26. Spieltag
10.03.2018 13:00
Beendet
Darmstadt
SV Darmstadt 98
1:1
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
0:1
  • Robert Leipertz
    Leipertz
    18.
    Rechtsschuss
  • Tobias Kempe
    Kempe
    67.
    Elfmeter
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer
14.000
Schiedsrichter
Thorben Siewer

Liveticker

90
14:55
Fazit:
Schluss am Bölle, das Absteiger-Duell endet Remis! Im zweiten Durchgang dauerte es gehörig lange, bis eine Mannschaft Partei ergriff und für Bewegung auf dem Platz sorgte. Auslöser dafür war ein höchst schmeichelhafter Elfmeter für die Lilien, den Kempe in der 67. Minute trocken versenkte. Die Darmstädter verdienten sich die Führung allerdings im Nachgang und ließen den Schanzern fortan kaum Luft zu Atmen. Letztendlich geht der Punkt vollkommen in Ordnung, da sich die zwei Konkurrenten unterm Strich über die 90 Minuten zusammengenommen auf Augenhöhe begegneten. Das war's, auf Darmstadt wartet nächste Woche Dresden, der FCI bekommt es im Bayern-Duell mit Nürnberg zu tun!
90
14:50
Spielende
90
14:49
Mit dem Beginn der Nachspielzeit von 120 Sekunden wechselt Leitl nochmal, der Coach gibt sich jetzt wohl mit dem Remis zufrieden und spielt auf Zeit: Für Thomas Pledl betritt Paulo Otávio das Geläuf in Hessen.
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
14:48
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Paulo Otávio
90
14:48
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Thomas Pledl
89
14:48
Gelbe Karte für Dong-won Ji (SV Darmstadt 98)
Ji geht etwas ungestüm in Nyland und holt den Schlussmann von den Beinen, dafür gibt es Gelb.
89
14:47
Kempe hat nochmal die Chance über eine Ecke für Gefahr zu sorgen. Der Mann für die ruhende Bälle schlägt das Spielgerät weit vor das Tor, der FCI kann aber klären.
87
14:44
Fast das Tor des Monats! Hartmann hat aus 25 Metern halblinker Position etwas zu viel Platz und probiert es einfach mal. Die Kugel hat eine spannende Flugbahn und senkt sich gefährlich Richtung langes Eck, fliegt aber um einige Zentimeter am Kasten von Heuer Fernandes vorbei. Das wäre ein Knaller gewesen!
85
14:43
Riesenchance für die Lilien! Ji taucht plötzlich frei links vor dem Tor von Nyland auf, scheitert aber am Keeper. Der Norweger macht sich überragend groß vor dem Südkoreaner und verhindert so das 2:1.
83
14:42
Lex hat nach einem unabsichtlichen Ellbogenschlag vom Kollegen Schröck wohl Schmerzen am Kopf und muss an der Seitenlinie behandelt werden. Außer einem Brumm-Schädel dürfte der Flügelstürmer aber nichts davon getragen haben.
82
14:40
Physis geht, technische Finesse kommt: Für Terrence Boyd betritt der Offensiv-Künstler Barış Atik den Rasen.
82
14:40
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Barış Atik
82
14:40
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Terrence Boyd
81
14:40
Lex! Kittel marschiert über rechts vor die Grundlinie und legt ab in den Rückraum. Joker Lex ist komplett blank, verzieht aber vollkommen und schießt kläglich am Tor vorbei. Da war locker mehr drin!
79
14:37
Nyland lässt sich bei einem Abschlag reichlich Zeit und erntet dafür massive Pfiffe von den Rängen. Alle Zeit der Welt bleibt dem Schlussmann nicht, sein Truppe braucht eigentlich dringend drei Zähler.
77
14:35
Ingolstadt gerät nun permanent unter Druck. Die Lilien verdienen sich mit jeder Minute den schmeichelhaften Elfer-Treffer mehr und mehr. Gerade Kempe macht aus dem Zentrum heraus eine starke Partie und treibt die offensiven Vordermänner immer wieder an.
75
14:33
Gelbe Karte für Hauke Wahl (FC Ingolstadt 04)
Für ein taktisches Foul an Jones auf der rechten Außenbahn sieht Wahl Gelb.
74
14:33
Vor der Schlussphase wechselt Leitl nun das erste Mal: Robert Leipertz geht und wird durch Stefan Lex ersetzt.
74
14:32
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Stefan Lex
74
14:32
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Robert Leipertz
74
14:32
Chance zum 2:1! Ji hält rechts das Leder und dribbelt entlang der Sechzehnerkante ins Zentrum. In der Mitte legt er ab für Kempe, der Mittelfeldmann packt aber nur einen schwachen Kuller-Schuss aus.
72
14:30
Stefan Leitl hält die Hand ans Gesicht und grübelt merklich. Dem Coach bieten sich mit Stefan Lex und Patrick Ebert noch überlegenswerte Optionen auf der Bank, noch hat er alle drei Joker im Ärmel.
69
14:28
Das Böllenfalltor feiert und will jetzt mehr als nur den einen Punkt. Können die Hessen die Partie auch noch komplett auf den Kopf stellen? Sie haben jetzt reichlich Wind in den Segeln...
67
14:24
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:1 durch Tobias Kempe
Kempe bleibt abgebrüht vom Punkt und drischt die Pille humorlos rechts ins Eck! Keine Chance für Nyland, der war einfach nur gut geschossen. Ausgleich!
66
14:24
Elfmeter für Darmstadt! Holland wird von Rosenthal steil in die Box geschickt und geht nach einer Berührung von Wahl zu Boden. Ganz Oberbayern protestiert und das zu Recht: Der Außenverteidiger springt dem Ingolstädter mehr in den Laufweg, als das er gefoult wurde. Bitter für den FCI!
64
14:23
Jones tankt sich über die linke Außenbahn hinter die Kette an Wahl vorbei, legt sich den Ball aber zu weit vor. Der Winterneuzugang aus der MLS kann die Kugel nicht mehr vor der Grundlinie stoppen, so darf Nyland jetzt sich die Pille zum Abstoß zurecht legen.
63
14:21
Ingolstadt kann jetzt mal mit etwas Ballbesitz zur Entlastung sorgen, für Torgefahr können die Oberbayern aber nicht sorgen. Darmstadts Balance zwischen Offensive und Defensive stimmt, bei Ballverlust sind genügend Lilien zügigst wieder hinter der Kugel.
60
14:18
Kittel lässt Kamavuaka über den Fuß stolpern und bringt den Abräumer so zu Fall. Den folgenden Freistoß aus der Tiefe löffelt Kempe gefühlvoll in den Sechzehner, die Gäste können aber klären.
57
14:16
Der Seitenwechsel hat den Hessen scheinbar in die Karten gespielt. Die Hausherren laufen jetzt auf ihre Fankurve zu, wie ein Magnet ziehen die Fans die Lilien vor das gegnerische Tor zu. Noch misslingt aber stets der vorletzte oder letzte Pass, Abschlüsse sind damit Fehlanzeige.
54
14:13
Gelbe Karte für Aytaç Sulu (SV Darmstadt 98)
Sulu kommt etwas zu spät in den Zweikampf mit Schröck und mäht den Mittelfeldspieler zu Boden. Gelb ist dabei in jedem Fall angebracht.
53
14:13
Ranglei am Bölle! Vor einem Einwurf von Großkreutz schnappt sich ein Schanzer den Ball unterm Arm und spaziert davon. Die Lilien reagieren stocksauer, am Ende stoßen sich Sulu und Hartmann mehrfach Brust an Brust weg. Ohne eine Karte kann Siewer die Gemüter aber wieder beruhigen.
52
14:11
Nyland mit etwas Dusel! Der Norweger lässt sich bei einem Rückpass von Levels etwas zu lange Zeit und bekommt gegen den heranstürmenden Boyd kurz wackelige Knie. Der Keeper hat die Situation aber noch irgendwie im Griff und haut die Pille in letzter Sekunde aus seinem Sechzehner.
51
14:08
Darmstadt versucht mehr Angriffslust zu entwickeln, die Lilien werden durch drei anlaufende Schanzer aber direkt im Spielaufbau massiv gestört. Dazu haben die Hessen große Schwierigkeiten das Tempo mal zu erhöhen.
49
14:06
Chance für den FCI! Kittel tankt sich durch die Mitte und sucht aus 18 Metern den Abschluss. Großkreutz schiebt jedoch noch sein Schienbein dazwischen fälscht die Kugel ins Aus ab.
46
14:04
Weiter geht's! Dirk Schuster verändert seine Mittelfeldausrichtung und bringt den etwas offensiver agierenden Jan Rosenthal für Abräumer Yannick Stark. Ingolstadt ist mit dem Personal aus der ersten Hälfte unterwegs.
46
14:03
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Jan Rosenthal
46
14:03
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Yannick Stark
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:50
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten und 20 Sekunden pfeift Thorben Siewer zur Pause, der FCI führt nicht unverdient mit 1:0! Über weite Strecken war die Begegnung äußerst eng und vor allem von harten Zweikämpfen betont. Trockene Kost für die stimmungsvollen Fans, im Abstiegskampf aber nicht unüblich. Die Gäste aus Oberbayern waren in dieser umkämpften Partie spielerisch etwas besser und wirkten von der Anlage her einen Hauch klarer. Die erste Möglichkeit ließ ein wenig auf sich warten, sorgte aber bei den mitgereisten Anhängern des FCI sofort für Jubel: Kittel schickte Leipertz, der Offensivmann versenkte eiskalt vor Heuer Fernandes. Im zweiten Durchgang sind die Lilien nun massiv gefordert, das wird noch spannend!
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
45
13:45
Gelbe Karte für Tobias Schröck (FC Ingolstadt 04)
Der nächste bitte! Nun sieht auch Schröck Gelb, der Mittelfeldspieler ging viel zu ungestüm in den Zweikampf mit Stark.
43
13:43
...Und der kommt gut! Kempe probiert es direkt, sein Schuss rauscht aber um Zentimeter am rechten Winkel vorbei!
42
13:43
Gelbe Karte für Marcel Gaus (FC Ingolstadt 04)
Für sein Foul an Jones sieht Gaus obendrein noch Gelb.
42
13:43
Jones wird an der linken Strafraumgrenze von Gaus zu Boden gestreckt. Keine schlechte Position für eine Freistoß...
40
13:41
Fällt vor der Pause noch ein Tor? Darmstadt probiert nochmal Druck aufzubauen, Ingolstadt gewinnt jedoch mit viel Eifer und Einsatz die entscheidenen Zweikämpfe und verhindert so eine Reihe von Tormöglichkeiten.
37
13:37
Gelbe Karte für Tobias Levels (FC Ingolstadt 04)
Levels sieht nach einem Foul an Holland und anschließendem heftigen Protest Gelb. Da muss sich der langjährige Gladbacher besser im Griff haben, er zählt ja mit 31 Jahren schon zu den Routiniers...
36
13:37
Ingolstadt versucht sich mit einem Einwurf mal eine Möglichkeit zu erarbeiten. Levels wirft dabei von rechts auf die Grundlinie, wo Hartmann mit der Hacke in den Rückraum ablegen will. Der noch torlose Stürmer in dieser Saison offenbart aber technische Schwierigkeiten und verstolpert das Leder ins Aus.
34
13:34
Kempe! Der Ex-Nürnberger tankt halbrechts sich vor in die Box und sucht aus der Drehung direkt mal den Abschluss. Matip steht aber gut und kann den Schuss abblocken.
31
13:32
Riesenchance für die Hessen! Nach einer mit der Innenseite geschlagenen Flanke von rechts durch Großkreutz kommt Boyd gegen Wahl zum Kopfball. Aus sieben Metern drischt der Mittelstürmer die Kugel nach unten auf die Linie, Nyland pariert aber überragend. Was ein Reflex vom Norweger!
29
13:29
Ingolstadt bleibt auf fremden Platz Herr der Lage. Die Schanzer halten viel die Kugel und bringen den Gastgeber so gut ins Laufen. Darmstadt lässt dadurch schon in der ersten halben Stunde ordentlich Körner liegen.
26
13:27
Die Gäste haben die Chance über einen Freistoß für Gefahr zu sorgen. Pledl schlägt den ruhenden Ball von rechts hoch vor den zweiten Pfosten, Wahl bekommt im Duell mit Sulu aber keinen platzierten Kopfball auf den Kasten.
24
13:25
Pledl hat auf der rechten Außenbahn etwas Platz, findet aber den mittig im Sechzehner postierten Torschützen zum 1:0 nicht. Seine Hereingabe kommt halbhoch, segelt jedoch an Freund und Feind vorbei.
23
13:23
Wie sieht die Antwort der Lilien auf den Rückstand aus? Die Hessen sind um Ruhe bemüht und versuchen ihre Ordnung nicht zu verlieren. Ingolstadt gewinnt aber mit dem Tor im Rücken zunehmend Oberwasser drückt immer wieder bis ins letzte Drittel vor.
22
13:21
Gelbe Karte für Yannick Stark (SV Darmstadt 98)
Jetzt ist der erste Karton fällig! Stark senst den flinken Leipertz auf der Außenbahn rustikal zu Boden, da hat Thorben Siewer keine andere Wahl. Für den Darmstädter ist es die sechste Gelbe Karte in der laufenden Saison.
18
13:18
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Robert Leipertz
Ein Geniestreich von Kittel bringt den FCI in Führung! Levels tankt sich von rechts durch in die Mitte und sucht 20 Meter vor dem Sechzehner den Spielmacher der Gäste. Kittel hebt den Kopf und schnibbelt das Leder perfekt für Leipertz in den Lauf. Der Flügelstürmer nimmt den Ball gut mit und schiebt die Kugel aus etwa sechs Metern an Heuer Fernandes vorbei ins Netz. Stark gemacht!
16
13:16
Pledl tritt mit extrem hohem Bein sowohl nach dem Spielgerät als auch nach Holland. Rüdes Spiel, klares Foul vom Oberbayer. Es bleibt ein hitzig und eng geführtes Unterfangen, es riecht förmlich nach der baldigen ersten Gelben Karte...
14
13:14
Allen Beteiligten ist die prekäre Ausgangslage bewusst. Spieler und Fans reagieren nach jedem Pfiff von Thorben Siewer äußerst emotional. Dirk Schuster kocht ebenfalls mächtig und gerät immer weder mit dem vierten Offiziellen aneinander.
11
13:12
Leipertz! Pledl schickt nach einer Kopfballablage von Hartmann den Flügelstürmer durch die Mitte. Der Ingolstädter taucht fast frei vor Heuer Fernandes auf, knallt die Kugel aber aus 15 Metern etwas überhastet über sowie neben das Gehäuse.
9
13:10
Beinahe die erste Chance der Partie! Großkreutz hebt auf der rechten Seite auf Höhe des Strafraums den Kopf und sucht im Sechzehner Boyd. Der US-Amerikaner kann sich in der Luft aber nicht gegen Wahl durchsetzen, der Schanzer klärt.
7
13:08
Stark rempelt etwas rustikal Kittel zu Boden und holt sich damit die erste richtige Ermahnung von Thorben Siewer ab. Das wird noch ein arbeitsreicher Nachmittag für den Referee...
6
13:06
Jones versucht auf der linken Außenbahn den Ball zu halten und wartet auf seine nachrückenden Kollegen. Levels und Wahl nehmen den Winterneuzugang aber sofort in die Zange und luchsen ihm die Kugel ab. Zweikampftechnisch ist es intensiv, spielerisch nicht überraschend etwas zäh.
4
13:03
Die Hausherren kümmern sich in der Anfangsphase um ihre defensive Stabilität und preschen ab und an mit langen Bällen nach vorne. Der FCI ist um Ballbesitz bemüht und sucht der Vorwärtsgang über viele kurze Pässe.
2
13:01
Taktisch spielt Darmstadt im unter Dirk Schuster gewohnten kompakten 4-4-2 mit zwei dichten Viererketten. Ingolstadt agiert vorerst im klassischen 4-2-3-1.
1
13:00
Los geht's, die Lilien stoßen an!
1
13:00
Spielbeginn
12:58
Angeführt von Schiedsrichter Thorben Siewer betreten die 22 Hauptdarsteller den Rasen im gut gefüllten Merck-Stadion. Auf den Außenbahnen assistieren dem 30-Jährigen Benjamin Bläser sowie Fabian Maibaum. Die Stimmung ist hervorragend, die Fans sind bereits auf Betriebstemperatur!
12:51
Bei den Schanzern wird noch etwas mehr durchgemischt, mit Tobias Levels, Hauke Wahl, Robert Leipertz und Moritz Hartmann hat Stefan Leitl ganze vier Veränderungen im Gepäck. Publikumsliebling Hartmann wartet noch auf seinen ersten Saisontreffer, der Stürmer wurde bisher in dieser Spielzeit auch eher "nur" als Joker gebraucht. Gelingt ihm in seinem zweiten Einsatz von Beginn an sein erstes Tor?
12:42
Seine Startelf verändert Schuster auf drei Positionen: Kevin Großkreutz, Immanuel Höhn und Terrence Boyd rücken in die Anfangsformation, Romain Brégerie, Markus Steinhöfer sowie der verletzte Stürmer Felix Platte müssen passen und stehen nicht im Kader.
12:36
Bei den Lilien übt man sich derzeit in Selbstkritik. Dirk Schuster ist bemüht die eigenen Schwächen zu analysieren und auszubessern: "Gegen Lautern, Heidenheim und Dresden wollten wir zu Beginn zu viel und haben früh gegnerischen Chancen zugelassen. Das darf uns gegen Ingolstadt nicht passieren. Da müssen wir von der ersten Sekunde an hellwach sein."
12:26
Diese komplexe Situation wird sich aus Sicht von Trainer Stefan Leitl auch auf dem Platz widerspiegeln: "Beide Mannschaften sind sicher mit anderen Ambitionen in die Saison gestartet, daher gibt es schon eine gewisse Brisanz." Personell muss der 40-Jährige ein wenig improvisieren, neben dem verletzten Lezcano fehlen Alfredo Morales, Stefan Kutschke und Almog Cohen gesperrt.
12:17
Mit drei Niederlagen in Serie befinden sich die Schanzer fast schon ein Stück im freien Fall. Nach der Hinserie klopfte der FCI sogar ganz dezent an den Aufstiegsrängen, davon ist jetzt bei weitem nicht mehr die Rede. Der zunehmende Druck ist auch in der Mannschaft angekommen: "Wir haben uns selbst in diese Situation rein manövriert und werden uns da als Team auch wieder rausziehen! Die Chancen, die sich uns bieten, müssen wir unbedingt nutzen," Stürmer Marcel Gaus gibt sich stellvertretend für seine Kollegen kämpferisch.
12:09
In Darmstadt spuckt bereits seit geraumer Zeit das Abstiegsgespenst umher. Zur erhofften Rettung lotste man den einstigen Erfolgs-Garanten zurück nach Hessen, der neue alte Trainer Dirk Schuster hat aber große Mühe an seine erfolgreiche erste Amtszeit anzuknüpfen. Im Februar hagelte es kräftig Pleiten, ganze viel mal musste man die drei Zähler an den Gegner abgeben. Am vergangenen Spieltag setzte es in Dresden endlich mal wieder einen Sieg, der Relegationsrang ist damit nur noch drei Punkte entfernt. Der Startschuss für den Turnaround?
12:00
Einen wunderschönen guten Tag und willkommen zum direkten Duell der Bundesliga-Absteiger! Am Bölle in Darmstadt gastieren die Oberbayern aus Ingolstadt. Ab 13 Uhr rollt das runde Kunstleder über den Rasen, viel Spaß!

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400

FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Ingolstadt 04
Spitzname
Die Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-rot-weiß
Gegründet
05.02.2004
Sportarten
Fußball
Stadion
Audi Sportpark
Kapazität
15.800