viel Schwung drin, was vor allem den Gäste zugute kam. Christian Eriksen überwand Gianluigi Buffon mit einem schlitzohrigen Freistoß flach in die Torwartecke (71.) und lässt die Spurs damit vom Viertelfinaleinzug träumen. Am Wochenende geht es für Juventus zum Stadtderby beim FC Turin. Tottenham reist im FA-Cup-Achtelfinale zu Drittligist AFC Rochdale. Schönen Abend noch!
90
22:35
Spielende
90
22:35
Einwechslung bei Juventus -> Kwadwo Asamoah
90
22:35
Auswechslung bei Juventus -> Douglas Costa
90
22:34
Mauricio Pochettino dreht an der Uhr, bringt Victor Wanyama für Torschütze Christian Eriksen.
90
22:34
Einwechslung bei Tottenham Hotspur -> Victor Wanyama
90
22:34
Auswechslung bei Tottenham Hotspur -> Christian Eriksen
90
22:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89
22:32
In den letzten Minuten darf Winter-Neuzugang Lucas Moura, der aus Paris nach London kam, anstelle von Èrik Lamela ran.
89
22:31
Einwechslung bei Tottenham Hotspur -> Lucas
89
22:31
Auswechslung bei Tottenham Hotspur -> Èrik Lamela
87
22:30
Tottenham scheint mit dem 2:2 nun zufrieden zu sein, doch deutet Juventus an, dass man den Sieg will. Douglas Costa dringt nun mit viel Tempo über links in den Strafraum ein, macht Aurier damit erneut nass. Die scharfe Hereingabe findet beinahe Higuaín am langen Pfosten, doch klärt Vertonghen in höchster Not zur Ecke. Das wäre fast noch ein Eigentor geworden! Die fällige Ecke bleibt ohne Folgen.
85
22:28
Wieder Eckball für die Hausherren. Pjanić flankt hoch in die Mitte, findet den Kopf von Benatia am langen Pfosten. Der Marokkaner köpft aber klar vorbei. Juve-Trainer Allegri ist darüber an der Seitenlinie alles andere als erfreut.
83
22:27
Erster Wechsel von Mauricio Pochettino: Der frühere Bundesliga-Profi Heung-min Son ersetzt Dele Alli. Ein starkes Spiel des englischen Shooting-Stars inklusive einer Vorlage für Harry Kane.
83
22:26
Einwechslung bei Tottenham Hotspur -> Heung-min Son
83
22:26
Auswechslung bei Tottenham Hotspur -> Dele Alli
82
22:25
Starker Diagonalpass von De Sciglio auf die linke Seite zu Douglas Costa. Der Ex-Münchener geht ins Laufduell mit Aurier und holt einen Eckball heraus. Diesen können die Gäste aber ohne Probleme klären. Keine Gefahr.
80
22:22
Gelbe Karte für Rodrigo Bentancur (Juventus)
Rüdes Einsteigen von Betancur an der Seitenlinie gegen Davies. Klare Gelbe Karte!
77
22:21
Starke Aktion von Betancur im Mittelfeld, der einen Pass von Dembélé abfängt und Higuaín im Mittelfeld mitnimmt. Der Stürmer sieht Bernardeschi am rechten Strafraumeck, dessen Schuss noch gefährlich abgefälscht wird. Lloris fängt mit etwas Mühe ab!
76
22:19
Mario Mandžukić humpelt vom Feld, hat sich vor gut 15 Minuten an der Hüfte verletzt und kann nun nicht mehr weitermachen. Für ihn ist mit Stefano Sturaro ein eher defensiverer Spieler neu dabei.
76
22:19
Einwechslung bei Juventus -> Stefano Sturaro
76
22:19
Auswechslung bei Juventus -> Mario Mandžukić
74
22:17
Was für eine Moral von der Truppe von Mauricio Pochettino! Bei einer Mannschaft, die seit dem 30. Dezember kein Tor mehr kassiert hatte, lag man bereits nach neun Minuten mit 0:2 zurück. Die Spurs aber bissen sich zurück in die Partie und gleichen nun verdientermaßen aus. Und plötzlich haben die Londoner für das Rückspiel am 7. März alle Trümpfe in der Hand.
71
22:14
Tooor für Tottenham Hotspur, 2:2 durch Christian Eriksen
Ein Freistoß bringt den Spurs den Ausgleich! Nach einem Foul von Chiellini an Alli gibt es den Freistoß aus 20 Metern zentraler Position für die Gäste. Eriksen sieht, dass Buffon seine Ecke minimal aufgemacht hat und trifft links unten zum 2:2. Ein Genie-Streich des Dänen! Allerdings geht dieser Treffer auch auf die Kappe des Juve-Torhüters. Den kann man halten!
70
22:13
Kane zieht nun einfach mal vom linken Strafraumeck ab. Buffon hat Schwierigkeiten, kann nur nach vorne abwehren. Dort ist Chiellini aber aufmerksam und schlägt das Leder aus der Gefahrenzone.
69
22:12
Tottenham findet kein Durchkommen gegen die Abwehr-Routiniers aus Turin. Giorgio Chiellini und Medhi Benatia sichern das Tor von Gianluigi Buffon hermetisch ab und lassen überhaupt nichts zu. Für den neutralen Beobachter ist das kein Augenschmaus.
66
22:09
Kein überragender Auftritt von Sami Khedira, aber auch kein schlechter. Für den unauffälligen Weltmeister ist Rodrigo Betancur neu dabei.
66
22:09
Einwechslung bei Juventus -> Rodrigo Bentancur
66
22:08
Auswechslung bei Juventus -> Sami Khedira
63
22:06
Wie schon in der ersten Halbzeit können sich die Gäste anfangs keine Torchancen erspielen. Mit dem Unterschied, dass Juventus im Gegenzug diesmal keine zwei Treffer gelangen. Bis jetzt kann die zweite Hälfte noch nicht wirklich mit dem Niveau des ersten Durchgangs mithalten.
60
22:02
Gelbe Karte für Gonzalo Higuaí­n (Juventus)
Higuaín wird im Mittelfeld gefoult, doch bleibt Brychs Pfeife stumm. Der Argentinier ist darüber dermaßen erbost, dass er die Gelbe Karte sieht.
58
22:01
Und die fällige Ecke wird ebenfalls gefährlich! Mandžukić kommt an die Hereingabe von Pjanić heran, köpft aus zehn Metern aber zu zentral auf Lloris. Der französische Nationaltorhüter fängt sicher ab. Bringt Mandžukić den Ball da platzierter, steht es mit hoher Wahrscheinlichkeit 3:1. Glück für die Spurs!
57
22:00
Lloris rettet gegen Bernardeschi! Und wieder gibt es aus dem Nichts die große Chance für Juventus. Bernardeschi wird auf dem rechten Flügel nicht angegriffen, zieht in die Mitte und sucht aus 15 Metern den Abschluss. Lloris klärt mit den Fingerspitzen zur Ecke!
56
21:59
Solche Leerlaufphasen wie in diesen Minuten gab es auch in der ersten Halbzeit ebenfalls. Es wirkt, als sammle man sich für entscheidende Momente, in denen dann eiskalt zugeschlagen wird. Bis jetzt ist aber noch nicht erkennbar, wer näher am nächsten Treffer ist. Eine Partie auf Augenhöhe.
53
21:56
Juventus hat noch nicht einmal 100 Pässe gespielt, Tottenham hingegen bereits über 300. Trotzdem führt die "Alte Dame" mit 2:1. Die Frage ist nur, wie lange noch. Die Spurs sind mit dem Auswärtstor nicht zufrieden und wollen den Ausgleich.
50
21:53
Viel ist noch nicht passiert im zweiten Durchgang. Tottenham hat weiterhin viel Ballbesitz, trifft aber auf sehr tief stehende Hausherren, die ausschließlich verteidigen und ab und an mal kontern. Das sollte eigentlich nicht der Marschroute eines italienischen Rekordmeisters entsprechen.
47
21:50
Gelbe Karte für Serge Aurier (Tottenham Hotspur)
Taktisches Foul von Aurier an Alex Sandro. Damit fehlt er im Rückspiel mit einer Gelbsperre.
46
21:48
Weiter geht's! Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:35
Halbzeitfazit:
Eine denkwürdige erste Halbzeit geht mit einer 2:1-Führung für Juventus in die Kabinen. Die Hausherren starteten furios in die Partie, trafen zwei Mal durch Gonzalo Higuaín in den ersten zehn Minuten (2./9., FE). Danach aber gaben die Italiener die Spielkontrolle komplett an Tottenham ab, was die Spurs mit dem Anschlusstreffer durch Harry Kane bestraften (35.). Vom Punkt hätte Higuaín den alten Abstand wiederherstellen können, doch traf der Argentinier nur die Latte. Hier ist noch alles drin! Und wenn es so weitergeht wie bisher, dann sind weitere Treffer garantiert. Bis gleich!
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
Elfmeter verschossen von Gonzalo Higuaí­n, Juventus
An die Latte! Mit Gewalt will Higuaín die Kugel unter das Tordach zimmern, doch trifft der Doppel-Torschütze nur den Querbalken! Pause!
45
21:32
Wieder Elfmeter für Juventus! Starkes Solo von Costa, der gegen drei Verteidiger in den Strafraum eindringt. Links im Sechzehner kann sich Aurier nur noch mit einem Foul helfen. Klare Sache!
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:30
Gelbe Karte für Medhi Benatia (Juventus)
Der frühere Münchener nietet Kane an der Seitenlinie um. Klare Gelbe Karte.
42
21:28
Zwei durchaus gute Gelegenheiten für die Gäste. Zunächst zieht Eriksen aus der Distanz ab, doch kann Buffon mit beiden Fäusten abwehren. Kurz danach kommt Alli nach Flanke von rechts relativ freistehend am linken Pfosten zum Kopfball. Der Mittelfeldmann bekommt aber keinen Druck dahinter und köpft harmlos drüber. Da war mehr drin!
41
21:27
Seit dem 2:0 hat Juventus die Spielkontrolle komplett an Tottenham abgegeben und hat für diese passive Haltung die Quittung in Form des Gegentreffers bekommen. Das ist derzeit zu wenig, was die Hausherren zeigen und könnte bald mit dem Ausgleich bestraft werden.
38
21:24
Dafür, dass Champions-League-Hinspiele häufig als Langweiler verschrien sind, bekommen die Fans bislang einiges zu sehen. In beiden Partien am heutigen Abend fielen jeweils drei Tore. Von taktischer Zurückhaltung keine Spur. Weiter so!
35
21:20
Tooor für Tottenham Hotspur, 2:1 durch Harry Kane
Jetzt macht Kane sein Tor! Es ist der erste Gegentreffer für Juve seit dem 30. Dezember! Vertonghen fängt einen Konter der Hausherren stark im Mittelkreis ab, bedient Alli im Mittelfeld. Der wiederum hat das Auge für den gestarteten Kane, der links vor Buffon auftaucht, diesen umkurvt und aus spitzem Winkel zum Anschlusstreffer einschiebt! Verdienter Treffer für die Spurs!
32
21:18
Mehr und mehr spielt sich Harry Kane jetzt in den Blickpunkt. Diesmal wird der Torjäger halblinks vor dem Tor in Szene gesetzt, dreht sich um die eigene Achse und zieht aus 15 Metern flach ab. Mit den Fingerspitzen klärt Buffon zur Ecke! Diese bringt anschließend aber nichts ein.
30
21:16
Higuaín verpasst den lupenreinen Hattrick! Im eigenen Stadion fährt Juve den blitzsauberen Konter über Pjanić. Der Bosnier gibt vom linken Strafraumeck mustergültig flach auf den Fuß von Higuaín, der Davies und Vertonghen technisch stark ins Leere rutschen lässt, anschließend aber aus 14 Metern links vorbei schießt! Lloris wäre da erneut machtlos gewesen.
29
21:15
Freistoß Tottenham vom linken Flügel. Der erste Flanken-Versuch von Eriksen wird zunächst von der Mauer abgewehrt. Im Nachschuss setzt der Däne die Kugel klar rechts vorbei. Buffon muss diesmal nicht eingreifen.
26
21:12
Kane scheitert alleine vor Buffon! Boah! Die macht er inzwischen doch eigentlich im Schlaf! Die erste Chance für Tottenham - und was für eine. Flanke Lamela von der linken Seite mit Zug zum Tor. Kane löst sich stark von seinen Bewachern, kommt aus fünf Metern freistehend zum Kopfball, setzt diesen aber genau auf Buffon, der klasse abwehren kann! Riesenchance für die Spurs.
24
21:10
Bis auf die zwei Higuaín-Treffer gab es noch keinen einzigen Torschuss in diesem Spiel. Effizienz pur bei den Hausherren und beim Argentinier. Acht Treffer in den letzten fünf Pflichtspielen hat der Stürmer nun schon erzielt. Beeindruckend!
21
21:07
Es wird ein Geduldsspiel für die Gäste. Eriksen flankt von der rechten Seite weit nach links. Lamela versucht dort in Ballnähe zu kommen, doch klärt De Sciglio zur Ecke. Diese endet schließlich mit einem Stürmerfoul von Kane an Chiellini. Chance vertan.
18
21:06
War das ein Elfmeter? Kane kommt links im Strafraum an den Ball, fällt gegen Benatia, der ihm da einen minimalen Schubser gab. Für einen Strafstoß reicht das aber nicht, auch wenn die Gäste das natürlich anders gesehen haben.
15
21:02
Nochmal zur Erinnerung: Ihr letztes Gegentor kassierten die Turiner am 30. Dezember! Eine Mammut-Aufgabe für Tottenham. Eriksen tankt sich nun mal auf der rechten Seite gegen Alex Sandro durch. Der Ball war vor seiner Hereingabe aber scheinbar bereits im Aus. Am kurzen Pfosten hätte Kane ohnehin drüber geschossen.
13
20:59
Erstmals hört man auch die zahlreich mitgereisten Fans der Spurs. Bislang war das doch ein Auswärtstrip zum Vergessen. Jetzt aber scheinen die Londoner die Zeichen der Zeit erkannt zu haben und treten erst einmal feldüberlegen auf, ohne sich zwingende Chancen zu erspielen.
11
20:57
Schlimmer kann so ein Champions-League-Achtelfinale aus Sicht der Gäste nicht beginnen. Jetzt gilt es, die Köpfe so schnell wie möglich wieder aufzurichten und das wichtige Auswärtstor zu suchen. Dann sähe die Welt im Rückspiel am 7. März schon wieder ganz anders aus.
9
20:54
Tooor für Juventus, 2:0 durch Gonzalo Higuaí­n
Higuaín zeigt sich erneut eiskalt und trifft wieder links unten! Wieder war Lloris mit den Fingerspitzen dran, wieder konnte der Franzose den Einschlag nicht verhindern. Was für ein Horror-Start für die Spurs!
8
20:54
Gelbe Karte für Ben Davies (Tottenham Hotspur)
Für sein Foul an Bernardeschi sieht Davies zudem die Gelbe Karte.
8
20:53
Elfmeter für Juventus! Langer Ball von der linken Seite in den Strafraum der Gäste. Davies rennt dort Bernardeschi über den Haufen. Brych bleibt keine andere Wahl, als auf den Punkt zu zeigen. Schon vor dem 0:1 war der Engländer derjenige, der Torschütze Higuaín aus den Augen verloren hatte.
6
20:53
Bis auf den Treffer ist noch nicht allzu viel geschehen. Tottenham ist natürlich gefordert und muss das Spiel machen. Juventus hingegen kann sich erst einmal in der eigenen Hälfte einnisten und dann schnell kontern. Übrigens hat Higuaín für seinen Treffer lediglich 73 Sekunden gebraucht. Auch wenn er, wie die Zeitlupen zeigen, dabei haarscharf im Abseits stand. Bitter für die Spurs!
4
20:50
Die Fans sind natürlich außer sich vor Freude aufgrund dieses Blitzstarts ihrer Mannschaft. Das Allianz Stadium bebt, weil nahezu jeder Fan auf den Rängen steht und lauthals mit anfeuert. Sensationelle Atmosphäre!
2
20:47
Tooor für Juventus, 1:0 durch Gonzalo Higuaín
Traumstart für die Hausherren! Nach einem Foul im Mittelfeld gibt es Freistoß für Juve aus 40 Metern Entfernung. Pjanić sieht, dass niemand auf Higuaín aufpasst und chippt die Kugel zum Argentinier. Rechts vor dem Tor zieht Higuaín aus 14 Metern direkt ab, trifft die Kugel perfekt und netzt links unten zur 1:0-Führung für die "Alte Dame" ein. Keine Abwehrchance für Lloris, der da noch die Fingerspitzen dran hatte. Was für ein Beginn!
1
20:46
Der Ball rollt! Schiedsrichter Dr. Felix Brych hat die Partie freigegeben.
1
20:45
Spielbeginn
20:42
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Hausherren sind traditionell und Weiß und Schwarz gekleidet. Die Gäste laufen heute in Dunkelblau und Neongelb auf. Freuen wir uns auf eine hoffentlich hochspannende Partie! Doch zunächst einmal gibt es die Champions-League-Hymne.
20:29
Juventus siegte, wie bereits erwähnt, in den letzten zwölf Pflichtspielen. Das letzte Gegentor kassierte die Mannschaft von Massimiliano Allegri am 30. Dezember 2017 beim 3:1-Sieg in Verona. Sieben Partien in Folge somit ohne Gegentreffer. Eine deutliche Ansage an den heutigen Gegner, der mit viel offensiver Wucht ins Piemont kommt. Es wird ein Aufeinandertreffen zwischen defensiver Extraklasse aus Turin und offensiver Finesse aus London. Wenn das mal keine Spannung verspricht! In einer guten Viertelstunde geht's los im Allianz Stadium.
20:17
In den letzten Spielen sammelte Tottenham reichlich Selbstvertrauen. In den Heimspielen gegen Manchester United (2:0) und den FC Arsenal (1:0) setzte man sich jeweils zu Null durch. Beim FC Liverpool gab es ein 2:2 in allerletzter Sekunde. Torjäger Harry Kane zeigte sich dabei durchaus in Trefferlaune, steuerte den Siegtreffer gegen Arsenal und den 2:2-Ausgleich in Liverpool bei. Auf ihn müssen die Turiner heute besonders aufpassen. Nicht umsonst nannte ihn Sami Khedira im Vorfeld des Spiels den "komplettesten Stürmer", den es derzeit auf der Welt gibt.
20:12
Im Vorfeld der Partie kündigte Spurs-Trainer Mauricio Pochettino mutig an, das Spiel in Turin gewinnen zu wollen. Allerdings sind die Italiener nun bereits seit sage und schreibe 26 Europapokal-Heimspielen ungeschlagen (16 Siege, 10 Unentscheiden). Die Engländer hingegen setzten sich in einer Gruppe mit Real Madrid, Borussia Dortmund und APOEL Nikosia unerwartet souverän mit fünf Siegen und einem Remis als Gruppenerster durch. Juventus wurde hinter dem FC Barcelona Zweiter, verwies aber Sporting Lissabon und Olympiakos Piräus mit elf Zählern (drei Siege, zwei Remis, eine Niederlage) auf die hinteren Plätze.
20:08
Neben Sami Khedira sind heute auch weitere deutsche Akteure auf dem Feld zu sehen, nämlich die Schiedsrichter. Geleitet wird die Partie von Dr. Felix Brych. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Mark Borsch und Stefan Lupp. Vierter Offizieller ist Markus Häcker. Als zusätzliche Torraumrichter werden die Bundesliga-Schiedsrichter Bastian Dankert und Marco Fritz eingesetzt. Nochmal zur Erinnerung: Einen Videobeweis gibt es in der Champions League (noch) nicht.
20:05
Sicherlich ist es weiterhin ziemlich ungewohnt, dass das Champions-League-Achtelfinale in der Salami-Taktik ausgespielt wird. So findet das Rückspiel in Wembley erst am 7. März statt! Dazwischen liegen für Juventus drei Liga-Partien und ein Rückspiel im Pokal-Halbfinale gegen Atalanta Bergamo. Tottenham muss bis zum Spiel in London lediglich zwei Mal in der Premier League und ein Mal im FA-Cup-Achtelfinale ran. So oder so aber eine lange Zeit, bis endlich mal eine Entscheidung fällt.
20:01
Gäste-Trainer Mauricio Pochettino kann bis auf Verteidiger Toby Alderweireld aus dem Vollen schöpfen und stellt seine Mannschaft offensiv in einem 4-3-3 auf. Im Tor steht wie gewohnt Hugo Lloris. Vor ihm bildet sich eine Viererkette bestehend aus Serge Aurier, Davinson Sánchez, Jan Vertonghen und Ben Davies. Im zentralen Mittelfeld laufen Christian Eriksen, Eric Dier und Mousa Dembélé auf. Ganz vorne sollen Erik Lamela, Harry Kane und Dele Alli wirbeln. Und falls es im Sturm nicht ganz laufen sollte, hätte man mit Heung-min Son, Moussa Sissoko und Lucas Moura drei weitere Hochkaräter auf der Bank.
19:57
Die Hausherren müssen heute auf ihren Stürmerstar Paulo Dybala verzichten. Der Argentinier kämpft mit Oberschenkelproblemen und steht heute nicht im Kader. Ebenfalls nicht mit dabei sein können die ebenfalls verletzten Andrea Barzagli, Juan Cuadrado, Benedikt Höwedes, Stephan Lichtsteiner und Blaise Matuidi. Trotzdem bietet die "Alte Dame" natürlich eine wettbewerbsfähige Elf auf. Massimiliano Allegri ändert das taktische System wohl vom gewohnten 4-3-3 auf ein 4-2-3-1 um. Vor Torhüter und Vereins-Legende Gianluigi Buffon verteidigen Mattia De Sciglio, Medhi Benatia, Giorgio Chiellini und Alex Sandro. Davor sichern Sami Khedira und Miralem Pjanić im zentralen Mittelfeld ab. Federico Bernardeschi und Douglas Costa kommen über die Flügel und sollen die beiden Sturmspitzen Mario Mandžukić und Gonzalo Higuaín mit Bällen versorgen.
19:51
Es ist ein Duell zweier äußerst formstarker Teams. Juventus hat die letzten zwölf Pflichtspiele allesamt gewonnen, Tottenham die vergangenen zwölf Partien immerhin nicht verloren (neun Siege, drei Remis). Trotzdem laufen beide Mannschaften in der Liga der Musik derzeit so ein wenig hinterher. In der Serie A leistet sich Spitzenreiter Neapel einfach keine Ausrutscher, sodass Juve lediglich die Verfolgerrolle bleibt. Die Spurs hingegen sind nur Fünfter und laufen Gefahr, die Champions-League-Qualifikation zu verpassen. Allerdings beträgt der Rückstand auf Platz zwei lediglich vier Punkte, sodass für die Londoner noch alles drin ist.
19:45
Einen schönen guten Abend! Die Champions League erwacht aus dem Winterschlaf und startet heute mit den ersten beiden Achtelfinals ins neue Jahr. Eines davon ist das Aufeinandertreffen von Juventus Turin und Tottenham Hotspur. Eine Partie, die Hochspannung verspricht. Viel Vergnügen!

Juventus Turin

Juventus Turin Herren
vollst. Name
Juventus Torino Football Club
Spitzname
Bianconeri, La Vecchia Signora
Stadt
Torino
Land
Italien
Farben
weiß-schwarz
Gegründet
01.11.1897
Sportarten
Fußball
Stadion
Allianz Stadium
Kapazität
41.254

Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur Herren
vollst. Name
Tottenham Hotspur Football Club
Spitzname
The Spurs
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
05.09.1882
Sportarten
Fußball
Stadion
Tottenham Hotspur Stadium
Kapazität
62.062