14. Spieltag
27.10.2017 19:00
Beendet
U'haching
SpVgg Unterhaching
0:3
Hansa Rostock
Rostock
0:1
  • Tim Väyrynen
    Väyrynen
    35.
    Rechtsschuss
  • Amaury Bischoff
    Bischoff
    51.
    Dir. Freistoß
  • Bryan Henning
    Henning
    59.
    Linksschuss
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Zuschauer
5.000
Schiedsrichter
Bastian Börner

Liveticker

90
20:59
Fazit:
Hansa Rostock sorgt für die erste Überraschung des Spieltags und setzt sich in Unterhaching verdient mit 3:0 durch! Zwar starteten die Hausherren engagiert in die Partie, die Gäste übernahmen aber nach rund 20 Minuten die Kontrolle und kamen aus einer stabilen Defensive heraus immer wieder zu Chancen. Tim Väyrynen traf noch vor der Pause zur Führung (36.), Kapitän Amaury Bischoff (51.) und Bryan Henning (60.) machten mit sehenswerten Treffern nach dem Seitenwechsel alles klar. Die Oberbayern konnten zu keinem Zeitpunkt an die tollen Auftritte der letzten Wochen anknüpfen und kassierten zum ersten Mal seit fünf Spielen mal wieder Gegentore und eine Niederlage, während die Hansa-Kogge durch den zweiten Sieg in Folge höhere Tabellengefilde ansteuert.
90
20:50
Spielende
90
20:49
Die Messe ist natürlich längst gelesen, doch aufgrund vieler nickliger Fouls und die dadurch bedingten Unterbrechungen lässt Bastian Börner noch zwei Minuten nachspielen.
90
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88
20:47
Partystimmung herrscht daher nur im Rostocker Block. Die knapp 800 Kilometer Anfahrt haben sich heute definitiv gelohnt.
87
20:46
Einwechslung bei Hansa Rostock: Tommy Grupe
87
20:46
Auswechslung bei Hansa Rostock: Bryan Henning
86
20:46
Die Gastgeber wollen sich mit Anstand vom eigenen Publikum verabschieden und lassen sich weiterhin nicht hängen. Wie schon das ganze Spiel über fehlt jedoch der entscheidende Pass.
84
20:43
Torschütze Willi Evseev macht nach einer überragenden ersten Hälfte und einem unauffälligeren zweiten Durchgang Platz für den 22-jährigen Mike Owusu, der vor der Saison aus der Hertha-Reserve in die Hansestadt kam.
83
20:41
Einwechslung bei Hansa Rostock: Mike Owusu
83
20:41
Auswechslung bei Hansa Rostock: Willi Evseev
81
20:40
Doch jetzt ist es erstmal Stephan Hain, der von der Strafraumkante abzieht und Janis Blaswich mit einem Flachschuss in Richtung rechtes Eck ins Schwitzen bringt!
80
20:39
Der Unterhachinger Cheftrainer scheint tatsächlich noch an ein Wunder zu glauben und bringt für Innenverteidiger Alexander Winkler einen Angreifer. Der 28-jährige Kirgise Vitalij Lux soll für neue Offensivimpulse sorgen.
80
20:37
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Vitalij Lux
80
20:37
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Alexander Winkler
77
20:37
Noch einmal holt die Elf von Claus Schromm einen Eckstoß von der linken Fahne heraus. Die Hereingabe von Sascha Bigalke mündet aber in einen Rostocker Konter.
75
20:35
Die Hausherren wollen es anscheinend noch einmal wissen und setzen sich jetzt in der gegnerischen Hälfte fest. Die zweitbeste Abwehr der Liga gerät bei den heute halbherzig vorgetragenen Hachinger Vorstößen aber nicht in Verlegenheit.
73
20:32
Um ein Haar erzielen die Oberbayern den Ehrentreffer! Ein Eckball von der linken Seite wird kurz ausgeführt und aus dem Halbfeld scharf auf den kurzen Pfosten geschlagen. Ulrich Taffertshofer verdeckt dem Keeper die Sicht und lenkt fast noch entscheidend ab, am Ende flutscht das Leder aber ins Toraus durch.
72
20:30
Auch wenn es heute schon häufiger missglückte, versuchen die Gastgeber immer noch, sich mit riskanten Kurzpässen aus der eigenen Hälfte zu befreien.
70
20:28
Gelbe Karte für Max Dombrowka (SpVgg Unterhaching)
Der Mittelfeldmann holt sich für ein hartes Einsteigen an der Seitenlinie die zweite Verwarnung gegen sein Team ab.
67
20:27
Beide Trainer bringen angesichts der klaren Verhältnisse junge norddeutsche Akteure. Sowohl Hachings gebürtiger Lübecker Finn Porath als auch der in Schwein geborene Hansa-Verteidiger Lucas Scherff sollen noch ein wenig Einsatzzeit bekommen.
66
20:23
Einwechslung bei Hansa Rostock: Lucas Scherff
66
20:23
Auswechslung bei Hansa Rostock: Marcel Hilßner
65
20:23
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Finn Porath
65
20:22
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Thomas Hagn
65
20:22
Gelbe Karte für Alexander Winkler (SpVgg Unterhaching)
Der Verteidiger sieht den ersten gelben Karton der Begegnung.
63
20:22
Auch wenn die Hansa-Kogge eine außergewöhnliche Effizienz an den Tag legt, bleibt zu konstatieren, dass Unterhaching nie wirklich in das Spiel gefunden hat. Der Zwischenstand von 0:3 fällt zwar etwas hoch aus, die Oberbayern können sich über den erneuten Einschlag aber nicht beschweren.
60
20:17
Tooor für Hansa Rostock, 0:3 durch Bryan Henning
Bryan Henning macht mit einem weiteren sehenswerten Treffer alles klar! Marcel Hilßner erobert sich das Leder an der linken Eckfahne, läuft ein paar Schritte und sieht den im Rückraum heran stürmenden Henning. Der gebürtige Berliner zieht aus vollem Lauf ab und drischt die Kugel aus gut 20 Metern halbhoch ins linke Eck!
59
20:17
Wenigstens eine gute Nachricht für die Hachinger:Dominik Stahl darf zum ersten Mal seit seinem doppelten Bänderriss mitwirken.
58
20:16
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Stahl
58
20:15
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Christoph Greger
57
20:15
Immerhin holen die Oberbayern mal wieder einen Eckstoß heraus. Sascha Bigalke kann im Zentrum verlängern, im Rückraum begeht Stephan Hain allerdings ein Stürmerfoul.
55
20:14
Genau 5.000 Zuschauer haben es heute in den Alpenbauer Sportpark geschafft und sehen, wie die Hausherren nach dem erneuten Rückschlag etwas verunsichert wirken.
53
20:13
Der Treffer hatte sich überhaupt nicht angebahnt, denn die Hanseaten haben es seit dem Pausentee kaum über die Mittellinie geschafft. Die erste Hälfte einbezogen, ist das 2:0 aber nicht unverdient.
51
20:09
Tooor für Hansa Rostock, 0:2 durch Amaury Bischoff
Auf der Gegenseite gehen die Hansestädter mit ihrem ersten Vorstoß im zweiten Durchgang im Führung! Einen Freistoß aus halblinker Position hebt Amaury Bischoff von der Strafraumkante über die Mauer ins kurze Winkeleck - ein Traumtor, bei dem sich Korbinian Müller noch so strecken kann!
50
20:08
Eine weitere Hereingabe, diesmal von rechts, scheint eigentlich harmlos. Doch Oliver Hüsing produziert vor dem eigenen Kasten einen Querschläger, den der lauernde Thomas Hagn um ein Haar verwertet hätte.
48
20:07
Die Gastgeber kommen motiviert aus der Kabine! Thomas Hagn hat auf der linken Seite alle Zeit der Welt, schaut kurz hoch und sieht Stephan Hain am Elfmeterpunkt lauern. Der Zehn-Tore-Mann wird aber von zwei Abwehrspielern in die Mangel genommen und am Kopfball gehindert.
46
20:04
Es geht weiter! Beide Übungsleiter verzichten bislang auf einen Wechsel.
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:56
Halbzeitfazit:
Hansa Rostock sorgt für eine Überraschung und liegt zur Pause mit 1:0 in Unterhaching in Front! Und die Führung ist vollkommen verdient: Zwar starteten die Hausherren engagiert in die Partie, doch mit der Zeit übernahmen die Gäste komplett die Spielkontrolle und erarbeiteten sich eine Reihe an Chancen. Immer wieder wurde Willi Evseev mit Hereingaben in den Rückraum gesucht. Beim 1:0 agierte der Mittelfeldmann jedoch selbst als Vorlagengeber und leitete den Treffer von Tim Väyrynen in der 35. Minute ein. Haching kann bislang überhaupt nicht an die tollen Auftritte der Woche anknüpfen - mal sehen, was der Elf von Claus Schromm im zweiten Durchgang noch einfällt!
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
45
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:47
Klare Torgelegenheiten gibt es nach dem Führungstreffer der Gäste allerdings auf beiden Seiten nicht mehr zu bewundern.
42
19:47
Die Trotzreaktion währt jedoch nicht lange. Nun sind es wieder die Gäste, die das Leder geschickt in der gegnerischen Hälfte halten und ihrerseits auf einen vorentscheidenden Treffer hoffen.
40
19:43
Haching schaltet nun einen Gang hoch und hofft, die Begegnung noch vor dem Seitenwechsel ausgleichen zu können. Max Dombrowka versucht es von der linken Seite mit einer halbhohen Hereingabe, die Kugel segelt aber an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
38
19:42
Was die Entstehung des Treffers angeht, müssen sich die Oberbayern jedoch an den eigenen Kopf fassen. Durch einen Fehlpass in der eigenen Hälfte war es erst möglich, dass die Hanseaten vor dem Tor so viel Platz hatten.
37
19:42
Die Gastgeber beschweren sich, da Ulrich Taffertshofer an der Strafraumkante zu Fall gebracht wurde und Tim Väyrynen dadurch nicht am Abschluss hindern konnte.
36
19:37
Tooor für Hansa Rostock, 0:1 durch Tim Väyrynen
Die Gäste gehen verdient in Führung und fügen den Oberbayern das erste Gegentor seit 502 Minuten zu! Willi Evseev legt aus halblinker Position auf Tim Väyrynen ab, der aus 20 Metern einen recht harmlosen Schuss auf den Kasten bringt. Die Kugel wird jedoch noch unhaltbar abgefälscht und schlägt neben dem sichtlich überraschten Korbinian Müller im linken Eck ein.
34
19:37
Es gibt jeweils einen Eckball auf jeder Seite, doch Max Dombrowka bzw. Vladimir Ranković können die Gefahr per Kopfball beseitigen.
32
19:34
Nun schaffen es die Hachinger immerhin mal wieder ins letzte Drittel. Eine Flanke von Thomas Hagn setzt noch tückisch auf, landet aber in den Armen von Janis Blaswich.
30
19:33
Eine halbe Stunde ist gespielt. Die Gastgeber sind erwartungsgemäß engagiert in die Partie gestartet, doch mittlerweile hat Hansa Rostock dem Favoriten den Schneid abgekauft und drängt auf den Führungstreffer.
27
19:31
Die Blau-Weißen machen Druck! Diesmal ist es Bryan Henning, der mit einer Hereingabe von der linken Außenbahn Evseev sucht. Der gebürtige Kasache hat im Sechszehner viel Platz und zwingt Korbinian Müller mit einem strammen, aber unplatzierten Schuss zu einer Glanzparade!
25
19:27
Jetzt geht der Plan auf: Erneut flankt Wannenwetsch von der rechten Seite. Tim Väyrynen legt im Sechszehner per Kopf auf den wiedergenesenen Willi Evseev ab, der das Spielgerät aus 20 Metern knapp neben den linken Pfosten donnert.
24
19:26
Immer wieder suchen die Norddeutschen den Abschluss von der Strafraumkante. Diesmal ist es Stefan Wannenwetsch, der das Leder scharf in den Rückraum spielt, doch ein Abwehrbein verhindert das Zuspiel gerade noch.
22
19:25
Die Gäste probieren es gleich zweimal mit Direktabnahmen aus der Distanz. Keiner der Versuche sorgt ernsthaft für Gefahr, doch Hansa ist in den letzten Minuten die aktivere Mannschaft.
20
19:21
Es geht weiter. Der angeschlagene Mittelfeldmann wird weiterhin am Seitenrand behandelt, muss wahrscheinlich aber nicht ausgewechselt werden.
18
19:20
In einem Luftduell hat sich Willi Evseev eine Platzwunde zugezogen. Die medizinische Abteilung befindet sich bereits auf dem Feld, das Spiel ist unterbrochen.
17
19:19
Marcel Hilßner versucht es aus 20 Metern und halblinker Position mit einem Wuchtschuss Richtung langes Eck, der haarscharf über die Querlatte zischt!
16
19:18
Maximilian Bauer weiß sich am eigenen Strafraum nur mit unfairen Mitteln zu helfen, es gibt Freistoß für Hansa aus aussichtsreicher Position!
14
19:17
Am Rückraum legt Bryan Henning auf Willi Evseev ab, der es einfach mal aus dem Stand und rund 25 Metern Distanz probiert. Das Leder segelt aber weit am Winkeleck vorbei.
12
19:15
So langsam findet Hansa Rostock in die Partie. Es fehlt jedoch an Präzision im letzten Drittel, die bisherigen Hereingaben fanden keinen Abnehmer.
9
19:13
Doch nun sorgen die Gäste erstmals für Gefahr! Marcel Hilßner wird auf der linken Seite nicht bedrängt und schafft es im Alleingang bis an den Fünfmeterraum, wo sich Torwart Korbinian Müller schließlich auf den Ball wirft.
7
19:11
Jetzt spielen sich die Gastgeber wieder die Kugel in der eigenen Hälfte zu und warten geduldig auf die Gelegenheit zu einem erneuten Angriff.
5
19:09
Da ist die erste gute Chance! Thomas Hagn dringt über die linke Außenbahn bis an die Torauslinie vor und spielt flach in den Rückraum, wo Christoph Greger am Elfmeterpunkt frei zum Abschluss kommt. Aus kurzer Distanz scheitert der 20-jährige Linksfuß am stark reagierenden Janis Blaswich, der gerade noch die Arme hochreißt!
4
19:07
In den ersten Minuten ist Unterhaching die aktivere Mannschaft. Noch findet die Elf von Claus Schromm aber kein Durchkommen.
2
19:04
Zum ersten Mal dringt die Heimmannschaft über den rechten Flügel vor, Maximilian Bauer gerät vor dem Eindringen in den Sechszehner jedoch ins Straucheln.
1
19:03
Bastian Börner pfeift die Begegnung an! Das Flutlicht scheint hell auf den gepflegten Rasen, die äußeren Bedingungen könnten nicht besser sein.
1
19:02
Spielbeginn
18:58
Für die Fans der Auswärtsmannschaft ist es die längste Anreise der Saison: Knapp 800 Kilometer mussten die zahlreich mitgereisten Hansa-Anhänger auf sich nehmen.
18:55
Kann die Mannschaft der Stunde ihren sechsten Sieg in Folge einholen oder gelingt Hansa die Überraschung? In fünf Minuten werden wir mehr erfahren!
18:49
Während die Hausherren auf Marseiler, Jim-Patrick Müller, Kiomourtzoglou, Piller und Rosenzweig verzichten müssen und Dominik Stahl nach seinem doppelten Bänderriss vorerst auf der Bank Platz nimmt, fehlen bei den Gästen nur der Langzeitverletzte Marcel Ziemer und Joshua Nadeau.
18:42
In der Tabelle belegt die Elf von Pavel Dotchev derzeit den siebten Rang. Die heutige Partie könnte richtungsweisend werden - sowohl nach oben als auch nach oben ist der Abstand groß (acht bzw. neun Punkte), doch mit einem zweiten Sieg in Folge ist vielleicht eine Aufholjagd möglich.
18:37
Durch ihre starke Defensive konnte die Hansa-Kogge zuletzt einen 2:0-Sieg gegen Osnabrück einfahren. Nach der frühen Führung durch Oliver Hüsing (7.) hatte die Hintermannschaft der Blau-Weißen eine Menge Arbeit, bevor Marcel Hilßner in der Nachspielzeit den Deckel drauf machte.
18:28
Damit hat Unterhaching fast doppelt so viele Treffer erzielt wie der heutige Rivale aus Rostock (13). Doch die Hansestädter stellen mit nur neun Gegentoren die zweitbeste Defensive, während die Oberbayern an den ersten acht Spieltagen 17 Mal die Kugel aus dem Netz fischen mussten.
18:22
Aufgrund dieser beeindruckenden Serie haben sich die Münchner Vorstädter in der Tabelle bis auf zwei Zähler an die Aufstiegsränge geschoben. Mit 25 erzielten Treffern stellt Haching gar die zweitbeste Offensive der Liga.
18:19
Es war bereits der fünfte Dreier in Folge für den Aufsteiger, der zuvor bereits gegen Erfurt, Meppen, Würzburg und Münster erfolgreich war und in keiner der erwähnten Partien ein Gegentor kassierte.
18:16
Letzten Samstag sorgte die Spielvereinigung Unterhaching für einen Paukenschlag und setzte sich beim Zweitplatzierten 1. FC Magdeburg mit 3:0 durch. Thomas Hagn (2.), Stephan Hain (44.) und Max Dombrowka (64.) erzielten die Treffer für das Team von Claus Schromm.
18:10
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Auftakt des 14. Spieltags in der 3. Liga! Die SpVgg Unterhaching, in den letzten Wochen die erfolgreichste Mannschaft der Spielklasse, bekommt es vor eigenem Publikum mit Hansa Rostock zu tun. Anstoß ist um 19 Uhr!

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000