29. Spieltag
25.03.2017 14:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
0:0
0:0
Fortuna Köln
Fortuna Köln
Stadion
Erdgas Sportpark
Zuschauer
6.129
Schiedsrichter
Sven Jablonski

Liveticker

90
15:54
Fazit:
Und die vergeht ereignislos! Halle und Fortuna Köln trennen sich mit 0:0! Beide Teams verpassen einen Sprung im Tableau der dritten Liga und müssen sich zunächst von der Resthoffnung auf den Aufstieg verabschieden. Insgesamt produzierten die Teams über 90 Minuten viel zu wenig Torgefahr und konnten den Gegner nur selten vor große Probleme stellen. Während die Domstädter in der 1. Halbzeit ihre Möglichkeiten daneben setzten, wurden die Gastgeber im zweiten Durchlauf stärker, verpassten aber ebenfalls den Killerinstinkt vor dem Kasten auszupacken. Halle verpasste in den Schlussminuten einen Lucky Punch, Köln rettete den Punkt und bleibt damit im vierten Spiel nacheinander ohne Niederlage.
90
15:51
Spielende
90
15:51
Zunächst zeigt der vierte Offizielle die Auswechslung bei Köln an, dann ändert sich das Bild der Anzeigetafel: Zwei Minuten Nachspielzeit!
90
15:50
Einwechslung bei Fortuna Köln -> Serhat Koruk
90
15:49
Auswechslung bei Fortuna Köln -> Hamdi Dahmani
89
15:49
Der HFC will den goldenen Treffer! Fortuna beschränkt sich auf die Defensive und schlägt jeden Ballgewinn sofort in die Ferne. Rettet die Domstadt den Punkt?
86
15:47
Fast der glückliche Treffer! Da wäre es fast doch noch passiert! Pintol löst sich am Rand der Gefahrenzone mit Leichtigkeit und verfrachtet das Leder dann von halbrechts in die lange Ecke. Poggenborg geht auf der Linie herunter und dreht den Schlenzer knapp um den Pfosten!
84
15:44
Keine Gefahr in Sicht! Es bleibt dabei! Die Kontrahenten stecken nicht auf, können aber einfach keine gefährlichen Aktionen einleiten. Bleibt es beim 0:0 wäre das Ergebnis den Leistungen angemessen. Über einen etwaigen Aufstieg brauchen die Vereine jedoch wohl eher weniger nachdenken. Es fehlt die Durchschlagskraft!
82
15:43
Nach den Angaben des Stadionsprechers befinden sich heute rund 6100 Fans im Erdgas-Sportpark.
80
15:39
Schluss-Offensive HFC? Die Rot-Weißen sind sehr bemüht und wollen spürbar für Chancen suchen. Dieses gelingt jedoch weiterhin nur bedingt. Bei Fortuna scheinen sich die Akteure indes mehr und mehr mit dem Punktgewinn abzufinden.
77
15:37
Poggenborg auf dem Posten! Der Torhüter muss ungeahnt nach einem langen Freistoß von Baumgärtel in Aktion treten und sichert das Spielgerät nach dem Standard von links mit beiden Händen. Der Kölner muss raus und zeigt seine Qualität als mitspielender Keeper.
76
15:35
Einwechslung bei Fortuna Köln -> Michael Kessel
76
15:35
Auswechslung bei Fortuna Köln -> Cauly Oliveira-Souza
74
15:33
Gelbe Karte für Cédric Mimbala (Fortuna Köln)
Mimbala reißt Pfeffer mit Schmackes zu Boden und bekommt für den Shirt-Test zur Belohnung die Gelbe Karte. Das Foul im Niemandsland fördert den Spielfluss nicht sonderlich...
73
15:33
Kusi Kwame der Wegbereiter! Der Außenverteidiger der Rheinländer krallt sich den Ball auf der eigenen Abwehr-Seite und zieht dann mit Tempo und ein paar Tricks von dannen. Nach einem Abspiel auf die linke Seite schaltet Fortuna dann aber wieder einen Gang runter. Der Grund: Keine Idee!
70
15:31
Was passiert in der Saale-Stadt noch? Die Mannschaften liefern sich seit 70 Minuten einen engen Fight ohne viele Chancen. Fortuna hat in der 2. Hälfte Probleme mit dem Spielaufbau und der HFC kommt nicht bis in den Sechzehner. Also Lucky Punch oder tatsächlich 0:0?
69
15:29
Einwechslung bei Hallescher FC -> Selim Aydemir
69
15:29
Auswechslung bei Hallescher FC -> Toni Lindenhahn
66
15:24
Gelbe Karte für Klaus Gjasula (Hallescher FC)
Der Mann ist für die groben Dinge zuständig! HFC-Captain Gjasula bringt sich mit einer Verwarnung auf die Spielnotizkarte und holt sich nach einem Vergehen die 14. Gelbe Karte ab! Was für ein Wert!
63
15:23
Nach einer guten Stunde will auch Rico Schmitt einen neuen Spieler in seinen Reihen. Tobias Müller geht für die letzten knapp 30 Minuten in die Partie!
62
15:22
Einwechslung bei Hallescher FC -> Tobias Müller
62
15:22
Auswechslung bei Hallescher FC -> Dorian Diring
59
15:21
Fabian Bredlow verhindert das 0:1! Lars Bender ist sofort auf dem Platz und bringt in seiner ersten Aktion gleich eine starke Flanke in die Gefahrenzone. Das Leder fällt von der rechten Seite kommend auf den Kopf auf Johannes Rahn, der aus fünf Meter und dem Zentrum mit einem Kopfball an Bredlow scheitert. Nur zwei Sekunden später ist der Keeper dann ebenfalls der Spielverderber: Cauly Oliveira-Souza will den Abpraller am linken Pfosten nutzen, bringt das Leder aber nicht zwischen Keeper und Alu! Super Reaktion und Aktion vom Torhüter der Hallenser!
56
15:16
Uwe Koschinat zieht seine erste Option und bringt mit Bender frische Beine auf das Feld. Der ausgewechselte Alibaz hatte im ersten Durchlauf gute Aktionen aufzuweisen, fiel in den letzten Minuten jedoch ebenso deutlich ab.
55
15:15
Einwechslung bei Fortuna Köln -> Lars Bender
55
15:15
Auswechslung bei Fortuna Köln -> Selçuk Alibaz
55
15:15
Toni Lindenhahn hat die Ideen! Momentan geht beim HFC viel über den Sechser! Ein Lupfer aus 20 Metern in Richtung Kiste beendet Keeper Poggenborg mit einer schönen Antizipation. Der Schlussmann eilt direkt nach der Abgabe heraus und sichert die Kugel mit beiden Händen.
53
15:13
Da war mehr drin! Halle kombiniert ebenfalls sauber durch das Mittelfeld und scheitert dann am Strafraum-Rand im letzten Moment! Nach einer tollen Hereingabe von Lindenhahn auf Diring stellt Uaferro seinen Körper auf der linken Seite dazwischen und beendet den Vorstoß mit viel Kampf.
50
15:10
Feine Kombination! Auch Fortuna meldet sich im 2. Durchgang an! Dahmani spielt einen butterweichen Pass auf die rechte Seite, wo Oliveira-Souza einen Schlenzer aus 15 Metern knapp über das linke Lattenkreuz legt!
48
15:07
Gelbe Karte für Kusi Kwame (Fortuna Köln)
Der Pausentee der Hallenser wirkt! Der HFC kommt mit viel Speed aus der Umkleide und sucht den Weg nach vorn. Kwame unterbindet einen schwungvollen Vorstoß der Gastgeber und bekommt für ein taktisches Foul Gelb.
46
15:04
Der zweite Durchgang rollt! Sehen wir jetzt ein Tor?
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:52
Halbzeitfazit:
Pause! Halle und Fortuna Köln gehen mit einem 0:0 in die Kabine! Bei bestem Fußballwetter benötigten beide Teams zunächst etwas Anlauf, zeigten dann aber ein ansprechendes 3.Liga-Duell. Der HFC fand schneller in sein Spiel, die besseren Chancen heimsten jedoch die Domstädter ein. Insbesondere der starke Pfosten-Treffer von Dahmani in der 23. Minute hätte eine Führung bewirken können. Die Gastgeber verloren nach der soliden Anfangsphase die Kontrolle und meldeten sich erst kurz vor der Pause wieder mit einer guten Freistoß-Variante wieder zurück. Wollen beide Teams wirklich noch in der Verlosung um die Aufstiegsplätze mitmachen, muss im zweiten Durchlauf in den Offensiv-Abteilungen mehr zustande kommen.
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
43
14:49
Für den Erdgas-Sportpark war diese Top-Chance ein Wecker! Das Publikum feuert den HFC lautstark an und die Mannschaft von Rico Schmitt ist wieder im Spiel!
41
14:47
Nun hat auch der HFC eine ganz dicke Möglichkeit auf dem Konto! Ein Freistoß von der linken Seite fliegt lange und landet dann direkt auf dem Kopf von Gjasula im Fünfer. Der Captain wuchtet aus fünf Metern auf die Bude und Poggenborg muss sich ganz lang machen. Der Keeper springt nach rechts ab und faustet den Kopfball mit beiden Händen zur Seite!
38
14:45
Beide Offensiv-Reihen mit einer Halbchance: Lindenhahn verarbeitet einen schönen Chip-Pass von Brügmann und zieht dann aus 16 Metern und zentraler Position mit Gewalt ab. Die Power ist da, die Präzision jedoch nicht: Das Spielgerät geht zwei Meter über die Latte und landet in der Fankurve. Nur eine Minute später ist der aktive Dahmani wieder Initiator einer Angriffswelle der Fortunen. Der Kölner zieht ebenfalls von der Sechzehner-Kante ab und zwingt Bredlow immerhin zu einer Parade in der Tormitte.
35
14:40
Bei den Rheinländern fruchtet der Einsatz von Cauly Oliveira-Souza und Selçuk Alibaz. Die Flügelspieler sind oft Ausgangspunkt von Angriffen und zeigen auf ihren Seiten schöne Tempo-Verschärfungen und Dribblings.
33
14:38
Die ganz großen Chancen bleiben bislang noch aus, da Fortuna Köln trotz Überlegenheit nicht viel Risiko eingeht. Auf beiden Seiten sind gute Ansätze zu sehen, der tödliche Pass fehlt jedoch.
30
14:34
Gelbe Karte für Dorian Diring (Hallescher FC)
Der HFC-Akteur kommt vor den Füßen von Schiri Jablonski gegen Theisen viel zu spät und bekommt für eine unnötig harte Grätsche im Niemandsland die Gelbe Karte. Absolut richtig!
29
14:34
Insgesamt sind die Kölner derzeit einen Schritt schneller. Die Fortuna kombiniert selbstbewusst und bekommt mehr Zugriff in der Angriffs-Zone.
25
14:32
Auf der anderen Seite zeigt Benjamin Pintol seine Klasse am Ball. Der Rechtsaußen der Gastgeber vernascht seinen Gegenspieler gleich mehrfach und bringt dann auf der Toraus-Linie eine gefährliche Flanke in die Gefahrenzone. Am ersten Pfosten muss Poggenborg raus und schnappt sich das Leder vor dem einschussbereiten Ajanai.
23
14:31
Hamdi Dahmani trifft die Latte! Der Kölner klaut sich das Leder auf der rechten Sechzehner-Seite von Klaus Gjasula und ist dann innerhalb von Sekunden vor Fabian Bredlow. Dahami zieht aus sehr spitzem Winkel ab und trifft genau den zweiten Pfosten! Das Spielgerät klatscht gegen den Pfosten und fällt dann auf die Füße von Verteidiger Barnofsky. Große Chance und ein grober Schnitzer von Kapitän Gjasula!
20
14:25
Die kölschen Bemühungen in der Offensive sind noch ohne Idee. Fortuna probiert oft mit hohen und langen Bällen auf Hamdi Dahmani. Der ist zwar schnell unterwegs, bekommt die Kugel aber viel zu selten. Die Abwehrkette des HFC greift fast jedes hohe Abspiel ganz abgeklärt ab.
17
14:21
Halle macht jetzt Dampf! Die Gastgeber werden direkter und sorgen für mehr Abschlüsse. Pintol hat hinter der Viererkette nach einem feiner Hereingabe viel Platz, schießt die Kugel von halblinks aber viel zu langsam in Richtung Poggenborg. Der ist erneut zur Stelle und sammelt den Ball ohne Probleme vom Boden auf.
14
14:19
Das tat weh! Mimbala und Ajani liefern sich am Strafraum der Kölnen eine Zweikmapf in der Luft und machen dann Bekanntschaft mit dem wuchtigen Körper von Torhüter Poggenborg. Der stämmige Schlussmann geht resolut aus seinem Kasten, spielt den Ball mit beiden Fäusten an der Fünfer-Linie und räumt beide Spieler ab. Nach einer kurzen Behandlung geht es für die Feldspieler glücklicherweise weiter.
11
14:14
Die Rot-Weißen aus Halle sind in der Anfangsphase das stärkere Team. Während Fortuna oft dem Ball hinterherläuft, findet der HFC nun immer öfter einen tiefen Pass in den Sechzehner der Kölner.
8
14:13
Toni Lindenhahn mit dem ganz langen Einwurf! Halles Nummer sechs befördert einen Einwurf von der linken Seite ganz tief in die Gefahrenzone der Kölner und sorgt damit für Verwirrung vor dem Torhüter. Im letzten Moment knallt Cédric Mimbala den Ball vor Marvin Ajani ins weite Feld.
5
14:09
Nach knapp fünf Minuten gibt es für die Zuschauer in Halle die erste kleine Torgelegenheit zu bestaunen: Fortuna setzt im Rückraum gut nach und Alibaz feuert aus 20 Metern auf die Kiste. Der Versuch klatscht an ein Bein der HFC-Viererkette und rollt dann in den Armen von Keeper Bredlow aus.
2
14:06
Die Mannen von Rico Schmitt setzen erstmal auf Sicherheit und sichern das Leder in der eigenen Hälfte. Halle probiert es zunächst mit klaren und risikofreien Pässen im Spielaufbau.
1
14:03
Jetzt rollt die Kugel! Die Hallenser haben das Mittelfeld-Duell mit dem Anstoß eröffnet.
1
14:02
Spielbeginn
14:02
Das Schiedsrichter-Team um Sven Jablonksi führt nun die Seitenwahl durch.
13:59
Noch eine Runde Wasser für den Rasen, dann geht es los! Die Spieler laufen ein!
13:54
Die Fans im Erdgas-Sportpark nehmen so langsam ihre Plätze ein und erwarten den Startschuss im Sonnenbad. In Halle herrscht bestes Fußballwetter: Rund 13 Grad und nicht eine Wolke am Himmel!
13:52
Ein Blick auf die Statistik: Der HFC ist seit vier Spielen ohne Niederlage gegen Fortuna und konnte in der vergangenen Saison am 34.Spieltag mit 0:2 in der Domstadt gewinnen. Die drei anderen Partien endeten jeweils mit einem Remis. Und heute? Wir lassen uns überraschen! Gleich geht es los!
13:42
Die Rheinländer erwarten in Sachsen-Anhalt insbesondere einen harten Fight. „Das wird ein physisch anstrengendes Spiel“, meint Koschinat und hofft darüber hinaus, mit seiner Mannschaft durch den Druck der Gastgeber zu Chancen zu kommen: „Wenn Halle die Hoffnung auf den Aufstieg wahren will, müssen sie gewinnen. Diesen Druck haben wir uns selber genommen. Die Situation ist wie gemalt für uns.“
13:33
Bei den Fortunen aus der Südstadt beschränkt man sich bei den Saisonzielen nur noch auf Etappenziele. Nachdem vergangene Woche gegen Großaspach erst der zweite Erfolg der Rückrunde gelang, lässt sich Trainer Uwe Koschinat so schnell nicht mehr auf Aufstiegs-Träumereien ein: „Der nächste Schritt wäre erstmal die 40-Punkte-Marke zu knacken“, gab der Trainer den Journalisten bei der Abreise nach Halle mit auf dem Weg.
13:29
Mit Hilfe dieser Einstellung könnte auch der Ausfall von vier Spielern vielleicht etwas besser kompensiert werden. Beim wichtigen Duell mit den Fortunen sind Fennell, Kleineheismann und Röser gesperrt, El-Helwe muss wegen einer Grippe aussetzen.
13:18
Kapitän Klaus Gjasula geht sogar einen Schritt weiter und fordert von seinen Mannen eine strikte Arbeiter-Mentalität. Soll es nochmal nach oben gehen, muss nach dem 27-Jährigen in erster Linie die Einstellung stimmen: „Zuletzt haben wir uns auch zu Hause schwer getan. Es ist keine leichte Phase. Wir müssen Fußball arbeiten und nicht spielen! Es ist egal wie, wir müssen einfach nur gewinnen!“
13:08
Nach der letzten 1:4-Heimklatsche gegen den VfR Aalen und dem 0:0 in Lotte ist für den HFC heute Crunchtime. Wollen die Hallenser noch ein Wort um die ersten Plätze mitreden, muss gegen den direkten Verfolger ein Dreier her. Zuletzt fehlte gegen die Sportfreunde aus dem Tecklenburger Land einfach die Effektivität vor der Kiste. Trainer Rico Schmitt erhofft sich von einem baldigen Tor auch eine Befreiung im Kopf seiner Spieler: „Die Jungs müssen wieder erleben, wie schön es ist, ein Tor zu erzielen“, sagte der Übungsleiter auf der vereinseigenen Homepage.
13:03
Herzlich willkommen zur 3. Liga! Um 14 Uhr treffen der Hallescher FC und Fortuna Köln im Rahmen des 29. Spieltags aufeinander. Das siegreiche Team kann heute einen großen Sprung machen: Beide Mannschaften befinden sich genau in der Mitte der Tabelle, ein Sieg katapultiert bis an die Verfolgerplätze.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057

Fortuna Köln

Fortuna Köln Herren
vollst. Name
Sport Club Fortuna Köln
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
21.02.1948
Sportarten
Fussball, Handball
Stadion
Südstadion
Kapazität
12.000