27. Spieltag
04.04.2015 15:30
Beendet
Leverkusen
Bayer Leverkusen
4:0
2:0
Hamburger SV
Hamburg
Stadion
BayArena
Zuschauer
30.210
Schiedsrichter
Manuel Gräfe

Liveticker

90
17:23
Fazit:
Bayer Leverkusen ist weiterhin auf Champions League-Kurs und fährt gegen den Hamburger SV einen nie gefährdeten 4:0-Sieg ein. Mit starkem Gegenpressing und kombinationssicheren Offensivspiel spielte sich die Werkself Torchancen in Serie heraus. Die Hamburger fanden unter ihrem neuen Trainer nie ins Spiel und hatten über die gesamte Spielzeit nur eine einzige Torchance. In der Defensive standen die Hanseaten viel zu offen und verloren in der Vorwärtsbewegung zu häufig den Ball. Insgesamt war es erneut eine bundesligauntaugliche Leistung der Hamburger, die morgen auf einen direkten Abstiegsrang rutschen könnten. In der nächsten Woche geht es gegen Wolfsburg. Leverkusen empfängt die Bayern. Damit verabschieden wir uns für heute. Bis zum nächsten Mal!
90
17:17
Spielende
90
17:17
Ohne Nachspielzeit pfeift Manuel Gräfe ab.
89
17:16
Alles sieht nach dem fünften Spiel hintereinander ohne Gegentreffer aus. Für Bayer wäre es die Einstellung des Vereinsrekord.
86
17:14
Drmić hat das 5:0 auf dem Fuß. Er umkurvt Djourou und zielt auf die lange Ecke. Adler ist bereits geschlagen. Aber der Ball streicht am Pfosten vorbei.
83
17:09
Çalhanoğlu hätte fast gleich mit einem Tor geantwortet. Nach starkem Einsatz von Drmić kommt er aus 17 Metern zum Abschluss, verzieht aber knapp.
82
17:08
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Hakan Çalhanoğlu
82
17:08
Es wird nochmal laut im Gästeblock. Denn Hakan Çalhanoğlu wird eingewechselt und gnadenlos ausgepfiffen.
82
17:08
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Karim Bellarabi
80
17:07
Die letzten zehn Minuten brechen an und es gibt nun kaum noch nennenswerte Szenen. Die Hamburger können froh sein, dass Leverkusen hier nun nicht mehr alles investiert.
77
17:03
Gelbe Karte für Kyriakos Papadopoulos (Bayer Leverkusen)
Das war unnötig. Papadopoulos rauscht an der Mittellinie in Lasogga rein und sieht die Gelbe Karte. Da es seine fünfte Verwarnung ist, muss er beim nächsten Spiel zuschauen.
76
17:02
Leverkusen gönnt sich nun eine kleine Verschnaufspause, die allerdings nicht dazu führt, dass Hamburg hier in die Nähe des gegnerischen Strafraums kommt. Die Gäste haben sich längst aufgegeben und wollen nur noch ein fünftes Tor verhindern.
73
17:00
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Josip Drmić
73
16:59
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Stefan Kießling
70
16:56
Die Werkself hat nun sichtlich Spaß am Spiel und es gibt Chancen im Minutentakt. Der heute überragende Gonzalo Castro setzt Julian Brandt in Szene, der die Kugel aber nicht an Adler vorbeibekommt.
68
16:55
Wieder so ein Beispiel für die Hamburger Sorglosigkeit: Bei einem Freistoß kümmert sich niemand um Papadopoulos, so dass der Grieche mit dem Kopf den Pfosten trifft. Das hätte das 5:0 sein können.
67
16:54
Auswechslung bei Hamburger SV -> Nicolai Müller
67
16:53
Einwechslung bei Hamburger SV -> Pierre-Michel Lasogga
66
16:52
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Giulio Donati
66
16:52
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Tin Jedvaj
65
16:51
Im Anschluss an das 4:0 gibt es tatsächlich die erste Hamburger Torchance. Iličević hat im Strafraum freie Schussbahn, scheitert aber am herauseilenden Leno.
63
16:49
Tooor für Bayer Leverkusen, 4:0 durch Gonzalo Castro
Es ist wirklich unglaublich, wie naiv die Hamburger hier verteidigen. Allerdings muss man den Leverkusenern auch ein Kompliment aussprechen. Denn sie nutzen jeden Fehler sofort aus. Bayer schaltet blitzschnell um und über mehrere Stationen geht es wie am Fließband nach vorne. Schließlich bedient Bellarabi Castro, der frei vor Adler steht und keine Mühe hat.
60
16:47
Einwechslung bei Hamburger SV -> Marcelo Díaz
60
16:46
Auswechslung bei Hamburger SV -> Petr Jiráček
60
16:46
Da wäre fast das vierte Tor gefallen. Die Hamburger fangen sich den nächsten Konter ein. Brandt hat auf der rechten Seite komplett freie Bahn und spielt in die Mitte. Dort kommt Castro angerauscht und er hätte wohl auch getrofffen, wenn die Kugel nicht noch einem Hamburger Bein übers Tor abgefälscht worden wäre.
59
16:46
Der HSV ist hier in einfach allen Belangen unterlegen und es könnte sich ein Debakel andeuten, falls Leverkusen hier weiterhin druckvoll nach vorne spielt. Die Hamburger warten dagegen noch auf ihre erste Torchance.
56
16:42
Tooor für Bayer Leverkusen, 3:0 durch Stefan Kießling
Es war zwar kein Konter. Aber die Partie sollte jetzt trotzdem durch sein. Wieder erobern die Leverkusener am gegnerischen Strafraum die Kugel, Bender tankt sich schön durch und bedient Castro, der es aus kurzer Distanz eigentlich schon machen muss. Aber er trifft nur Adler, so dass Kießling die Kugel vor die Füße fällt und abstaubt.
53
16:40
Irgendwann muss hier was von den Hamburgern kommen. Aber so richtig trauen sie sich nicht nach vorne. Denn ein Leverkusener Konter könnte hier für die Entscheidung sorgen.
50
16:36
Gelbe Karte für Stefan Kießling (Bayer Leverkusen)
Kießling holt Behrami von den Beinen. Schiedsrichter Gräfe zückt auch hier die Gelbe Karte.
48
16:36
Die Hamburger Defensive ist auch zu Beginn der zweiten Hälfte nicht sortiert. Niemand kümmert sich um Julian Brandt, der die Kugel im Strafraum mit der Brust annimmt und Richtung Tor jagt. Adler muss sich strecken, kann aber parieren. Der Nachschuss von Bender wird abgeblockt.
46
16:34
Der Ball rollt wieder. Peter Knäbel hat auf die schwache erste Hälfte reagiert und Holtby für Stieber gebracht.
46
16:33
Einwechslung bei Hamburger SV -> Lewis Holtby
46
16:33
Auswechslung bei Hamburger SV -> Zoltán Stieber
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Es sieht nicht gut aus für den HSV. Unter dem neuen Trainer Peter Knäbel waren die Gäste in dieser ersten Hälfte chancenlos und liegen mit 0:2 zurück. Mit gnädiger Mithilfe der Hamburger Abwehr hatte Castro die Gastgeber bereits früh in Führung gebracht. Danach ließ Bayer den Gegner zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen und konnte dank starkem Gegenpressing immer wieder Ballgewinne verzeichnen. Kurz vor der Pause erhöhte dann Kießling verdient auf 2:0. Die Hamburger sind dagegen sehr weit weg von ihrem 17. Saisontreffer.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
44
16:13
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:0 durch Stefan Kießling
Leverkusen belohnt sich für eine starke erste Hälfte mit dem 2:0. Die Hamburger hatten eine Ecke fast schon geklärt. Aber Castro bringt die Kugel volley zurück in den Strafraum. Kießling wirft sich in die Hereingabe und streift die Kugel noch mit dem Kopf, so dass Adler keine Chance mehr hat. Für Kießling ist es das erste Heimtor in dieser Saison.
42
16:12
Gelbe Karte für Dennis Diekmeier (Hamburger SV)
Diekmeier verliert die Kugel in der Vorwärtsbewegung und weiß sich nur noch mit einem Foulspiel zu helfen. Das zieht die Gelbe Karte nach sich.
41
16:12
Die Hamburger haben nur auf den Rängen Vorteile. Die Gästefans sind klar und deutlich zu vernehmen. Ihre Mannschaft hatte nun zumindest eine Ecke rausgeholt, die aber harmlos blieb.
39
16:09
Ivica Olić spielt auch mit. Er wird von Valon Behrami in den freien Raum geschickt, steht aber haarscharf im Abseits. Ansonsten hätte der Kroate bei seinem gefühlt ersten Ballkontakt freie Bahn gehabt.
36
16:05
Hamburg zeigt zaghafte Angriffsbemühungen. Iličević zieht am Strafraum ein wenig das Tempo an. Aber sein Schuss wird abgeblockt.
33
16:03
Bayer hat hier weiterhin alles im Griff. Roger Schmidt scheint sein Team perfekt eingestellt zu haben und das Gegenpressing lässt den Hamburgern hier momentan keine Chance. Auch die Entscheidung Castro auf der Çalhanoğlu-Position auflaufen zu lassen, hat sich ausgezahlt. Aber irgendwann sollte Leverkusen die Überlegenheit dann auch in ein zweites Tor ummünzen.
30
15:59
Erneut hat Kyriakos Papadopoulos eine gute Kopfballchance. Nach einem Freistoß von Castro steht er wieder relativ frei im Strafraum und köpft nur knapp über die Latte.
28
15:57
Auch die Bayer-Abwehr ist nicht frei von Fehlern. Tin Jedvaj ist die mangelnde Spielpraxis anzumerken und spielt einen Fehlpass am eigenen Strafraum. Aber Bayer bekommt die Szene schnell wieder unter Kontrolle und schaltet schnell um. Bellarabi lässt dann von der Strafraumkante einen harten Schuss los und Adler muss mit beiden Fäusten parieren.
25
15:54
Gelbe Karte für Heiko Westermann (Hamburger SV)
Auch Heiko Westermann holt sich die Gelbe Karte ab. Er war mit gestrecktem Bein in Julian Brandt reingegangen. Die Entscheidung geht also in Ordnung.
24
15:54
Gegen das starke Pressing der Werkself findet der HSV hier kein Mittel. Sie haben keine ruhige Sekunde an der Kugel und geben sie so schnell wieder ab. Momentan ist hier ein klarer Klassenunterschied zu erkennen.
21
15:50
Gelbe Karte für Ömer Toprak (Bayer Leverkusen)
Das Hinspiel war eine der härtesten Partien der letzten Jahre. Insgesamt gab es neun Gelbe Karten. Heute holt sich Toprak nach einem harten Einsteigen gegen Stieber eine relativ frühe Verwarnung ab.
19
15:49
Bernd Leno hätte die ersten 20 Minuten auch in der Kabine bleiben können. Bisher hat er nichts zu tun bekommen. Die Hamburger kommen kaum in die gegnerische Hälfte, scheinen sich aber zumindest defensiv etwas gefangen zu haben.
16
15:46
Bayer ist einfach giftiger in den Zweikämpfen und es gelingt den Hamburgern nicht, die Kugel für eine längere Zeit zu behaupten. Die Hanseaten sind deutlich verunsichert.
13
15:44
Hinten spielen sie dem Gegner die Bälle zu, vorne nehmen sie sich die Kugel gegenseitig weg. Müller hätte an der Strafraumkante eine gute Schusschance gehabt. Aber Behrami geht lieber selbst an den Ball und vermasselt so diese gute Möglichkeit.
11
15:42
Fast das 2:0! Eine Ecke wird verlängert und Jedvaj zieht aus dem Rückraum volley ab. Der Schuss hätte wohl genau gepasst. Aber Rolfes kann nicht mehr ausweichen und fälscht die Kugel ins Toraus ab.
10
15:39
Aus Sicht der Hamburger läuft das wieder in die komplett falsche Richtung. Peter Knäbel schaut mit ernster Miene zu, wie sein Team versucht ins Spiel zu finden. Aber Bayer ist hier klar am Drücker und gewinnt die wichtigen Zweikämpfe.
7
15:36
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Gonzalo Castro
Neuer Trainer, alte Fehler! Djourou spielt einen katastrophalen Pass, der halbhoch an Westermann vorbeisegelt und Bellarabi vor die Füße fällt. Zusammen mit Castro hat dieser dann eine komplett freie Hamburger Hälfte vor sich. Vor Adler legt Bellarabi dann quer und Castro muss nur noch ins leere Tor einschieben.
6
15:36
Castro macht es deutlich besser. Sein Freistoß landet punktgenau auf dem Kopf von Papadopoulos. Der Grieche köpft aber klar über den Kasten.
5
15:35
Die erste Ecke der Partie fliegt in den Hamburger Strafraum. Aber die Hereingabe von Brandt bleibt gleich am ersten Abwehrspieler hängen.
4
15:34
Leverkusen bemüht sich in diesen ersten Minuten um Spielkontrolle und hält die Kugel in den eigenen Reihen. Der HSV agiert zunächst abwartend.
1
15:30
Der HSV spielt heute in den dunklen Auswärtstrikots und stößt an.
1
15:30
Spielbeginn
15:28
Schiedsrichter Manuel Gräfe führt die beiden Teams jetzt raus auf den Rasen der vollen BayArena. Es kann losgehen.
15:25
Das Hinspiel gewann der HSV mit 1:0. Marcell Jansen holte einen Elfmeter raus, den Rafael van der Vaart sicher verwandelte. Für beide wird nach dieser Saison in Hamburg Schluss sein. Der Erfolg im Hinspiel machte den HSV-Fans Hoffnung auf bessere Zeiten, die aber dann leider nicht eintraten.
15:16
Bei Leverkusen fällt heute Roberto Hilbert wegen einer Gelbsperre aus. Da passt es gut, dass Tin Jedvaj wieder fit ist und heute erstmals im Jahr 2015 für Bayer auflaufen kann. Außerdem rücken Ömer Toprak und Lars Bender neu in die Anfangsformation. Heung-min Son sitzt nach der beschwerlichen Länderspielreise zunächst nur auf der Bank.
15:13
Während der HSV unbedingt wieder Tore schießen muss, hat Bayer Leverkusen in den letzten vier Partien kein Gegentor mehr kassiert. Zuletzt gewann die Werkself mit 1:0 gegen Schalke 04 und distanzierte den blauweißen Konkurrenten im Kampf um die Champions League-Plätze. Als Tabellenvierter hat Leverkusen sechs Punkte Vorsprung auf Schalke. Zwei Punkte fehlen auf Gladbach auf Rang drei.
15:09
Personell musste Peter Knäbel in jedem Fall eine Änderung vornehmen. Denn Cléber hatte in Berlin die Gelb-Rote Karte gesehen. Für ihn spielt heute Matthias Ostrzolek von Beginn an. Außerdem hat der neue Trainer Rafael van der Vaart auf die Bank gesetzt. Für den Niederländer wird es nach dieser Saison definitiv keine Zukunft beim HSV geben. Petr Jiráček rückt für ihn in die Anfangsformation.
15:04
Seit sechs Spielen ohne Sieg, kein Tor in den letzten drei Partien, insgesamt nur 16 Treffer erzielt - die Bilanz des HSV im Jahr 2015 ist mal wieder desolat. So musste erneut ein Trainer gehen. Nach dem 0:1 vor zwei Wochen gegen Hertha BSC erwischte es Joe Zinnbauer. Als Nachfolger wurde überraschend Sportdirektor Peter Knäbel präsentiert. Er soll den Bundesliga-Dino nun zusammen mit Co-Trainer Peter Herrmann vor dem Abstieg bewahren. Mit 25 Punkten steht der HSV aktuell auf dem Relegationsplatz und hat einen Punkt Vorsprung vor dem SC Paderborn auf Rang 17.
14:59
Es ist für mehrere Beteiligte eine interessante Partie. Der neue HSV-Coach Peter Knäbel feiert in Leverkusen seine Premiere. Sein Co-Trainer Peter Herrmann trifft genauso auf seinen alten Verein wie sein heutiger Torwart René Adler. Auch für die ehemaligen Hamburger Heung-min Son und Hakan Çalhanoğlu ist es ein Wiedersehen mit alten Bekannten.
14:45
Herzlich willkommen zum 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga! Der Hamburger SV schlägt mal wieder ein neues Trainer-Kapitel auf, um sich vor dem Abstieg zu retten. Gegner Leverkusen braucht die Punkte im Kampf um die Champions League-Plätze. Das klingt nach einem interessanten Duell und wir sind ab 15.30 Uhr live dabei.

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210

Hamburger SV

Hamburger SV Herren
vollst. Name
Hamburger Sport-Verein
Spitzname
Die Rothosen, HSV
Stadt
Hamburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-schwarz
Gegründet
29.09.1887
Sportarten
Fußball, Badminton, Basketball, Bowling, Cricket, Gymnastik, Handball, Eis-, Inline- und Skater-Hockey, Karate, Leichtathletik, Reha-Gymnastik, Rugby, Schiedsrichter, Schwimmen, Sport für Jedermann, Kinder, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Volleyball
Stadion
Volksparkstadion
Kapazität
57.000