Alle Einträge
Highlights
Tore
90
16:04
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Spielfazit:
Das Spiel zwischen dem Karlsruher SC und Rot-Weiß Erfurt endet mit einem 2:0-Heimsieg für das Team von Alois Schwartz. In der ersten Hälfte war es klar besser und kam zu einigen Chancen. Die Führung resultierte aus einem Eigentor des Erfurter André Laurito. Zu diesem Zeitpunkt waren die Gäste zwar bemüht, hatten aber kein Glück im Angriff. Das änderte sich im zweiten Durchgang: Die Thüringer kamen mutiger aus der Kabine und erarbeiteten sich gute Möglichkeiten, die keinen Ertrag abwarfen. Torhüter Philipp Klewin verhinderte einige Tore des KSC, musste in der Nachspielzeit dann aber doch ein zweites Mal hinter sich greifen. Karlsruhe konnte sich mit diesem Sieg auf Platz 12 zu verbessern und gibt die Rote Laterne damit direkt weiter nach Erfurt.
90
15:56
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Fazit:
Der VfR Aalen verliert zum zweiten Mal in Folge vor heimischer Kulisse und wartet seit nunmehr sechs Spielen auf einen Sieg. Die Schwaben verlieren heute knapp mit 0:1. Der 1. FC Magdeburg heimst einen weiteren Dreier ein und mischt als Tabellenzweiter weiter munter mit im Kampf um den Aufstieg in die zweite Liga. Nur noch ein Punkt trennt ihn vom Spitzenreiter Paderborn. Der Sieg für die Gäste geht insgesamt in Ordnung. Sie haben sich einige hochkarätige Torchancen herausspielen können und waren vor allem in der ersten, über weite Strecken aber auch in der zweiten Hälfte, das bessere Team. Immerhin kann der VfR seinen siebten Platz im Klassement behaupten. Am nächsten Wochenende reist er nach Rostock, Magdeburg empfängt dann Jena. Wir wünschen einen spannenden Wahlsonntag und bedanken uns für die Aufmerksamkeit, Tschüss!
90
15:53
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Spielende
90
15:53
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Tooor für Karlsruher SC, 2:0 durch Fabian Schleusener
Das ist ganz bitter für Erfurt: Dabanlı verschätzt sich nach einem hohen Ball aus der Karlsruher Hintermannschaft und eröffnet so Schleusener den Weg zum Tor. Der Angreifer ist eiskalt und schiebt den Ball an Klewin vorbei links unten in die Ecke.
90
15:50
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Einwechslung bei Karlsruher SC -> Giuseppe Leo
90
15:50
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Auswechslung bei Karlsruher SC -> Marvin Wanitzek
90
15:50
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Spielende
90
15:50
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:49
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Klewin macht ein ganz starkes Spiel: Lorenz steht nach einem hohen Diagonalball frei vor dem Torhüter und zieht ab. Der Keeper wirft sich in den Schuss und verhindert das späte 2:0 für den KSC.
90
15:49
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Gelbe Karte für Felix Lohkemper (1. FC Magdeburg)
90
15:49
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Sowohl Daniel Bernhardt als auch Felix Lohkemper stehen wieder auf ihren Füßen. Die Nachspielzeit wird wohl etwas ausgeweitet werden müssen.
90
15:47
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Felix Lohkemper und Daniel Bernhardt rasseln im Aalener Strafraum volle Lotte ineinander. Die Betreuer eilen zur Behandlung der beiden Spieler herbei.
89
15:47
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Die letzte reguläre Minute läuft. Es sieht nicht danach aus, als ob Erfurt hier noch zum Erfolg kommt.
90
15:46
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:46
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der Dropkick von Gerrit Wegkamp aus sechzehn Metern geht knapp über das Tor. Drei Minuten werden indes nachgespielt!
86
15:45
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Was für eine Chance! Dominik Stroh-Engel ist eigentlich frei vor Philipp Klewin und muss das Tor machen. Der Stürmer schafft es aber irgendwie, den Ball aus 12 Metern über den Kasten zu schlenzen.
90
15:45
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Hausherren entwickeln nun eine Art von Powerplay um noch zum Ausgleich zu kommen. Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft!
88
15:44
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Wieder Trianni und wieder ist der Winkel spitz. Aus etwas größerer Distanz trifft die Nummer 7 nur den Pfosten! Oder hatte da doch Jan Glinker seine Finger im Spiel? Sei's drum, auch diese Chance ist vertan!
87
15:42
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Mattia Tranni geht volles Risiko und versucht es mit einer Direktabnahme aus spitzem Winkel. Dem Joker rutscht das Leder aber leider über den Schlappen.
84
15:42
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Einwechslung bei Rot-Weiß Erfurt -> Lion Lauberbach
84
15:42
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Auswechslung bei Rot-Weiß Erfurt -> Florian Neuhold
83
15:41
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Dabanlı foult, um einen Konter der Karlsruher zu unterbinden. Der Abwehrspieler kann den Pfiff des Schiedsrichters nicht verstehen, obwohl die Situation klar ist.
86
15:41
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Felix Lohkemper
86
15:41
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Philip Türpitz
86
15:41
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der 1. FC Magdeburg ist in dieser Saison siebenmal in Führung gegangen und hat jedes dieser Spiele gewonnen. Es ist nun am VfR Aalen, diese Serie zu knacken!
80
15:38
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Das war knapp! Biankadi setzt sich auf rechts gut bis zur Grundlinie durch und schlägt eine hohe Flanke in den Fünfer. Dort springt Bieber zwar hoch, aber dennoch segelt der Ball über ihn hinweg.
83
15:38
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Magdeburger hatten in den letzten Minuten die Bemühungen um den Treffer wieder intensiviert und konnten sich nun endlich für die Aufwand belohnen. Bliebe es beim aktuellen Spielstand, würden sie den zweiten Platz zurückerobern und den alten Abstand von einem Punkt auf den Tabellenführer Paderborn wiederherstellen.
78
15:35
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Einwechslung bei Karlsruher SC -> Fabian Schleusener
78
15:35
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Auswechslung bei Karlsruher SC -> Anton Fink
80
15:35
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Tooor für 1. FC Magdeburg, 0:1 durch Tobias Schwede
Eine butterweiche Flanke von Nils Butzen von der rechten Torauslinie findet den blank stehenden Tobias Schwede am langen Pfosten. Der Mittelfeldspieler hat keine Probleme den Kopfball aus kurzer Distanz über die Linie zu drücken.
76
15:35
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Elias Huth kann nach einem Freistoß von Benamar frei in den Strafraum einlaufen und köpfen. Es gelingt ihm nicht, seinen Abschluss mit Präzision zu versehen und verfehlt das Tor um zwei Meter nach rechts.
79
15:34
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Philip Türpitz hat einen gewaltigen rechten Fuß. Einmal mehr zieht er ab, diesmal aus halbrechter Position. Daniel Bernhardt ist aber auf dem Posten und kann das Geschoss entschärfen.
78
15:33
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei VfR Aalen -> Luca Schnellbacher
78
15:33
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei VfR Aalen -> Matthias Morys
77
15:32
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Peter Vollmann bereitet die Einwechslung von Luca Schnellbacher vor. Der Offensivspieler hat unter der Woche mit seinem späten Treffer in Münster den Punktgewinn gerettet.
74
15:32
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Lorenz bringt eine Ecke auf den langen Pfosten. Dort wird sie aus dem Strafraum geklärt. Der Nachschuss aus dem Rückraum wird von Biankadi vereitelt. Er spitzelt den Ball gerade so vor dem ausholdenden Karlsruher weg.
71
15:31
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Stefan Krämer setzt jetzt auf Offensivkraft. Mit Elias Huth ersetzt ein Stürmer den Verteidiger Daniel Brückner.
75
15:30
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Gäste haben sich nach der Pause noch keine Torchance herausspielen können. Das aktuelle Ergebnis von 0:0 ist durchaus als leistungsgerecht zu bezeichnen.
71
15:30
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Einwechslung bei Rot-Weiß Erfurt -> Elias Huth
71
15:29
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Auswechslung bei Rot-Weiß Erfurt -> Daniel Brückner
70
15:28
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Die Uhr zeigt an, dass noch 20 Minuten zu spielen sind. Beide Teams sind nun in der Lage, ein Tor zu erzielen. Wenn es Erfurt schaffen sollte, werden wir eine interessante Schlussphase erleben.
73
15:28
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Julius Düker
73
15:28
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Christian Beck
71
15:26
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Nico Hammann schreitet zur Ausführung der sechsten Magdeburger Ecke und Daniel Bernhardt bugsiert den Ball mit einer Faust aus dem Gefahrenbereich heraus.
66
15:25
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Menz flankt einen Freistoß von rechts auf den Kopf von Möckel. Der Kapitän setzt die Kugel krachend an die Latte. Gute Chance für Erfurt!
68
15:24
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Aus einer Position unweit des linken Strafraumecks zieht Maximilian Welzmüller den Freistoß direkt auf das Torwarteck. Jan Glinker kann den Ball nicht festhalten, den Nachschuss aus kurzer Distanz setzt dann Gerrit Wegkamp neben das Tor. Das war sie, die größte Chance für die Hausherren in dieser Partie!
65
15:23
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Der bereits mit Geld vorbelastete Mehlem hat um seine Auswechslung gebeten und geht nun vom Platz, um sich vor einer Roten Karte zu schützen.
64
15:22
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Einwechslung bei Karlsruher SC -> Alexander Siebeck
64
15:22
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Auswechslung bei Karlsruher SC -> Marcel Mehlem
67
15:22
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Gelbe Karte für Richard Weil (1. FC Magdeburg)
Daniel Bernhardt präsentiert seine Stärken beim Abschlag und findet unweit des gegnerischen Strafraumes den Stürmer Matthias Morys. Richard Weil will dessen Durchbruch verhindern und ringt ihn zu Boden. Die gelbe Karte hat er sich verdient!
63
15:21
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Benjamin Uphoff im Tor der Karlsruher fischt eine zur Kerze gewordene Klärungsaktion nach einem Freistoß der Erfurter locker aus der Luft.
66
15:21
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
4298 Zuschauer wollten sich das Spiel auf der Ostalb nicht entgehen lassen.
64
15:20
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Tarek Chahed
64
15:20
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Christopher Handke
61
15:20
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei VfR Aalen -> Mattia Trianni
61
15:20
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei VfR Aalen -> Sebastian Vasiliadis
60
15:20
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Karlsruhe hat erneut einen Freistoß, diesmal aus 25 Metern von links. Der erste Versuch findet ein weiteres Mal die Mauer. Nachdem der Abpraller auf rechts zu Pisot gebracht wurde, dessen Schuss auch geblockt wird, bekommt der KSC eine Ecke. Auch hieraus entsteht keine direkte Gefahr.
61
15:19
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Einwechslung bei VfR Aalen -> Thorsten Schulz
61
15:19
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Auswechslung bei VfR Aalen -> Patrick Schorr
58
15:16
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Ahmed Waseem Razeek grätscht den Ball gegen Lorenz weg, trifft aber auch leicht den Karlsruher. Der Freistoß des KSC von links landet in der Mauer.
61
15:16
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Auf der Gegenseite bringt Maximilian Welzmüller seinen Pass halbhoch in den Strafraum, Daniel Stanese misslingt aber die Ballannahme. Da war mehr drin für den freistehenden Spieler!
60
15:14
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Auch den fünften Eckball der Gäste überstehen die Hausherren unbeschadet.
55
15:14
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Nach zehn Minuten in der zweiten Hälfte kann man feststellen, dass Erfurt sich im Vergleich zu den ersten 45 Minuten verbessert hat, was das Offensivspiel angeht. Sie erzeugen deutlich mehr Abschlüsse. Nur an der Schraube der Präzision müsste noch etwas gedreht werden.
58
15:14
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Maximilian Welzmüller versucht es direkt und sein Schuss wird abgefälscht. Mit dem dennoch nicht wirklich gefährlichen Schuss hat Torhüter Jan Glinker keine Probleme.
57
15:13
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Gelbe Karte für Andreas Ludwig (1. FC Magdeburg)
57
15:13
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der VfR Aalen bekommt einen Freistoß in rund dreißig Metern Torentfernung und halblinker Position zugesprochen. Was lassen sich die Experten nun einfallen?
56
15:12
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der zweite Ball landet im Rückraum vor den Füßen von Rico Preißinger. Aalens Nummer 6 hält umgehend drauf und befördert das Leder auf die Tribüne hinter dem Tor.
52
15:11
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Starker Abschluss! Menz zieht von links etwas nach innen und schießt aus 25 Metern einfach mal drauf. Der Ball fliegt mit viel Tempo auf das Tor zu, ist aber etwas zu hoch und verfehlt das rechte Lattenkreuz nur knapp.
54
15:09
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Magdeburger versuchen schnell über die rechte Seite vorzustoßen und schließlich probiert es Nils Butzen mit der Hereingabe vor das gegnerische Tor. Daniel Bernhardt begräbt den Ball unter sich und kann so eine Torchance für Christian Beck verhindern.
49
15:07
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Gelbe Karte für Marcel Mehlem (Karlsruher SC)
Der Mittelfeldmann sieht Geld nach einem takischen Foul an der Mittellinie.
51
15:06
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Gäste sind auch nach dem Pausentee aktiver und versuchen sich weitere Chancen herauszuarbeiten. Dieses Vorhaben ist bislang aber noch nicht von Erfolg gekrönt worden.
47
15:06
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Erfurt hat die erste Chance des zweiten Durchgangs. Florian Neuhold nimmt einen Abpraller nach einem Freistoß per Volley von der Sechzehnerkante. Der Schuss zieht über die Latte.
46
15:04
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Es geht weiter! Die Teams haben die Seiten gewechselt, die Aufstellungen sind gleich geblieben.
46
15:03
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Anpfiff 2. Halbzeit
48
15:03
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Zu Beginn der zweiten Hälfte schicken die beiden Fanlager unfreundliche Grüße in Richtung Frankfurt und dem deutschen Fußballbund.
46
15:01
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Personell unverändert stellen sich die beiden Mannschaften den Herausforderungen der zweiten Halbzeit.
46
14:59
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:52
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es im Wildparkstadion 1:0 für die Hausherren des Karlsruher SC. Die Führung erzielten sie aber nicht selbst sondern konnten sich über ein Eigentor der Erfurters Laurito freuen, der eine Flanke ins eigene Gehäuse abfälschte. Insgesamt hat der KSC die Oberhand in der Partie, überzeugt durch mehr Ballbesitz und ein gutes Offensivspiel. Ein zweiter Treffer wurde wegen Abseits zurückgepfiffen. Die Gäste sind durchaus bemüht, haben aber weder Glück noch Präzision im Angriffsdrittel. Trainer Stefan Krämer wird nun eine Lösung finden müssen, mit der seine Elf den Rückstand aufholen kann.
45
14:49
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Halbzeitfazit:
Der souveräne Schiedsrichter Michael Bacher beendet eine ordentliche erste Halbzeit. Es steht 0:0 zwischen dem VfR Aalen und dem 1. FC Magdeburg. Die Hausherren verschliefen den Start in die Partie etwas, konnten sich in der Folge aber stetig steigern. Torgefahr allerdings konnten sie fast überhaupt nicht ausstrahlen. Anders die Gäste: Sie hatten einige gute Torchancen, es haperte ein wenig am nötigen Quäntchen Glück im Abschluss.
45
14:47
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Ende 1. Halbzeit
45
14:46
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
14:46
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Benamar und Brückner spielen mit einem Doppelpass Bader aus, sodass sich freier Raum für den Angreifer der Erfurter ergibt. Er kann nichts daraus machen und spielt erneut eine Hereingabe zu einem Gegenspieler in Form von Pisot.
45
14:46
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Ende 1. Halbzeit
44
14:45
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Gelbe Karte für Sebastian Vasiliadis (VfR Aalen)
Das Spiel wurde in den letzten Minuten etwas ruppiger und Sebastian Vasiliadis kommt viel zu spät in den Zweikampf im Mittelfeld. Er trifft ausschließlich den Gegenspieler und kommt um eine gelbe Karte nicht herum, seiner zweiten in dieser Saison.
41
14:43
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Nur noch wenige Minuten sind in der ersten Hälfte zu gehen. Erfurt hat noch keinen Weg gefunden, den Rückstand auszugleichen. Der KSC bestimmt weiterhin die Partie.
41
14:42
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Mittlerweile kann durchaus von einem dicken Chancenplus für die Magdeburger gesprochen werden. Mit zwei Gewaltakten scheiterte Philip Türpitz knapp, außerdem gab es ja schon die beiden Treffer ans Aluminium.
39
14:40
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Einen Freistoß aus rund 22 Metern halblinker Position führen die Magdeburger kurz aus. Den quergelegten Ball prügelt Philip Türpitz auf das Tor. Unmittelbar vor der Torlinie kann Torben Rehfeldt für seinen geschlagenen Keeper Bernhardt klären.
38
14:40
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Biankadi steht gerade so im Strafraum und hat zwei Verteidiger vor sich. Anstatt abzuspielen, versucht es der Stürmer mit der schlechtesten Variante und schießt. Sein Abschluss wird geblockt.
38
14:39
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die gute Defensivleistung der beiden Mannschaften forciert zahlreiche Fehlpässe beim jeweiligen Gegner. Darunter leidet der Spielfluss natürlich immens!
34
14:37
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Muslija fällt im Strafraum der Erfurter, als er an Möckel vorbeiläuft. Der Kapitän von RWE beschuldigt seinen jungen Gegner einer Schwalbe und hat damit auch Recht. Der Schiedrichter zeigt aber fälschlicherweise kein Gelb.
35
14:36
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Nach dem Lattentreffer von Philip Türpitz erlebt die Ostalb-Arena fast fünf Minuten Leerlauaf. Die Mannschaften neutralisieren sich weitgehend im Mittelfeld.
32
14:35
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Da ist der Ball wieder im Netz! Aber René Rohde und sein Team sehen richtig, dass Anton Fink nach einem Missverständnis in der Erfurter Abwehr im Abseits steht. Das Tor zählt nicht.
30
14:32
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Philip Türpitz fasst sich ein Herz und zieht aus dreißig Metern ab. Der Ball nimmt eine merkwürdige Flugbahn und landet schließlich an der Latte! Da wäre Torhüter Daniel Bernhardt, etwas zu weit vor seinem Kasten postiert, beinahe ganz böse überrascht worden!
30
14:31
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Erneut ist es Lorenz, der eine scharfe Hereingabe bringt. Auch dieses Mal ist ein Erfurter Abwehrbein zur Stelle.
27
14:29
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Marc Lorenz läuft in einem Konter über die linke Seite und dringt in den Sechzehner ein. Sein Querpass in den Fünfer wird von Daniel Brückner konsequent geklärt. Zuvor gab es kurze Aufregung: Bieber wird in aussichtsreicher Position gefoutl, der Schiedsrichter lässt aber den Vorteil nur kurz laufen. Der folgende Ballverlust der Erfurter wird nicht mehr gepfiffen.
27
14:28
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Hereingabe von Aalens Nummer 19 bringt die Magdeburger Hintermannschaft nicht in die Bredouille.
27
14:28
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Es folgt die zweite Ecke für den VfR Aalen. Auch von der rechten Seite wird Maximilian Welzmüller ausführen.
26
14:28
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Christoph Menz schlägt die Ecken bei Erfurt. Bisher können diese aber nicht zu einer echten Torchance führen. Die KSC-Verteidiger besitzen die Lufthoheit im eigenen Strafraum.
23
14:25
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Muslija ist auf seiner rechten Seite sehr aktiv. Er bekommt viele Bälle und geht stets nach vorne, kann aber auch im passenden Moment abbrechen und nach hinten spielen, um die Situation neu aufzubauen.
23
14:25
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Nils Butzen hat einmal mehr auf der rechten Seite sehr viel Platz. Ein langer Ball aus dem Mittelfeld erreicht ihn und der Magdeburger glänzt dann mit der Annahme, weniger aber mit seiner Flanke. Die fliegt für jeden potenziellen Abnehmer unerreichbar aus dem Gefahrenbereich heraus.
21
14:22
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Dieses Eigentor macht den Erfurtern das Spiel nun schwer. Wie aus dem Nichts lieges sie nun hinten und müssen nun nach vorne arbeiten, um es wieder auszubessern.
21
14:22
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Im Spiel gegen den Ball agieren die Magdeburger stark. Den ballführenden Gegenspieler versuchen sie sogleich mit zwei oder gar drei Mann zu stellen.
18
14:19
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der Schwung der Gäste, den sie zu Beginn der Partie an den Tag legten, ist mittlerweile etwas abgeflacht. Das mag aber auch daran liegen, dass der Gegner nun deutlich besser ins Spiel gekommen ist.
17
14:18
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Tooor für Karlsruher SC, 1:0 durch André Laurito (Eigentor)
Was für ein Pech! André Laurito grätscht in eine flache Flanke von Jonas Föhrenbach hinein und gibt dem Ball dadurch eine sehr unglückliche Flugkurve, mit der Philipp Klewin nicht rechnen konnte. Die Kugel landet im langen Eck.
15
14:16
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Gelbe Karte für Christopher Bieber (Rot-Weiß Erfurt)
Die erste Verwarnung gibt es nach einem Foul nahe der Mittellinie an Marvin Wanitzek.
15
14:16
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Hereingabe bleibt am erstbesten Abwehrspieler hängen. Die Gastgeber bleiben aber in Ballbesitz! Mit der Hacke spielt Mathias Morys den Ball mit der Hacke in den Lauf Rico Preißinger, den scharfen Querpass kann vor dem Tor aber keiner seiner Mitspieler verwerten.
14
14:16
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Samir Benamar bekommt einen Ball auf dem linken Flügel schon sehr nah der Grundlinie. Nach einem Haken geht er links am Verteidiger vorbei und passt scharf in die Mitte. Es wird zur einer Ecke geklärt, die nichts einbringt.
14
14:15
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Vielleicht muss er ja jetzt eingreifen. Der VfR holt die erste Ecke heraus und Maximilian Welzmüller wird ausführen.
13
14:14
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Schwaben konnten sich dem gegnerischen Tor indes noch nicht nähern und Magdeburgs Torhüter Jan Glinker ist weitgehend beschäftigungslos.
11
14:12
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Florent Muslija läuft auf Philipp Klewin zu nach einem hohen Ball aus dem Mittelfeld. Sein Abschluss ist nicht präzise und trifft den Keeper genau auf dem Oberkörper.
10
14:11
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Nach der folgenden Ecke geht es turbulent zu! Zuerst scheitert Christian Beck am ausgezeichnet parierenden Daniel Bernhardt und Michael Sowislo mit seinem Nachschuss am Querbalken. Jede Menge Pech für die Gäste, jede Menge Dusel für die Hausherren!
9
14:10
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der Gästeblock ist prall gefüllt. Die zahlreich aus Magdeburg angereisten Fans sehen einen couragierten Auftritt ihres 1. FC und sehen nun, wie Sascha Traut den Ball in höchster Not klären muss.
6
14:08
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Daniel Gordon mit einem langen Ball in die Spitze zu Dominik Stroh-Engel. Der Stürmer kann den Pass nicht gut mit der Brust annehmen und wird nach außen gedrängt.
6
14:06
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Die Gäste sind in der Anfangsphase um die Spielkontrolle bemüht. Der Gastgeber indes zieht sich etwas zurück und wird versuchen bei Ballgewinn schnell umzuschalten. Das ist ja auch ganz genau sein Ding!
3
14:05
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Ein wenig platzierter Schuss von Nico Hammann landet direkt in den aufnahmebereiten Fängen von Torhüter Daniel Bernhardt.
3
14:04
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Der KSC startet direkt nach vorne. Anton Fink scheitert an Philipp Klewin.
1
14:03
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Nils Butzen nähert sich über die rechte Seite der Torauslinie und versucht dann die Flanke. Der Ball touchiert die Latte und fliegt ins gegenüberliegende Seitenaus.
1
14:02
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Da war der Anpfiff! Der KSC spielt in weiß, die Erfurter im schwarzen Auswärtstrikot.
1
14:01
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Spielbeginn
1
14:01
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Spielbeginn
14:00
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Angeführt von den Schiedsrichtern betreten die Mannschaften, winken ins Publikum und klatschen sich noch einmal ab. Die Platzwahl läuft und somit kann es in wenigen Augenblicken endlich losgehen!
13:58
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Gleich geht es los im Wildparkstadion. Der Schiedsrichter ist René Rohde.
13:57
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Stefan Krämer heißt der Trainer von Rot-Weiß Erfurt und er offenbarte einen Einblick in die aktuelle Gefühlslage seiner Jungs, die schon mehrere Pleiten hinnehmen mussten:"Ich habe bei den Jungs Wut festgestellt." Vielleicht lässt sich diese Emotion ja in positive Leistung umwandeln.
13:54
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Dirk Orlishausen vom KSC, der schon mal bei Erfurt unter Vertrag stand sagt zum Gegner:"Man sollte den Teufel tun, sie zu unterschätzen. Sie sind immer für eine Überraschung gut. Nichtsdestotrotz sind wir in den letzten Wochen auf einem richtigen Weg."
13:50
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Bei diesen erwähnten Spielen in der Saison 2012/13 saß bei RWE ein Mann auf der Trainerbank, der heute alles daran setzen wird, seinen alten Verein zu schlagen: Alois Schwartz. Der jetzige Coach des KSC kann darauf bauen, dass in dieser Spielzeit noch kein Heimspiel verloren wurde und dass Erfurt die schwächste Offensive der 3.Liga stellt. Hinzu kommt die Verletzung des für die Gäste sehr wichtigen Carsten Kammlott.
13:45
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams gab es vor vier Jahren. Damals konnte der KSC beide Spiele für sich entscheiden, ohne ein Gegentor zu kassieren. Sollte heute erneut ein Dreier rausspringen, könnten die Badener einen großen Sprung in der Tabelle machen und auf Platz 9 springen. Das gilt natürlich auch für Erfurt. Bei einem Remis ist nur eine Verbesserung auf den sechzehnten Rang möglich.
13:41
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der Schiedsrichter der heutigen Partie in der Ostalb-Arena von Aalen ist Michael Bacher. Jochen Gschwendtner und Wolfgang Haslberger werden ihm assistieren.
13:39
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Den Erfurtern erging es in dieser Hinsicht etwas besser. Sie gewannen zweimal; gegen Jena und Osnabrück. Während der englischen Woche stand ein Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Unterhaching an. Die Thüringer mussten sich dort mich einer 0:2-Niederlage abfinden und gehen ebenso wie der KSC ohne einen Sieg im Rücken in die heutige Partie.
13:32
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Werfen wir einen Blick auf die jüngsten Auftritte der Kontrahenten: Der gastgebene Karlsruher KSC hat aus den letzten drei Spielen vier Punkte geholt. Man konnte die Sportfreunde aus Lotte mit 1:0 besiegen und kam zuvor in Chemnitz nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Dieser eine Treffer gegen die Westfalen ist auch das einzige Tor, das dem Team von Alois Schwartz seit dem siebten Spieltag gelang. Unter der Woche verlor man in Großaspach.
13:30
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Trainer Jens Härtel fordert von seinem Team, "aktiv" zu sein und "mutig" zu spielen. "Es geht zuerst darum, die Grundtugenden auf den Platz zu bringen." Es sei vor allem ob des schnellen Umschaltspiel maximale Vorsicht geboten.
13:26
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Weit länger ist die Liste der Ausfälle beim heutigen Gegner. Angesichts eines halben Dutzend verletzter Spieler ist der Aderlass schon beträchtlich. Felix Schiller, Charles-Elie Laprévotte, Alex Brunst und Michel Niemeyer sind aufgrund verschiedenster Blessuren außer Gefecht gesetzt, Dennis Erdmann und Björn Rother sind gesperrt.
13:24
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Die heutige Partie ist ein Kellerduell mit zwei Mannschaften, die man wahrscheinlich nicht in dieser Position erwartet hätte. Besonders der KSC galt als einer der Aufstiegsfavoriten, findet sich nach den bereits ausgetragenen Spielen dieses Wochenendes aber auf dem letzten Platz in der Tabelle. Punktgleich, aber mit einer besseren Tordifferenz, belegt der Gast aus Erfurt einen nicht viel besseren neunzehnten Rang. Beide Teams konnten bisher nur zweimal siegen.
13:22
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der erfahrene Übungsleiter kann personell aus dem Vollen schöpfen. In Münster habe sich kein Spieler verletzt. So bleibt es weiterhin bei nur einem nennenswerten Ausfall: Der rechte Innenverteidiger Robert Müller befindet sich noch immer im Krankenstand.
13:20
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Gegen den Tabellenzweiten müsse der VfR laut Vollmann "einen schnellen Fußball mit wenigen Kontakten spiele und eine hohe Laufbereitschaft an den Tag legen". Zudem brauche es "eine geordnete Defensive." Außerdem wünscht er sich taktische Flexibilität - "Nur mit einem System kann man gegen die Magdeburger mit deren Dreierkette nicht bestehen."
13:17
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Nach nun fünf Spielen in Serie ohne Sieg haben die Aalener die obersten Plätze im Klassement etwas aus dem Blick verloren. Am Mittwoch erreichten sie durch den späten Treffer von Luca Schnellbacher noch ein Remis beim SC Preußen Münster. Peter Vollmann war nach der Partie zufrieden mit dem Remis, auch wenn sich seine Mannschaft vor allem aufgrund der starken ersten Hälfte auch mehr verdient gehabt hätte.
13:15
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Der 1. FC Magdeburg hat unter der Woche das Spitzenspiel gegen den SC Paderborn mit 1:0 besiegt und könnte mit einem weiteren Dreier heute den Abstand zum Tabellenführer aus Ostwestfalen weiter verkürzen. Die beiden Niederlagen gegen Großaspach und Zwickau einmal ausgeklammert, läuft es für das Team von Trainer Jens Härtel momentan wahrlich wie geschmiert. Der Traum vom Aufstieg lebt!
13:14
Karlsruher SC
Rot-Weiß Erfurt
Herzlich Willkommen zum 10.Spieltag der 3.Liga! Im Wildparkstadion in Karlsruhe trifft heute der KSC auf Rot-Weiß Erfurt. Anstoß ist um 14 Uhr.
13:09
VfR Aalen
1. FC Magdeburg
Zum Abschluss der englischen Woche tritt der 1. FC Magdeburg heute auf der Ostalb beim VfR Aalen an. Guten Tag!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1081123:121125
21. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgMAG1080218:10824
3Fortuna KölnFortuna KölnFortuna KölnFOK1063118:9921
4SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW1062217:61120
5SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT1051419:17216
6SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspachS-G1043311:13-215
7VfR AalenVfR AalenVfR AalenVFR1034314:11313
8Hansa RostockHansa RostockRostockROS1034310:8213
9Werder Bremen IIWerder Bremen IIWerder IIBRE1033410:10012
10SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM1033413:16-312
11FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI103349:12-312
12Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC1033410:14-412
13Sportfreunde LotteSportfreunde LotteSF LotteSFL1031611:12-110
14Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK1024413:17-410
15FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJenaCZJ102449:13-410
16Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL1024415:20-510
17VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN102448:15-710
18Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitzCHE1023513:16-39
19Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE102358:11-39
20Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß ErfurtErfurtERF102355:12-79
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg