12. Spieltag
26.11.2016 15:30
Beendet
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1:1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1:0
  • Mahmoud Dahoud
    Dahoud
    25.
    Linksschuss
  • Nadiem Amiri
    Amiri
    53.
    Rechtsschuss
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
51.086
Schiedsrichter
Deniz Aytekin

Liveticker

90
17:24
Fazit:
Hoffenheim holt einen Punkt in Gladbach und bleibt damit weiterhin in der Liga ungeschlagen! Während die Gäste mit diesem Resultat sicherlich leben können, stellt sich für die Hausherren die Frage nach der Bewertung der Partie. Erneut konnte man nach eigener Führung nicht gewinnen und an eine gute erste Halbzeit anknüpfen. Am Ende fehlte den Fohlen dann auch ein wenig die Kraft nach dem Auftritt in der Königsklasse, unterm Strich bleibt aber dann eben erneut der Dreier aus. Es dürften weiter unruhige Zeiten am Niederrhein bleiben und damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen angenehmen Tag!
90
17:20
Spielende
90
17:20
In der Folge passiert nichts mehr. Aytekin macht Feierabend!
90
17:19
Mahmoud Dahoud kommt aus 18 Metern noch einmal zum Abschluss, trifft das Leder aber nicht richtig.
90
17:18
Zwei Minuten verbleiben den Teams, um für eine Entscheidung zu sorgen.
89
17:18
Jannik Vestergaard kommt nach Freistoß Raffael zum Kopfball, aber setzt das Leder deutlich drüber.
87
17:14
André Schubert reagiert nun also mit dem Doppelwechsel, aber ob das bei noch verbleibenden drei Minuten plus Nachspielzeit nicht etwas zu spät ist?
87
17:14
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Tony Jantschke
87
17:14
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Lars Stindl
87
17:14
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> André Hahn
87
17:14
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Christoph Kramer
86
17:13
Die Stimmung ist hier durchaus ambivalent. Das Publikum ist sehr unruhig und eventuell kann sich Max Eberl nach dem Spiel wieder auf Pfiffe gefasst machen. Es ist aber mehr eine generelle Nervosität auf den Rängen als richtiger Unmut.
85
17:12
Rudy kommt zum Abschluss, aber platziert das Leder zu zentral. Stindl macht sich in der Folge zum Konter auf, passt das Leder aber in den Fuß des Gegners.
84
17:12
Auf Kommando macht sich Hahn dann auch unten bereit. Er wird aber wohl erst nach der aktuellen Ecke der Gäste kommen.
83
17:11
Nicht ganz zu verstehen ist die Tatsache, dass André Schubert hier nicht nochmal mehr von der Bank probiert. Mit André Hahn sitzt zum Beispiel ja noch ein Offensiver draußen.
81
17:09
Wir wollen nicht verfrüht zum Fazit ansetzen, aber besser Leben mit dem Punkt können sicherlich die Kraichgauer. Man hält mit den Borussen einen Konkurrenten von der oberen Tabellenhälfte fern und auswärts tut es sicherlich auch mal ein Zähler.
80
17:08
Tja und viele dieser Chancen gibt es dann vielleicht auch nicht mehr, wo wir nun in die Schlussphase einbiegen. Auf der Gegenseite versucht sich Andrej Kramarić mit dem Fernschuss, doch da fehlt ein guter Meter.
78
17:07
Johnson vergibt vor Baumann! In der nächsten Szene muss der eben eingewechselte eigentlich die erneute Führung markieren. Der US-Boy geht frei auf das tor zu, aber schießt knapp links vorbei. Meine Herren, der muss eigentlich zwingend sitzen!
78
17:06
Der folgende Freistoß aus dem Halbfeld hatte Potential, weil das Leder gefährlich auf den langen Pfosten zufliegt und nicht mehr berührt wird. Letztlich rauscht der Ball knapp vorbei, aber das Ding hatte Potential Oliver Baumann ziemlich undankbar aussehen zu lassen. Diese Geschichten sind für Keeper immer schwer einzuschätzen.
77
17:05
Gelbe Karte für Pavel Kadeřábek (1899 Hoffenheim)
Fabian Johnson ist noch frisch udn entwischt links seinem Bewacher, der sich dann nur noch mit dem taktischen Foul zu helfen weiß.
76
17:04
Kurz nach dem Wechsel wird es gefährlich für die Fohlen! Raffael spritzt links durch, seiner flachen Hereingabe fehlt in der Mitte aber ein Abnehmer. Auf der Gegenseite nimmt allerdings Nico Elvedi das Leder auf und Raffael nochmal zum Kopfball, dem fehlt dann jedoch der Druck.
76
17:03
Der Belgier hatte in der ersten Halbzeit gute Szenen, baute in der Folge aber immer mehr ab. Daher muss er nun gehen.
75
17:02
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Fabian Johnson
75
17:02
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Thorgan Hazard
75
17:02
Schade! Nach einem Doppelpass kann Wagner das Leder nicht mehr richtig mitnehmen. Sonst hätte es gefährlich werden können.
74
17:02
Nadiem Amiri nimmt Maß, trifft aber letztlich wohl sogar den eigenen Mann, der in der Mauer Platz freiblocken wollte.
73
17:01
Auf der Gegenseite könnte es jetzt spannend werden. Jannik Vestergaard klärt innerhalb des Strafraums mit hohem Bein gegen Uth. Aytekin wertet das als gefährliches Spiel und es gibt aus 14 Metern Freistoß.
72
17:00
Kurze Aufregung, weil Niklas Süle als letzter Mann Thorgan Hazard wegbügelt. Aber erstens war es Ball gespielt und zweitens stand der Gladbacher im Abseits.
71
16:59
Für Gladbach könnten un mehr und mehr auch die Kraft zum Faktor werden. Ein paar Neue sind ja mit dabei, aber den meisten stecken hier ja noch die 90 Minuten vom Mittwoch in den Knochen.
69
16:56
Viel passiert unterm Strich nicht, aber da beide Mannschaften nun ein wenig offener stehen, bleibt es spannend und dadurch kurzweilig.
68
16:56
Der Borussia-Park ist mittlerweile ziemlich ruhig geworden, siegt aber nun, wie Hazard aus 17 Metern zum Abschluss kommt. Der Belgier wird jedoch geblockt und der dann nicht mehr gefährliche Ball trudelt in die Hände von Baumann.
67
16:54
Gelbe Karte für Mark Uth (1899 Hoffenheim)
Wagner foult, aber Uth sieht den Karton wegen Meckerns.
66
16:53
Wie man immer so schön sagt, könnte das nun die entscheidende Phase sein. Die Partie ist völlig offen und beide Seiten haben ihre Chancen.
64
16:52
Also jetzt ist hier mal etwas mehr Zug drin. Schnell ist das Leder auf der anderen Seite und ein Gastgeber muss in höchster Not klären. Bei der folgenden Ecke passiert dann aber nichts mehr.
63
16:52
Und wieder die Gladbacher! Diesmal ist es Raffael, der frei vor Baumann auftaucht. Allerdings ist auch hier der Winkel spitz und Oliver Baumann blockt zur Ecke. Diese bringt dann nichts ein.
61
16:49
Mit einer schönen Kombination spielt Gladbach rechts Thorgan Hazard frei. Der Winkel für den Belgier wird aber ein wenig spitz und so schickt er das Leder nur den Fünfer entlang.
59
16:47
Julian Nagelsmann zieht früh seine letzte Wechseloption. Gladbach hat dagegen noch nicht gewechselt.
58
16:47
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Jeremy Toljan
58
16:47
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Steven Zuber
57
16:47
Die Hausherren versuchen dem Schock offensiv entgegenzuwirken, kommen aber in den ersten Aktionen nach dem Ausgleich nicht recht durch.
55
16:46
Tja und die Gladbacher werden sich wohl denken, ob das jetzt schon wieder los geht. Gegen Köln und Manchester hatte es jeweils nach eigener Führung nicht zum Sieg gereicht und hier fängt man sich nach eigentlich überlegen geführter Partie wieder den Ausgleich.
54
16:45
GAnz glücklich sah Yann Sommer gegen diesen nicht 100% gut platzierten Ball nicht aus, wurde aber vielleicht auf dem falschen Fuß erwischt. Der vorwurf richtet sich aber in erster Linie an die Defensive, die den Torschützen völlig aus den Augen verlor.
53
16:40
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:1 durch Nadiem Amiri
Aus einem eigentlich harmlosen Konter entsteht der Ausgleich! Kramaric muss rechts abbrechen und spielt zurück auf Rudy. In der Mitte haben die Gladbacher jedoch den Torschützen komplett übersehen, Rudy erkennt die Situation blitzschnell und legt quer. Aus 20 Metern zieht er trocken in die linke Ecke ab!
52
16:40
Und die wird brenzlig! Rudy löffelt das Leder per Kopf auf den linken Winkel zu und Oscar Wendt klärt für den schon geschlagenen Keeper auf der Linie. In der Folge versucht sich auch nochmal Benjamin Hübner, setzt das Leder aber aufs Tordach.
51
16:38
Was tun Hoffenheim? Man kommt hier nicht wirklich dynamisch zurück, holt aber nun immerhin mal eine Ecke heraus.
49
16:36
Muss das 2:0 sein! In der nächsten Szene steht der Kapitän dann aber frei vor Baumann, schließt aber viel zu zentral ab. Raffael hatte die Szene wunderbar vorbereitet, zog die Aufmerksamkeit mit einem Solo auf sich und steckte dann auf den Kollegen durch.
48
16:35
Unverändert bleibt aber auch, dass die Hausherren kontern können, in der Mitte behindern sich dann aber zwei Gastgeber gegenseitig und Stindl kommt so nicht zum Abschluss.
47
16:35
Während die Fohlen unverändert zurückkehren, wirft Julian Nagelsmann nach der mageren Vorstellung zwei Neue rein. Ádám Szalai muss in der Spitze weichen und Schär eventuell für seinen Fehler vor dem Gegentreffer bestraft. Taktisch bleibt das 3-4-3 aber wohl intakt.
46
16:34
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Nadiem Amiri
46
16:34
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Fabian Schär
46
16:33
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Mark Uth
46
16:33
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Ádám Szalai
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:18
Halbzeitfazit:
Gladbach hat die Partie bis hierhin vor allem dank einer disziplinierten Abwehrleistung voll im Griff. Hoffenheim kommt kaum mal gefährlich in den Sechzehner und hatte nur eine echte Torchance. Auf der Gegenseite wirkten die Hausherren speziell nach der Führung über Konter ein wenig potenter, insgesamt hatte die Partie allerdings auch viele Längen zu bieten. Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
44
16:16
Auch auf der anderen Seite wird es nochmal knifflig. Nach einer standard kommt Strobl am zweiten Pfosten zum Abschluss und Oliver Baumann blockt ab. Danach ist Pause!
43
16:16
Im Verlauf kommt dann keine weitere Gefahr auf.
42
16:15
Sommer stark! Ein Freistoß von Rudy findet zunächst keinen Abnehmer, aber zweite Ball landet vor den Füßen von Eugen Polanski! Der Gladbacher Keeper reagiert stark und pariert das Leder zur Ecke.
39
16:09
Fast machen es die Gladbacher mit einem schlechten Anspiel am eigenen Strafraum selbst spannend, aber Wagner rennt sich fest.
38
16:09
Nach dem Treffer ist die Partie erneut ein wenig eingeschlafen. Speziell Hoffenheim leistet sich im letzten Drittel zu viele Fehlpässe.
36
16:07
Jetzt hat Aytekin von den Diskussionen genug gesehen und schnappt sich mal Sebastian Rudy, der nach einem Schubser gegen Wendt rumlamentiert.
36
16:06
Auf der Gegenseite hebt Hazard dann unschuldig die Arme, stand aber ebenfalls in der verbotenen Zone.
35
16:05
Wagner beschwert sich beim Assistenten, dass der die Fahne hebt, aber dann darf der Stürmer halt nicht so offensichtlich wie hier ins Abseits laufen.
33
16:04
Ergebnis: Es war ein super Tackling von Steven Zuber, der sich von hinten gegen den Belgier das Leder angelt.
32
16:03
War da was? Hazard geht in den Strafraum und kommt zu Fall, Aytekin winkt die Szene durch und wir warten auf die Zeitlupe.
31
16:02
Trotzdem können die Hausherren nun immer öfter Fahrt aufnehmen. So kann es für die Gäste eigentlich nicht weitergehen, die aktuell reichlich konzeptlos daherkommen.
30
16:01
Nächste Szene: Raffael kann in der Mitte den Ball nicht recht kontrollieren und verpasst damit das Abspiel auf Stindl, der links komplett blank steht. So kommt nur noch ein Schüsschen dabei rum.
29
16:00
Dass Hoffenheim nun mehr machen muss, kommt dem Gladbacher Spiel natürlich entgegen. Konter kann die Schubert-Truppe, die hier erneut zu einem Abschluss aus 17 Metern kommen. Der Schuss geht dann allerdings ein gutes Stück drüber.
28
15:59
Damit müssen die die Kraichgauer nun etwas einfallen lassen. Eine echte Torchance hatten sie noch nicht zu bieten, nur die Annäherung nach Szalais Solo aus der zehnten Minute.
26
15:58
Das ging aus Hoffenheimer Sicht jetzt ein wenig zu einfach. Vorausgegangen war ein Ballverlust, gegen den sich die Gäste aber eigentlich längst wieder gut platziert hatten. Trotzdem riss links die Lücke auf und man wurde in der Mitte unsortiert erwischt. Gut vor allem von Kramer, der selbst hätte abschließen können, aber den besser platzierten Mann einsetzte.
25
15:55
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Mahmoud Dahoud
Das hat sich aber jetzt erledigt! Eine Flanke von rechts wird in der Mitte unzureichend von Fabian Schär geklärt. Kramer nimmt die Pille auf, schiebt mit viel Übersicht in den Sechzehner zurück auf seinen Mittelfeldkollegen. Aus 14 Metern kann der sich die Ecke aussuchen und schiebt unten links ein.
24
15:55
Nach der kleinen Auszeit scheint Gladbach nun wieder ein wenig munterer, insgesamt kommt die Partie aber weiterhin recht unterkühlt daher.
22
15:53
Auf der Gegenseite probiert sich die TSG an einem Eckball, aber der verspricht wenig Gefahr.
21
15:52
Aber dann! Gladbach bleibt dran, Raffael bedient Lars Stindl, der sich einen Gegenspieler vom Leib hält und von der linken Strafraumkante abzieht. Oliver Baumann macht die kurze Ecke dicht und pariert!
20
15:51
In der Folge versucht sich auch noch Thorgan Hazard über die rechte Flanke, bleibt jedoch hängen.
19
15:51
Endlich geht es mal wieder schnell bei den Hausherren. Mahmoud Dahoud nimmt rechts Fahrt auf und spielt an die Sechzehnergrenze zu Raffael. Der Brasilianer spielt eher unfreiwillig im Dribbling auf den Teamkollegen zurück, doch der steht dann im Abseits.
17
15:48
So plätschert die Partie aktuell ein wenig im Mittelfeld dahin. Die Hausherren stehen sicher, kommen aber offensiv nicht mehr so gut wie noch zu Beginn in die Aktionen.
15
15:46
Etwas mehr Dynamik dürfte es aber sein. Aktuell agiert man beiderseitig eher vorsichtig und traut sich noch wenig. Zudem behindern einige kleine Fouls den Spielfluss.
14
15:45
Der Vorstoß von eben hat der Borussia offenbar ein wenig Respekt eingeflößt. Jedenfalls hat in den letzten Minuten Hoffenheim mehr Spielanteile und Gladbach schaut sich das mal an.
12
15:45
Alles okay bei Tobias Strobl? Der Abwehrmann läuft nicht rund und unten läuft sich zur Vorsicht mal Tony Jantschke.
11
15:42
Da sahen die Fohlen gegen den Ungarn alles andere als sicher aus. Gleich drei Gladbacher ließ der Offensive da stehen. Sehenswertes Solo, das aber am Ende nicht gekürt wurde.
10
15:41
Plötzlich wird es dann aber auf der anderen Seite gefährlich, weil Ádám Szalai Fahrt aufnimmt und sich dynamisch durchsetzt. Die Flanke ist dann den Tick zu ungenau und kann am langen Pfosten nicht kontrolliert werden.
9
15:39
Mittlerweile kann man behaupten, dass die Anfangsphase den Hausherren gehört. Hier läuft Lars Stindl allerdings ins Abseits. Der Kapitän war ja unter der Woche in der Königsklasse vom Platz geflogen.
8
15:38
Julian Nagelsmann hat da unten von Beginn an gut zu tun und holt sich auch immer wieder eigene Akteure an die Seitenlinie. Zufrieden scheint der Coach nicht.
7
15:37
Der zweite Ball wird dann jedoch richtig scharf! Hazard erneut von rechts, der Ball wird per Kopf von Strobl verlängert und am zweiten Pfosten nochmal in den Fünfer zurückgelegt. Hoffenheim wirkt nicht sortiert und hat Glück, dass da kein Gegner den Fuß noch entscheidend dran bekommt.
6
15:36
Immerhin gibt es die erste Ecke für Borussia, die aber ebenfalls von der Abwehr geklärt wird.
5
15:36
Das Geschehen auf dem Rasen können wir aber ohnehin noch unter Abtastphase einordnen. Thorgan Hazard kommt rechts für die Fohlen zweimal gefährlich durch, aber bringt jeweils die Flanke nicht in die Mitte.
3
15:34
Gladbach kommt in der Folge dafür das erste Mal erfolgsversprechend nach vorne. Oscar Wendt geht links steil, doch Kramer bringt den Pass nicht zu seinem Mitspieler.
2
15:33
Die ersten Ballstafetten gehören den blauen Gästen, die aber noch nicht in die Hälfte des Gegners vorstoßen können.
2
15:31
Also eins können wir schonmal abhaken. Der Empfang für die Mannschaft und den Trainer verlief stimmungsvoll. Von dem Rumoren im Hintergrund ist also erst einmal nichts zu spüren.
1
15:31
Auf gehts!
1
15:31
Spielbeginn
14:55
Ob dem dann auch so sein wird, werden die nächsten 90 Minuten zeigen. Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin mit seinen Assistenten Christian Dietz sowie Eduard Beitinger.
14:54
Auch auf der Gegenseite finden sich im Vergleich zur Königsklasse drei Veränderungen. Jantschke und Johnson bekommen eine Pause und sitzen nur auf der Bank, Traoré fällt gar mit einem Sehnenabriss den Rest des Jahres aus. Dafür sind Vestergaard, Kramer und Hazard mit dabei. Bei den Gästen stelle man sich auf eine Dreierkette und einen generell sehr variablen Gegner ein. Das Spiel vom Mittwoch könnte Mut machen und zeigen, dass man trotz der eigenen Ergebniskrise eine der bisherigen Überraschungsteams schlagen kann.
14:52
Personell geht Julian Nagelsmann die Aufgabe mit drei Änderungen an. Für Vogt, Amiri und Demirbay spielen Schär, Polanski sowie Szalai. Die Serie spielt nach Angaben des Übungsleiters in den Köpfen keine große Rolle. Natürlich wolle man ungeschlagen bleiben, aber man führe keine Strichliste. Was zähle sei allein die Entwicklung und jede Woche sein Potential abzurufen. Das Spiel gegen den HSV sei in dieser Hinsicht ein klarer Rückschritt gewesen und man wolle heute wieder dominanter auftreten.
14:47
Da wo der Gastgeber hin will, hat es sich Hoffenheim längst bequem gemacht. Auf Platz fünf ist man punktgleich mit den Champions-League-Plätzen und hat in der Liga heuer als einziges Team neben Spitzenreiter Leipzig noch nicht verloren. Zuletzt trotzte man den großen Bayern ein Unentschieden ab, nach dem mageren 2:2 gegen Hamburg ist man nun aber wieder heißt auf einen Dreier.
14:45
Die Brisanz hinter den Kulissen ist also durchaus hoch, denn es dürfte interessant sein, wie die Fans das Team und die Verantwortlichen dann heute begrüßen werden. Fakt ist aber auch, dass die Fohlen derzeit nicht ihre beste Phase erwischt haben. In der Liga gab es zuletzt aus sechs Spielen nur zwei magere Punkte und man ist vom eigenen Anspruch, auch im nächsten Jahr international dabei zu sein, weit entfernt. Auch wenn Eberl recht haben sollte, Punkte müssen trotzdem heute her.
14:43
Die Fohlen haben derzeit ein wenig mit den gestiegenen Ansprüchen zu kämpfen. Am Mittwoch erreichte man in einer schweren Champions-League-Gruppe mit Manchester City und Barcelona immerhin die Europa League und Sportdirektor Max Eberl sah sich danach veranlasst, mit sehr deutlichen Worten gegen die Fans auszuholen. Der Grund waren Pfiffe einiger Anhänger nach dem 1:1 in Richtung Trainer Schubert. Dies seien dumme Menschen und wer erwarte, dass man eine Mannschaft vom Kaliber der Citizens aus dem Stadion fege, der solle bitte nach München fahren.
14:38
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstag. Ab 15:30 tritt Hoffenheim in Gladbach an!

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.022

1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim
Stadt
Zuzenhausen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1899
Sportarten
Fußball, Leichtathletik
Stadion
PreZero Arena
Kapazität
30.150