2. Spieltag
26.08.2017 15:30
Beendet
Leverkusen
Bayer Leverkusen
2:2
1:0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
Stadion
BayArena
Zuschauer
27.106
Schiedsrichter
Harm Osmers

Liveticker

90
17:27
Fazit:
Aus und vorbei, Bayer 04 Leverkusen und die TSG 1899 Hoffenheim trennen sich mit 2:2! Einige Fans waren noch nicht wieder auf ihren Plätzen, da stand auf einmal ein 2:1, statt 1:0 auf der Anzeigetafel. Auch nach dem Doppelschlag blieb die Partie stets unruhig und hitzig. Leverkusen hatte dabei das Chancenplus weiterhin auf seiner Seite, die Gäste wurden aber in ihren Spielzügen zielstrebiger. Noch vor der Schlussphase gelang Uth bei einem Konter mit etwas Dusel der erneute Ausgleich. Fortan schaffte es die TSG das Blatt zu wenden und kam häufiger bis ins letzte Drittel der Werkself. Tormöglichkeiten blieben dabei aber aus. In den letzten Minuten waren alle 22 Akteure nur noch platt, außer Fouls und Diskussionen geschah nichts mehr. Insgesamt ein glücklicher Punktgewinn für die Truppe aus dem Kraichgau, aber "wenn du die Chancen vorne nichts machst, dann..." Nach der Länderspielpause geht es für Leverkusen nach Mainz, Hoffenheim bekommt Besuch vom Meister aus München. Das war's, einen schönen Samstag noch!
90
17:21
Spielende
90
17:20
Die Nerven liegen blank, auf beiden Seiten gehen die Akteure nach jedem Zweikampf zu Boden. Spielfluss gibt es nicht mehr wirklich...
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3 180 Sekunden Nachschlag werden angezeigt. Bleibt es bei dem Remis?
89
17:18
Gelbe Karte für Wendell (Bayer Leverkusen)
89
17:17
Aufregung in der BayArena! Wendell trifft Bičakčić in der Mitte mit gestrecktem Bein. Daraufhin gibt es kurz eine kleine Rudelbildung, Osmers kann aber erneut mit Worten die Gemüter ein wenig beruhigen.
86
17:14
...Bailey nimmt sich der Sache an, sein Freistoß wird aber ohne Probleme aus der Gefahrenzone geklärt.
85
17:13
Bellarabi bekommt links am Strafraum, fast auf der Grundlinie, einen Schlag in den Bauch von Uth. Gute Position für einen Freistoß...
83
17:11
Bailey dribbelt über rechts und zieht auf Höhe des Strafraums nach innen. Der Jamaikaner entscheidet sich für den Fernschuss, doch Vogt blockt die Kugel ab.
81
17:09
Durch die Tauschaktionen ist ein bisschen Spielfluss verloren gegangen. Hoffenheim wirkt jetzt etwas stabiler, bei Leverkusen fehlt es an Schwung. Ein Tor liegt nicht in der Luft, aber in dieser Partie kann eh alles zu jeder Zeit passieren...
78
17:06
Wechseln ist nun vorbei, beide Trainer haben ihr Kontingent verbraucht.
77
17:06
Heiko Herrlich reagiert auf den Hoffenheimer Treffer und tauscht doppelt: Routinier Kießling kommt für den glücklosen Volland und Mehmedi macht Platz für André Ramalho.
77
17:05
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> André Ramalho
77
17:05
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Admir Mehmedi
77
17:04
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Stefan Kießling
77
17:04
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Kevin Volland
75
17:04
Leverkusen wirkt etwas geschockt, die TSG hat auf einmal Aufwind und drückt die Hausherren tief in die eigene Hälfte.
72
17:03
Im Torjubel und Video-Check gingen zwei Wechsel unter: Bailey ist für Brandt in der Partie und Amiri macht Platz für Grillitsch.
71
17:01
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Florian Grillitsch
71
17:01
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Nadiem Amiri
71
17:01
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Leon Bailey
71
17:01
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Julian Brandt
70
16:57
Tooor für 1899 Hoffenheim, 2:2 durch Mark Uth
Das gibt es nicht, Uth sorgt für Ausgleich! Die TSG kontert über links. Demirbay bekommt einen langen Ball und schlägt eine Traumflanke rechts in den Strafraum. Uth ist da völlig blank und knallt die Kugel Volley auf das Tor. Das Leder geht an die Unterkante der Latte, vom Querbalken findet der Ball dann den Weg über Umwege ins Netz. Kuriose Flugbahn! Osmers checkt danach die Gültigkeit des Treffers noch mit dem Video-Assistenten ab und bekommt grünes Licht!
67
16:55
Leno hält die Führung fest! Wagner will aus der zweiten Reihe schießen, sieht aber keine Lücke. Der erfahrene Stürmer behält Übersicht und gibt die Kugel eine Station weiter zu Amiri. Der U21-Nationalspieler fackelt nicht lange und packt einen wuchtigen Flachschuss aus. Leno taucht ab und kann den Ball parieren.
65
16:53
Nach einer Bayer-Ecke versucht Hoffenheim zu kontern. Amiri wird dabei aber auf der rechten Seite von Henrichs routiniert abgelaufen. Gut gemacht vom 20-Jährigen!
62
16:50
Wendell scheint angeschlagen zu sein und hält sich an der Außenbahn den Kopf. Kadeřábek erwischte den Brasilianer mit dem Ellbogen am Hals. Nach kurzer Behandlungspause geht es für den Außenverteidiger aber weiter.
60
16:48
Kohr will nach einem Ballgewinn von Brandt durch die Mitte Kontern, doch Vogt passt auf, geht dazwischen und haut die Kugel weg.
58
16:47
Die Leverkusen-Fans jubeln, doch Bellarabi trifft nur das Außennetz! Der Rechtsaußen sprintet allein und unbedrängt über die rechte Außenbahn, zieht im Strafraum kurz nach innen und knallt die Kugel auf das kurze Eck - verfehlt das Tor aber um einen halben Meter.
57
16:44
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Pavel Kadeřábek
57
16:44
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Steven Zuber
56
16:44
Kadeřábek macht sich draußen bereit, der Tscheche wird wohl gleich kommen.
55
16:43
Bellarabi versucht mit einem Doppelpass von rechts ins Zentrum zu stoßen, spielt das Leder aber einem Gegner direkt in den Fuß. Die Kontermöglichkeit bleibt aus, dafür braucht die TSG einfach zu lange.
52
16:41
Der Eintritt hat sich für Jedermann gelohnt, Hoffenheim wirkt auch nach dem erneuten Rückschlag im Spiel nach vorne verbessert. Ein Offensivspektakel deutet sich an...
49
16:37
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:1 durch Karim Bellarabi
Die BayArena steht Kopf, Bellarabi stellt die Führung nach nicht mal zwei Minuten wieder her! Mehmedi kommt über rechts und zeigt viel Übersicht, der Schweizer legt die Kugel in den freien Raum direkt vor ihm. Bellarabi stößt in die Lücke und packt von rechts ein gefühlvollen Schuss aus, der sein Weg ins Netz am zweiten Pfosten findet. Wahnsinn!
47
16:35
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:1 durch Andrej Kramarić
Da ist der Ausgleich, Leverkusens verschwenderischer Umgang mit den Chancen rächt sich! Wagner flankt aus dem Halbfeld mit einer weiten Bogenlampe bis in den linken Korridor vom Sechzehner. Der Kroate ist völlig blank und knallt die Kugel ins lange Eck, Leno kann da nichts machen.
46
16:34
Nagelsmann reagiert auf die katastrophale erste Hälfte und nimmt Lukas Rupp aus dem Spiel. Für den Ex-Gladbacher kommt Kerem Demirbay.
46
16:33
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Kerem Demirbay
46
16:33
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Lukas Rupp
46
16:33
Weiter geht's!
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Pause in Leverkusen, vor allem Hoffenheim wird sich darüber äußerst freuen! Die Werkself dominierte von Beginn an das Spielgeschehen und zeigte sich äußerst ausgeruht, frisch und spielfreudig. Eine Angriffswelle kam nach der anderen, Baumann hatte Glück das die Werkself kaum Zielwasser getankt hatte. Die Männer von Julian Nagelsmann waren komplett überfordert und wirkten überhaupt nicht fokussiert. Die TSG kam meist einen Schritt zu spät, konnte nur reagieren und ist wohl sehr froh darüber nur mit einem Tor hinten zu liegen. Leverkusen müsste eigentlich 3:0, oder gar 4:0 führen. Finden Nagelsmann & Co. in der Pause die Lösung, dann könnte sich das für die Mannschaft von Heiko Herrlich noch rächen. Alles noch drin für den zweiten Durchgang, bis gleich!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
60 Sekunden gibt es oben drauf. Kurz zuvor hatte Wendell noch eine gute Gelegenheit per Fernschuss, setzte die Kugel aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
45
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
16:16
Hübner rettet vor Brandt! Der blonde Wirbelsturm dribbelt eigentlich allein auf das Tor zu, doch Hübner rauscht im letzten Moment ran und haut ihm die Kugel vom Fuß. Klasse Rettungsatkion vom Abwehrmann!
42
16:13
"Wenn du die Chancen vorne nicht machst, dann..." Mal sehen ob sich die alte Floskel noch bewahrheitet, Leverkusen vergibt Möglichkeit um Möglichkeit. Hoffenheim hat Glück das es nur 1:0 steht...
39
16:11
Oje, Kohr den muss man einfach machen! Volland bedient mit einem flachen Querpass von rechts den ehemaligen Augsburger mustergültig, doch der Mittelfeldspieler schafft es die Kugel aus knapp acht Metern mit der Innenseite fast an die Eckfahne zu schießen. Du lieber Himmel!
38
16:09
Die TSG staffelt sich jetzt etwas höher und versucht die Angriffe der Werkself schon in der Entstehung zu unterbinden, dafür ist das Spiel der Leverkusener aber bisweilen zu schnell. Bayer scheint die Auftakt-Pleite in München gut verkraftet zu haben.
35
16:06
Die Gemüter sind auf beiden Seiten erhitzt. Es ist wahnsinnig hektisch, die Führung gebt aber in jedem Fall in Ordnung. Hoffenheim taumelt und kann weiterhin nur selten für Entlastung sorgen.
32
16:03
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Wendell
Mit Dusel verwandelt Wendell den Strafstoß! Der Brasilianer läuft an und knallt die Kugel an den rechten Pfosten, vom Aluminium prallt der Ball ins Netz. Baumann hat die Ecke, kann den Einschlag aber nicht verhindern!
31
16:02
Gelbe Karte für Ermin Bičakčić (1899 Hoffenheim)
31
16:02
Elfmeter für Leverkusen! Direkt im Gegenzug gibt es Strafstoß für die Werkself! Brandt und Bičakčić liefern sich ein Laufduell im Sechzehner, dabei trifft der Verteidiger den Youngster am Fuß und der Blondschopf kommt zu Fall. Korrekte Entscheidung, Bičakčić muss sich da klüger anstellen!
29
16:00
Videobeweis entscheidet ob Elfmeter oder nicht!! Wagner legt sich die Kugel am Strafraum zurecht und will aus der Drehung abziehen. Kohr rauscht heran, schießt den Ball weg und der Stürmer kommt dabei zu Fall. Nach Diskussion mit Köln gibt es keinen Strafstoß!
28
15:58
Gelbe Karte für Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen)
Bellarabi springt an der Außenlinie Zuber mit voller Wucht in den Körper, dafür gibt es Gelb.
27
15:58
Aránguiz hat 25 Meter vor dem Tor Platz, legt sich das Leder auf seinen starken Fuß und zieht ab. Der Chilene verfehlt aber den Kasten um gut einen Meter. Von einer Abwehr bei den Gäste fehlt jegliche Spur...
25
15:56
Das muss das 1:0 sein! Leverkusen kontert mit vier gegen zwei im eigenen Stadion. Das Gemeinschaftswerk von Brandt und Aránguiz verhindert aber letztendlich den ersten Treffer, die beiden vertändeln im Strafraum die Kugel leichtfertig.
23
15:55
Wagner und Mehmedi stoßen mit den Knien in einem Zweikampf direkt vor den Trainerbänken zusammen. Es gibt eine kurze Rudelbildung, aber Harm Osmers kann die Gemüter wieder beruhigen.
20
15:52
Bellarabi rettet zunächst einen weiten Ball vor dem Seitenaus artistisch mit der Schulter und schlägt kurze Zeit später eine Flanke, die landet aber im Jenseits. Von Hoffenheim ist weiterhin nur wenig zu sehen, 1899 läuft nur hinterher.
18
15:48
Gelbe Karte für Kevin Vogt (1899 Hoffenheim)
Vogt rennt nahe des Mittelkreises Kohr rustikal um und erhält dafür zu Recht die erste Gelbe Karte in der Partie.
16
15:47
Leverkusen hat Oberwasser! Volland bekommt 16 Meter vor dem Kasten eine Ablage in den Rückraum von Mehmedi, knallt die Kugel aber rechts am Gehäuse vorbei.
14
15:46
Mehmedi! Der Schweizer bekommt am rechten Strafraumeck die Kugel serviert, fackelt nich lange und hält drauf. Sein Schuss kommt ordentlich km/h, rauscht aber knapp am linken Pfosten vorbei. Ein Raunen geht durch die BayArena!
13
15:45
Nun hat auch Hoffenheim die erste Gelegenheit. Amiri hat rechts bei einem Konter Platz und legt die Kugel etwas überhastet ab auf Kramarić, doch der Kroate kann gar nicht erst an den Ball kommen. Der Pass war so ungenau, Leno kann zupacken und den Ball fangen.
12
15:42
Die Gäste haben derzeit Mühe für Befreiung zu sorgen, Hoffenheim gerät derzeit permanent unter Druck. Wagner und Uth sind noch ohne wirkliche Beschäftigung.
9
15:41
Dicke Chance für Leverkusen! Bellarabi hat rechts ordentlich Platz und marschiert aus abseitsverdächtiger Position in den Strafraum. Sein Schuss von rechts wird aber abgefälscht und geht ins Toraus. Auch mit der zweiten Ecke können die Hausherren nicht für Gefahr sorgen.
7
15:39
Da ist die erste Torraumszene! Wendell kommt über rechts und viel Tempo und schlägt die Kugel vor den kurzen Pfosten. Volland ist zum Einschuss bereit, doch Bičakčić kann vor dem Angreifer zur Ecke klären. Der folgende ruhende Ball bleibt ohne Gefahr für den Kasten von Baumann.
6
15:38
Hoffenheim ist bemüht den Ton anzugeben, doch die Werkself hält bislang gut dagegen und hat mehr Ballbesitz. Das Spielgerät wird aber derzeit noch meist nur durch die eigenen Reihen geschoben.
3
15:35
Bellarabi legt von rechts vor dem Strafraum in die Mitte ab für Brandt, doch Hübner riecht den Braten und geht dazwischen. Die Schusschance bleibt dem Youngster somit verwehrt.
2
15:33
Leverkusen sucht direkt den Weg über Außen, die Truppe aus dem Kraichgau scheint aber gut eingestellt zu sein und hält die Räume an den Seiten-Korridoren dicht.
1
15:31
Bayer agiert zu Beginn in einem klassischen 3-4-3. Der Ex-Hoffenheimer Volland soll gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber dabei für die nötigen Tore sorgen. Die TSG startet im 3-5-2, Uth ist dabei der Sturmpartner von Wagner. Der ehemalige Gladbacher Rupp gibt den alleinigen Abräumer vor der Abwehr.
1
15:31
Los geht's!
1
15:31
Spielbeginn
15:29
Unter großem Jubel kommen die 22 Akteure auf den Rasen! Die Stimmung ist hervorragend, das Wetter allerdings recht schwül. Mal sehen wie sich das auf die Laufbereitschaft auswirkt.
15:23
Den Überblick über die Partie behält der Investitionscontroller und Schiedsrichter Harm Osmers. Der 32-Jährige aus Hannover geht in seine zweite Spielzeit in der 1. Bundesliga. Neben Rafael Foltyn und Thomas Gorniak an den Außenbahnen wird er von einem Video-Referee aus Köln unterstützt - sofern die Technik funktioniert…
15:19
Kurzer Blick in die Startaufstellungen: Leverkusen lässt fast die Elf aus München beginnen, Julian Brandt ist der einzige Neue in der Anfangsformation. Bei Hoffenheim sieht das etwas anders aus. Julian Nagelsmann bringt im Vergleich zum Rückspiel in Liverpool fünf frische Akteure: Ermin Bičakčić, Jeremy Toljan, Lukas Rupp, Nadiem Amiri und Mark Uth.
15:15
"Leverkusen schlägt weniger lange Bälle als früher, sie kombinieren flach. Sie haben einen guten Kader," Julian Nagelsmann hat die "neue" Werkself kräftig unter die Lupe genommen. Der junge Übungsleiter erinnert sich aber gerne an die Rot-Schwarzen zurück: "Wir haben letztes Jahr ein gutes Auswärtsspiel dort gemacht und wollen daran morgen anknüpfen." Damals gewann die TSG locker mit 3:0.
15:10
Einen Favoriten kann man vor der Partie nur schwer ausmachen, dennoch haben die Leverkusener durch die Liverpool-Reise der Gäste unter der Woche für Bernd Leno einen kleinen Vorteil: "Hoffenheim wird nicht 100% ausgeruht sein. Diesen Vorteil müssen wir nutzen und zeigen, dass wir in der BayArena wieder eine Macht sind."
15:04
Angesichts dieser Gleichheit hinsichtlich der Stärken und Schwächen darf ein Torspektakel erwartet werden. Torlos werden die Zuschauer jedenfalls nicht nach Hause gehen. 19 mal stand man sich bislang in einem Pflichtspiel gegenüber, noch nie endete die Partie ohne ein Zappeln im Netz!
14:55
Zum Einspielen hatte man im Kraichgau jetzt genug Partien. Nachdem verdienten Ausscheiden in den CL-Playoffs gegen Liverpool ist jetzt wieder Bundesliga angesagt. Gegen Werder Bremen gelang ein teils glücklicher aber letztendlich auch verdienter 1:0 Erfolg. Der Abgang von Rudy und Süle scheint noch nicht gänzlich verdaut, zumindest offenbarten die Hoffenheimer zu Saisonbeginn immer wieder Lücken in der Abwehr. Der Zug nach vorne ist derweil gewohnt brandgefährlich: Uth, Wagner, Szalai, Kramarić und Bayern-Leihgabe Gnabry sind bereits auf Betriebstemperatur.
14:42
Von einem Start nach Maß mag man bei beiden Vertretern nicht unbedingt sprechen. Im Pokal brauchte es bei Leverkusen einen richtigen Kraftakt, um den Drittligisten aus Karlsruhe aus dem Wettbewerb zu kegeln. Dem ließ man eine Pleite 3:1 in München beim Rekordmeister folgen. Vor allem bei ruhenden Bällen präsentierte die Werkself einige Schwachstellen. Die Defensivtaktik von Heiko Herrlich scheinen Jonathan Tag und Sven Bender noch nicht zu 100 % verinnerlicht zu haben, dafür funktioniert der Weg in die Spitze bereits recht vielversprechend. Neben Admir Mehmedis sehenswertem Treffer erspielte man sich auch einige andere Chancen gegen das Münchner Star-Ensemble, vergab diese aber etwas leichtsinnig.
14:32
Herzlich willkommen zum 2. Spieltag im Obergeschoss des deutschen Fußballs! Einmal noch Bundesliga, dann heißt es erstmal Länderspielpause. Um 15:30 Uhr empfängt Bayer Leverkusen dabei die TSG 1899 Hoffenheim, viel Spaß!

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210

1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim
Stadt
Zuzenhausen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1899
Sportarten
Fußball, Leichtathletik
Stadion
Wirsol Rhein-Neckar-Arena
Kapazität
30.150