13. Spieltag
21.10.2017 14:00
Beendet
Werder II
Werder Bremen II
1:1
Sportfreunde Lotte
SF Lotte
1:1
  • Idrissa Touré
    Touré
    11.
    Rechtsschuss
  • Hamadi Al Ghaddioui
    Al Ghaddioui
    40.
    Elfmeter
Stadion
Weser-Stadion - Platz 11
Zuschauer
619
Schiedsrichter
Pascal Müller

Liveticker

90
15:56
Fazit:
Nach einer spielerisch dürftigen zweiten Hälfte bleibt es beim 1:1 zwischen Werder Bremen II und den Sportfreunden aus Lotte. Beide Mannschaften wollten nach dem Seitenwechsel nicht mehr viel riskieren, um den wichtigen Punkt nicht zu gefährden. Dadurch kamen allerdings keine weiteren echten Torchancen zustande. Am Ende trennen sich beide leistungsgerecht unentschieden. Das hilft keinem aber so richtig.
90
15:52
Spielende
90
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:52
Kaziors Freistoß vom rechten Strafraumeck fliegt durch den Sechzehner und kann von Fernandez locker aus der Gefahrenzone gefaustet werden.
90
15:49
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Jonas Acquistapace
90
15:49
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Marco Hober
89
15:49
619 Zuschauer sehen sich das Spiel in Bremen an.
88
15:48
Konter der Gäste. Auf der linken Außenbahn treibt Oesterhelweg das Leder nach vorne, flankt dann allerdings aus dem Halbfeld nur ins Seitenaus gegenüber. Bei Lotte ist offensiv scheinbar die Luft raus.
87
15:46
Werder setzt sich am Strafraum fest, scheitert mit den halbherzigen Aktionen allerdings an der motivierten Abwehr der Westfalen. Dennoch scheint das eine spannende Schlussphase zu werden.
85
15:45
Scheinbar sind die Sportfreunde mit dem Remis zufrieden. Sie investieren nur noch wenig. Bremen hingegen wittert die Chance auf einen Befreiungsschlag. Zwingend sind die Angriffe der Gastgeber allerdings auch nicht mehr.
82
15:42
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Michael Hohnstedt
82
15:42
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Alexander Langlitz
82
15:42
Die medizinischen Abteilungen beider Teams behandeln Langlitz' Schulter nun. Immerhin steht er mittlerweile wieder. Gute Besserung an dieser Stelle!
81
15:41
In der Mitte verpasst Kazior eine Hereingabe von der rechten Seite nur haarscharf. Mit Schuhgröße 50 wäre er ans Leder gekommen.
81
15:40
Es geht weiter. Lotte ist erstmal in Unterzahl.
80
15:40
Hoffentlich hat sich Lottes Verletzungsliste heute nicht mit Langlitz und Lindner um zwei Namen erweitert.
79
15:39
Nach einem Schubser von Vollert liegt Langlitz an der Auslinie und muss behandelt werden. Anscheinend ist er unglücklich auf die Schulter gefallen.
77
15:36
Einwechslung bei Werder Bremen II -> Jannes Vollert
77
15:36
Auswechslung bei Werder Bremen II -> Leon Jensen
76
15:36
Aus dem linken Halbfeld zirkelt Oesterhelweg einen Freistoß auf den kurzen Pfosten. Oelschlägel hat freie Sicht und wehrt ab.
72
15:32
Der eingewechselte Young dribbelt sich von der rechten Seite energisch in den Strafraum. Mit einem langen Ausfallschritt klärt Straith zur Ecke. Diese wird von Jensen in die Mitte geflankt, bringt jedoch nichts ein.
70
15:30
Gelbe Karte für Rafael Kazior (Werder Bremen II)
Der Kapitän der Bremer ist mit einer Foul-Entscheidung unzufrieden und schießt den Ball weg. Dafür gibt es Gelb.
69
15:30
Bremen kontert über die rechte Seite über Touré. Am rechten Strafraumeck verliert er im Duell aber den Ball. Ein Querpass auf den mitgelaufenen Young wäre besser gewesen.
67
15:27
Jacobsens Flanke von links fliegt direkt in die Hände von Benedikt Fernandez. Der Keeper musste sich eigentlich gar nicht bewegen. Symptomatisch für die bisherigen Angriffsversuche in Strafraumnähe.
64
15:24
Weiterhin spielt sich viel im Mittelfeld ab. Auch wenn das Wetter etwas besser zu sein scheint, wirkt sich das noch nicht auf das Spiel aus.
60
15:19
Einwechslung bei Werder Bremen II -> Isaiah Young
60
15:19
Auswechslung bei Werder Bremen II -> Niklas Schmidt
58
15:18
Es ist eine offene Partie. Beide Mannschaften begegnen sich auf Augenhöhe. Dadurch gleichen sie sich allerdings aus. Echte Strafraumszenen gibt es weiterhin nicht.
56
15:16
Eggersglüß' scharfe Flanke von der rechten Seite findet den heranstürmenden Touré. Dessen Kopfball aus halblinker Position segelt aus 15 Metern weit vorbei.
54
15:15
Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld von Oesterhelweg bekommt Al Ghaddioui im Kopfballduell im Strafraum den Ellenbogen von Volkmer ins Gesicht. Nach einer kurzen Pause geht es weiter. Einen Elfmeter gibt es nicht.
53
15:12
Lotte ist jetzt auch im zweiten Durchgang angekommen. In den Strafraum kommen sie aber weiterhin nicht.
51
15:11
Al Ghaddioui wäre nach einem langen Pass aus dem Mittelfeld fast frei durch. Doch Pfitzner klärt in letzter Sekunde.
50
15:09
Die Hausherren beginnen die zweite Hälfte sehr energisch. Das sieht gut aus!
47
15:09
Jensen flankt von rechts auf die linke Ecke des Fünfers. Dort sucht Jacobsen mit dem Kopf die lange Ecke, scheitert aber an einer tollen Reaktion von Fernandez. Kaziors Nachschuss springt aus zwei Metern einem Lotter Abwehrmann an den Arm. Müller zeigt nicht auf den Punkt, was Proteste der Bremer auslöst.
46
15:05
Weiter geht's! Bremen stößt zum zweiten Durchgang an.
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit:
Bei hässlichem Oktoberwetter steht es zwischen Werder Bremen II und den Sportfreunden Lotte zur Pause 1:1 unentschieden. Die Gäste hatten mehr vom Spiel, waren damit allerdings nicht erfolgreich, da die Bremer Hintermannschaft bisher sehr gut stand. Offensiv ging bei Werder bislang allerdings wenig. Das zwischenzeitliche Führungstor durch Touré fiel auf dem Nichts. Kurz vor der Pause kam Lotte durch einen berechtigten Elfmeter wieder zurück.
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Kurz vor der Pause wird Oesterhelweg am linken Strafraumeck freigespielt, fasst sich ein Herz und zimmert freistehend drauf. Oelschlägel macht sich lang und wehrt gut zur Ecke ab.
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
14:48
Guter Spielzug der Bremer. Jacobsen legt von der linken Strafraumkante flach in die Mitte. Dort bekommt Schmidt mit der Hacke aber keinen Druck hinter den Ball, sodass er aus sechs Metern nicht einnetzen kann. Die Kugel rollt an der langen Ecke vorbei.
41
14:44
Und schon merkt man Bremen die Verunsicherung wieder an. Lotte hat Blut geleckt. Sie wollen nachlegen.
40
14:42
Tooor für Sportfreunde Lotte, 1:1 durch Hamadi Al Ghaddioui
Der verdiente Ausgleich! Al Ghaddioui drischt den Ball humorlos in die Mitte.
39
14:41
Elfmeter für Lotte! Nach einer Ecke von Oesterhelweg reißt Pfitzner seinen Gegenspieler Straith am Fünfmeterraum um.
38
14:41
Das Spiel geht nach etwa dreieinhalb Minuten weiter. Lindner humpelt vom Feld.
38
14:41
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Kevin Freiberger
38
14:40
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Jarosław Lindner
35
14:40
Gelbe Karte für Alexander Langlitz (Sportfreunde Lotte)
Der Lotter will einen Bremer Konter unterbinden, schafft es aber nicht. Als der Angriff verschenkt wird, sieht Langlitz nachträglich Gelb. Erst danach erkundigt sich Schiri Müller beim am Boden liegenden Lindner.
35
14:40
Plötzlich sitzt Jarosław Lindner kurz vor dem Bremer Strafraum auf dem Boden und muss am Knie behandelt werden. Bei einem Solo wurde er von Volkmer zu Fall gebracht.
32
14:36
Nach etwa einer halben Stunde hat sich die Partie etwas beruhigt. Bremen macht nicht mehr als nötig. Lotte hingegen will den Ausgleich, hat aber noch nicht den nötigen Geistesblitz, um die Abwehr zu knacken. Der stärker werdende Regen verbessert die Situation natürlich auch nicht.
30
14:34
Al Ghaddioui zieht das Tempo an und dribbelt von der Mittellinie an den Strafraum. Dort wird er von Verlaat gefoult. Schiedsrichter Müller gibt Vorteil, da der Abpraller zum gut postierten Langlitz rollt. Aus 16 Metern verzieht er aber deutlich. Da war mehr drin!
26
14:30
Erneut flankt Oesterhelweg eine Ecke von links in die Mitte. Dort springt die Kugel Touré auf den Fuß, sodass sie gefährlich auf das eigene Tor fliegt. Seine Mitspieler passen aber auf und klären vor der Linie.
23
14:27
Oesterhelwegs Ecke wird von Volkmer per Kopf aus der Gefahrenzone geklärt. Der Ball fliegt in den Rückraum zu Hober, der es aus 18 Metern mit dem Kopf versucht. Sein wuchtiger Ball fliegt knapp links vorbei.
21
14:24
Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld können die Gäste nicht klären. Verlaat verlängert am Elfmeterpunkt auf Touré durch, der allerdings im Abseits stand.
20
14:23
Werder lässt das Leder nun gut laufen, sucht allerdings noch nach der Präzision im letzten Drittel. Man merkt, dass die Führung Selbstvertrauen bringt.
18
14:21
Jensen hebt eine Ecke von links vor das Tor. Fernandez klärt mit einer Faust unzureichend, wodurch der Ball zu Pfitzner im Rückraum springt. Im Fallen schießt dieser aber aus 16 Metern sehr deutlich drüber.
16
14:20
Weiterhin ist das Spiel kein fußballerischer Leckerbissen. Bei schlechtem Wetter versuchen es beide Teams über viel Kampf. Besonders das Mittelfeld wird durchpflügt.
14
14:18
Lotte will den schnellen Ausgleich. Die Gäste drängen Bremen an den Strafraum, finden dort dann aber kein Mittel, um die Abwehr zu knacken. Dir frühe Führung spielt Werder natürlich in die Karten.
11
14:14
Tooor für Werder Bremen II, 1:0 durch Idrissa Touré
Aus dem Nichts die Führung für Bremen! Beim ersten Angriff klingelt es gleich! Käuper schickt Touré mit einem tollen Pass in die Gasse steil. Rechts im Strafraum steht dieser frei vor Fernandez und lässt dem Lotter Keeper unbrdrängt keine Chance. Flach schlägt das Leder ein.
9
14:12
Erste Chance der Partie! Oesterhelweg wird aus dem Mittelfeld bedient, dreht sich an der Strafraumkante, wodurch er Verlaat abschüttelt. Sein Fernschuss aus 18 Metern setzt kurz vor Oelschlägel auf dem nassen Rasen noch auf und wird dadruch gefährlich. Der Keeper lässt abprallen und hat Glück, dass Al Ghaddioui nicht verwerten kann.
9
14:11
Allerdings nimmt die Bremer Offensive nun auch an der Partie teil. Es wird ausgelichener.
8
14:10
Die Gegenangriffe der Gastgeber enden ebenfalls schon an der Mittellinie. Spielerisch geht auf beiden Seiten noch nichts.
5
14:07
Bislang steht die Bremer Defensive gut. Die Hausherren verschieben in der Abwehr und sie pressen früh, sodass Lotte noch keinen Weg in den Strafraum findet. Bislang ist noch nichts passiert.
2
14:04
Die ersten Sekunden gehören den Gästen. Über einen guten Spielaufbau wollen sie vor das Tor kommen. Bremen hingegen steht tief und wartet erstmal ab.
1
14:03
Auf geht's! Der Ball rollt. Die Sportfreunde haben angestoßen.
1
14:02
Spielbeginn
14:02
Bremen spielt komplett in grün. Lotte trägt ganz weiße Kleidung.
13:59
Angeführt von Schiedsrichter Pascal Müller kommen die Mannschaften auf das Feld. Gleich geht es los!
13:49
Das Wetter in Bremen könnte besser sein. Es regnet, der Himmel ist bedeckt.
13:33
Bei den Gästen herrschen aktuell große Verletzungssorgen, da sich nun auch Marcus Piossek mit einer Achillessehnenverletzung ins Langzeitlazarett begeben hat. Dej fällt außerdem mit Schwindelgefühlen aus. Des Weiteren rotieren Freiberger und Wegner aus der Startelf auf die Bank. Für die vier kommen Oesterhelweg, Putze, Hober und Lindner in die erste Elf.
13:25
Im Vergleich zum Debakel in Paderborn verändert Florian Kohfeldt seine Elf auf drei Positionen. Idrissa Touré kehrt nach abgesessener Gelbsperre in die Mannschaft zurück. Zudem rücken die in Paderborn erst eingewechselten Pfitzner und Jensen ebenfalls in die Startelf. Für sie nehmen Young, Rosin und Manneh auf der Bank Platz.
13:01
Den heute beteiligten Mannschaften ist Müller in seine Karriere aber noch nicht begegnet.
13:00
Pascal Müller ist der Schiedsrichter der Partie. Der 27-Jährige aus Löchgau ist in seiner zweiten Saison in der 3. Liga. Dort zeigte er in elf bisherigen Einsätzen schon insgesamt 66 Gelbe Karten, zweimal Gelbrot und zweimal glatt Rot. Es kann also ein farbenfrohes Spektakel werden.
12:44
Hoffentlich können die Teams heute an diese Spannung anknüpfen.
12:43
Beim Rückspiel in Westfalen konnte sich ebenfalls die Auswärtsmannschaft durchsetzen: Mit 2:1 siegte Bremen damals knapp. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte trafen Rother und Verlaat kurz nacheinander zur Pausenführung. Sekunden nach dem Seitenwechsel sorgte Wendel dann aber für den Anschlusstreffer, der das Spiel noch sehr spannend machte. Hätte Dej seinen Elfmeter in der ersten Hälfte nicht verschossen, wäre es noch packender geworden.
12:43
In der Vorsaison endete das Duell beider Mannschaften insgesamt ausgeglichen. Das Hinspiel am ersten Spieltag gewann Lotte im Weserstadion durch Tore von Rosinger, Dej und Nauber deutlich mit 3:0.
12:35
Obwohl die Sportfreunde im Vergleich die bessere Form haben, sind sie heute keinesfalls Favorit. In den sechs bisherigen Auswärtsspielen der Liga haben die Westfalen erst einen Sieg eingefahren. Dem entgegen stehen zwei Heimsiege der Bremer.
12:32
Und auch sonst läuft es für Bremen in letzter Zeit nicht rund. Seit Anfang August - also seit acht Ligaspielen - wartet die Mannschaft von Florian Kohfeldt auf einen Sieg. Fünf der acht Partien wurden sogar verloren. Somit zehren die Grünweißen noch vom guten Saisonstart mit drei Siegen aus den ersten vier Spielen. Ohne diesen Beginn, wäre Bremen schon längst auf einem Abstiegsplatz.
12:29
Auch Werders Zweite hat die bisher letzte Partie verloren. Allerdings wären sie mit einem 1:3 noch zufrieden gewesen. Beim SC Paderborn gingen die Norddeutschen mit 1:7 sang- und klanglos unter. Gegen den Tabellenführer sorgte Käuper in der 54. Minute mit seinem 1:6 nur für minimale Ergebniskosmetik.
12:25
Nach einem verkorksten Start in die Spielzeit haben sich die Westfalen mittlerweile halbwegs gefangen. Aus den vergangenen acht Ligaspielen konnten sie vier für sich entscheiden. In der Vorwoche unterlagen sie dem Chemnitzer FC allerdigs deutlich mit 1:3. Zwar konnte Langlitz die Frahn-Führung aus der 26. Minute wenig später ausgleichen, doch dann legte Chemnitz' Frahn fulminant nach und schnürte in der zweiten Hälfte durch zwei weitere Treffer einen Dreierpack. Er entschied die Partie so im Alleingang.
12:19
Mit einer Niederlage wäre Lotte somit auch in der Tabelle den Abstiegsrängen ganz nah.
12:18
Für beide geht es heute darum, ein paar Punkte zwischen sich und die unteren Plätze zu bringen. Bremen als 16. hat mit 13 Punkten nur drei Zähler Abstand auf die Abstiegsränge. Lotte steht auf Platz elf zwar auf den ersten Blick deutlich besser dar, hat allerdings ebenfalls 13 Zähler auf dem Konto. Nur das leicht bessere Torverhältnis macht bislang den Unterschied.
12:14
Allmählich beginnt die Zeit, in der man abschätzen kann, in welchen Tabellenbereichen die einzelnen Mannschaften zu finden sein werden. Natürlich will keiner in den Abstiegskampf rutschen, weshalb jetzt jeder Sieg fast noch wichtiger wird.
12:08
Herzlich willkommen zu einem unterhaltsamen Fußballtag. In der 3. Liga empfängt Werder Bremen II die Sportfreunde aus Lotte. Anstoß auf Platz 11 am Weserstadion ist um 14 Uhr.

Werder Bremen II

Werder Bremen II Herren
vollst. Name
Sport Verein Werder Bremen II
Stadt
Bremen
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
04.02.1899
Sportarten
Fußball
Stadion
Weser-Stadion - Platz 11
Kapazität
4.908

Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Sportfreunde Lotte von 1929
Spitzname
Lotte
Stadt
Lotte
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.10.1929
Sportarten
Fußball, Handball, Gymnastik, Turnen, Walking, Boßeln, Schwimmen, Wavesy
Stadion
FRIMO Stadion
Kapazität
7.474