20:30
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
LUB
MHP RIESEN Ludwigsburg
SC RASTA Vechta
VEC
Vechta
SC RASTA Vechta
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
40
22:27
Fazit:
85:78 für Ludwigsburg im Kampf gegen Rasta Vechta. Die Gäste bringen ihren Kontrahenten zum Wackeln, die Barockstädter fallen aber nicht. Nach der überraschenden Niederlage in Gießen scheint der Tabellenzweite nach 26 Punkte-Führung beinahe die Nerven zu verlieren. Rasta machte in den letzten 15 Minuten viel richtig, allein die Zeit reichte nicht aus, um gegen die defensivorientierten Riesen das Comeback zu schaffen. "Wir haben einfach zwei verschiedene Halbzeiten gespielt", moniert Philipp Herkenhoff im Interview die fehlende Intensität in der ersten Halbzeit. Damit warten die Rastaner in der MHPArena weiter auf ihren ersten Sieg. Topscorer für Ludwigsburg ist Weiler-Babb mit 19 Punkten. Auf der Gegenseite durfte sich Young über 15 Zähler freuen.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
40
22:23
Spielende
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
40
22:23
Young vergibt von Downtown, an der Linie bringt Knight das Spiel nach Hause. Sieg für Ludwigsburg!
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
40
22:21
Noch 13,7 Sekunden: Carrington versenkt an der Linie 2 von 2.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
40
22:20
Inbound, Dreier: Cash! 2 Sekunden ließ Young nur von der Uhr verstreichen, dann verkürzte der Guard auf 78:82. Auszeit Ludwigsburg. Vechta braucht nach wie vor zwei Ballbesitze, um das Spiel zu drehen.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
40
22:17
Bei noch 17 Sekunden schickt Simpson Weiler-Babb taktisch gefoult an die Bonuslinie: Calles bittet zur vermutlich letzten Auszeit des Spiels.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
40
22:15
Noch 35 Sekunden: Young verkürzt an der Linie auf 75:80.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
39
22:14
Ludwigsburg setzt ganz auf Ergebnisverwaltung, nach einer tollen Passstaffete kriegt schließlich Wainright den freien Korbleger.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
39
22:13
Ludwigsburg nimmt in der Schlussphase das Tempo gezielt aus dem Spiel. Young kann Wobo sein fünftes Foul anhängen: Der Center muss auf die Bank, der Gefoulte lässt beide Freiwürfe liegen, der Offensivrebound bleibt aber bei Vechta. Irgendwie drückt Vasturia die Murmel nach langem Drive durch den Ring.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
37
22:10
Rasta bleibt dran: Young bedient Herkenhoff, der von Downtown zum 66:76 abdrückt. Auf der Gegenseite chippt Wobo den Offensivrebound rein. Dann ist es Vasturia, der von Dreier weiter verkürzt.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
35
22:07
Carrington agiert nun als absoluter Anführer. Nichts als Netz von Downtown für den Aufbauspieler.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
34
22:05
Jackson spielt am Brett seine Größenvorteile gegen Murphy aus und schließt nach Drehung ab. Im nächsten Angriff bekommen die Baden-Württemberger Weiler-Babb freigespielt, der endlich wieder einen Dreier für die Barockstädter einstreut.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
32
22:00
Während bei den Riesen nun kein Dreier mehr durchs Netz möchte, sondern am Ring abtropft, gelingt Vasturia mit seinem Treffer von Downtown der 56:65-Anschluss. Auszeit Ludwigsburg.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
32
21:58
Mehrerer Ludwigsburger Offensivrebounds zum Trotz ist es Young, der für Vechta im Fastbreak verwaist weiter per Layup verkürzen kann.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
31
21:55
Beginn 4. Viertel
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
30
21:55
Viertelfazit:
Mit Erinnerung an die Wahnsinsaufholjagd von Vechta gegen Braunschweig vor einigen Wochen sollte Ludwigsburg allmählich aufwachen. Offensiv sind die Riesen zu statisch, am anderen Ende drohen die Niedersachsen endgültig Blut zu lecken. Eine zwischenzeitliche 26-Punkte-Führung ließ Young mit seinem wilden Buzzerdreier auf 14 Zähler zusammenschmelzen.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
30
21:52
Ende 3. Viertel
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
30
21:52
Da hat der Ball Smith lange warten lassen, am Ende flutscht er aber doch durchs Netz. Wichtiger Dreier für die Riesen.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
29
21:51
Die Aufholjagd geht weiter: Young findet Herkenhoff, der von halblinks aus der Distanz netzt. Vor allem ist es aber die Defensive der Rastaner, die Ludwigsburg ins Rutschen geraten lässt.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
28
21:49
Mehrere Stops für Vechta zeigen, dass sich die Gäste noch nicht aufgegeben haben. An der Linie ist es zunächst Herkenhoff, der hoffen lässt. Danach geht Murphy in die Isolation und verkürzt auf 41:58.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
27
21:45
Wenn Young bis zur 26. Minute braucht, um zu scoren, weiß man: Bei Rasta stimmt es hinten und vorne nicht. Mit langen Schritten lässt der Guard Wobo stehen und schließt über die rechte Seite ab. Auch der Bonusfreiwurf sitzt. Als Vasturia kurz darauf ebenfalls der Geduldsfaden reißt und der Forward von Downtown trifft, bittet Patrick vorsorglich zur Timeout.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
25
21:41
Wobo tippt den Ball in die Hände von Wimbush, der sich ein Herz fasst, durch die gesamte Zone zieht und rechts ablegt. Ein Comeback der Gäste liegt nicht einmal annähernd in der Luft.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
24
21:39
Etwas mehr als drei Minuten hat es gedauert, bis Vechta die ersten Punkte einstreut. Aus der Halbdistanz würgt Reischel die Murmel mit etwas Glück durch den Korb.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
23
21:36
Vechta bleibt eine Ziegelsteinfabrik: Offensiv läuft nichts mehr zusammen. Carrington findet auf der Gegenseite Jackson, der hochsteigt und mit beiden Händen dunkt. Auszeit Vechta.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
32
21:33
Für Vechta steht weiterhin Schlimmes zu befürchten. Wimbush lässt Vasturia nach kurzer Finte links stehen und lässt den Ball trotz eines Fouls durch den Ring schweben. Auch der Bonusfreiwurf sitzt.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
21
21:32
Weiter geht es in Ludwigsburg.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
21
21:31
Beginn 3. Viertel
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20
21:22
Halbzeitfazit:
47:28 steht es nach zwanzig gespielten Minuten in der MHPArena zwischen Ludwigsburg und Vechta. Größter Unterschied sind die von den Hausherren erzwungenen Ballverluste, aus denen Ludwigsburg mehr Abschlusschancen generiert. Obwohl beide Mannschaften mit um die 40% leicht unterdurchschnittlich aus dem Feld treffen, führen die Barockstädter daher deutlich. 40 Schüsse konnten die Hausherren bislang erzwingen, schlappe 27 sind es bei den Rastanern, bei denen ohne DiLeo die ordnende Hand im Angriff und die Extraportion Galle in der Defensive fehlen. Topscorer ist Ludwigsburgs Weiler-Babb mit 12 Punkten.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20
21:17
Ende 2. Viertel
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20
21:17
Auch die letzten Zähler des Viertels gehören Knight, der die Vechtaner wie Spielzeugfiguren stehen lässt und im Eins-gegen-Eins mit der linken Hand abschließt.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20
21:14
Kurz zu Beginn der Schlussminute vor dem Pausentee bittet Patrick erneut zum Gespräch. Zuvor hatte Young seinen Center Kessens am Brett bedient: Die Nummer 6 der Niedersachsen legte mit rechts ab. Nun gilt es für die Riesen, die Konzentration auch in den letzten 59 Sekunden aufrecht zu halten.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
19
21:11
Symptomatischer als in dieser Sequenz geht es nicht: Wimbush räumt den über links ziehenden Herkenhoff auf brutale Weise per Block ab. Im anschließenden Fastbreak haut Jackson die Murmel mit einhändigem Dunk durchs Netz.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
17
21:08
Vechta droht den Rhythmus endgültig zu verlieren. Während Wimbush mit einer fantastischen Einzelaktion am Brett zum 38:21 ablegt, begeht der frisch eingewechselte Herkenhoff in der nächsten Angriffssequenz den nächsten Ballverlust. Carrington zieht über links zum Korb und erhöht wenig später gar auf 40:21.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
15
21:04
Nach verzögertem Eurostep im Fastbreak durch Murphy über die rechte Seite liegt Vechta jetzt nur noch mit 21:32 im Rückstand.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
14
21:02
Im Timeout mahnte Patrick an, Ludwigsburg müsse den Ball besser bewegen. Wobo setzt die Ansage seines Cheftrainers um und spielt per Kickout-Pass Smith an, der verwandelt. Nach einem weiteren Dreier durch Weiler-Babb ist es jetzt Pedro Calles, der zur Auszeit bittet.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
12
20:59
Mit einem tiefen Dreier von Murphy halten sich die Niedersachsen im Spiel. Nach einem Stop ist es Kessens, der am Korb den Wühlbüffel mimt und Wobo ein Foul anhängt. John Patrick erkennt die Zeichen der Zeit: Der Coach bittet Ludwigsburg zur Auszeit.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
11
20:56
Kessens nutzt sein Missmatch in der Zone gegen Smith und markiert die ersten Punkte nach über fünf viertelübergreifenden Minuten für Vechta.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
11
20:54
Beginn 2. Viertel
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
10
20:54
Viertelfazit:
Nach einem 12:0-Lauf der Riesen geht es mit 23:14 ins zweite Viertel. War das Spiel zunächst ein völlig offener Schlagabtausch, gelang es den Hausherren ab der Viertelmitte besser, Rasta durch eine gallige Ganzfeldverteidigung aus dem Konzept zu bringen. Sechs Turnover leistete sich die Auswahl von Pedro Calles bereits. Dringend muss Vechta ein neues Mittel einfallen, um hier nicht früh den Anschluss zu verlieren.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
10
20:52
Ende 1. Viertel
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
10
20:50
Knight bläst Wainwright mit seinem Spin-move aus den Sohlen! 12:0-Run für die MHP Riesen.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
9
20:48
Knight sichert sich einen Offensivrebound und legt auf Jackson ab, der gefoult wird und an die Linie treten darf. Seit mehreren Minuten warten die Gäste auf die nächsten Punkte, weshalb Coach Calles zur Auszeit bittet.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
8
20:45
Beide Mannschaften bleiben ihrem Stil treu und reusen mit Vorliebe von außen auf den Korb - nun aber zunehmend erfolglos. Konga aus dem Dribbling verwirft, bevor Weiler-Babb im 12. Versuch von außen für seine Farben den fünften Dreier markiert. Dennoch wirken Riesen wie Rastaner derzeit abgekühlt.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
5
20:40
Zwei Dreier aus der Ecke von Vechta lassen die Rastaner am Drücker bleiben. Weiler-Babb lässt sich davon nicht beeindrucken und schließt aus dem Eins-gegen-Eins ebenfalls aus dem Dreipunkteland für seine Riesen ab. Es scheint das erwartete Schützenfest zu werden.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
3
20:36
Frecher 8-Meter-Dreier von Nick Weiler-Babb! Ludwigsburg kann nach verschlafenem Auftakt ausgleichen.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
2
20:35
Der bessere Start gehört den Gästen. Simpson geht über einen oben links gestellten Block von Kessens und verwandelt aus der Dreipunktedistanz.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
1
20:33
Nach einer Schweigeminute für den verstorbenen Kobe Bryant landet der Sprungball bei Rasta Vechta.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
1
20:33
Spielbeginn
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20:31
Ludwigburg startet mit Carrington, Smith, Wimbush, Weiler-Babb und Wohlfahrt-Bottermann, genannt Wobo. Für Vechta gehen Simpson, Vasturia, Kessens, Wainright und Murphy ins Rennen. Letztgenannter rückte für DiLeo in die Startaufstellung, der aus noch nicht geklärten Gründen in Niedersachsen geblieben ist.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20:27
Sein Coach blickt bereits über das gleich beginnende Match hinaus: „Wir möchten die Rückrunde erfolgreich gestalten, uns für die Playoffs qualifizieren und damit auch die Rückkehr ins internationale Geschäft möglich machen“, geht Patrick in die Offensive.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20:25
Das Hinspiel ging mit 77:72 allerdings an die Niedersachsen. Damals „hat Vechta uns in den Eins-gegen-Eins-Situationen, im Pick-and-Roll geschlagen. Wenn wir dieses Mal in der Defense besser sind und Fastbreak-Punkte verhindern, dann sollten wir klarkommen“, ist sich Ludwigsburgs Aufbauspieler Jaleen Smith gewiss.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20:23
Rasta geht mit Rückenwind in die Begegnung. Die Auswahl von Coach Pedro Calles frühstückte unlängst Bamberg und danach Frankfurt ab. Der direkte Vergleich spricht im Übrigen eine klare Sprache. Noch nie konnte Vechta in der MHPArena einen Sieg davontragen.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20:20
Die von John Patrick trainierten Ludwigsburger schlugen vor 14 Tagen Ligaprimus Bayern München und zementierten so ihren zweiten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag patzten die Riesen jedoch auswärts bei den Gießen 46ers mit 88:98.
MHP RIESEN Ludwigsburg SC RASTA Vechta
20:15
Hallo und herzlich willkommen zum Duell zwischen den MHP Riesen Ludwigsburg und Rasta Vechta am 18. Spieltag der Basketball-Bundesliga. Insgesamt haben die Gäste aus Niedersachsen nach der Hinrunde nur zwei Siege weniger aufzuweisen als die Barockstädter. Dennoch stehen beide Teams fünf Tabellenränge voneinander entfernt. Los geht’s um 20:30 Uhr!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchenFCB191721618:142219634:4
2MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburgLUB191541643:152511830:8
3ALBA BERLINALBA BERLINALBAALB171341585:139019526:8
4HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheimCRA191361707:159910826:12
5EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburgOLD181261546:15083824:12
6SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechtaVEC191181546:1563-1722:16
7Brose BambergBrose BambergBambergBAM191181569:146410522:16
8s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburgWUR191091583:1604-2120:18
9ratiopharm ulmratiopharm ulmUlmULM18991587:15464118:18
10BG GöttingenBG GöttingenGöttingenBGG199101535:1606-7118:20
11medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuthBAY199101667:16353218:20
12Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweigBRA188101609:1651-4216:20
13GIESSEN 46ersGIESSEN 46ersGIESSENGIE176111444:1510-6612:22
14FRAPORT SKYLINERSFRAPORT SKYLINERSFrankfurtSKY195141435:1531-9610:28
15Hamburg TowersHamburg TowersHamburg183151438:1662-2246:30
16Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonnBON183151489:1633-1446:30
17Mitteldeutscher BCMitteldeutscher BCMitteld. BCMBC193161702:1854-1526:32
  • Playoffs
  • Abstieg

Aktuelle Spiele

14.02.2020 20:30
ratiopharm ulm
Ulm
ULM
ratiopharm ulm
Basketball Löwen Braunschweig
BRA
Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
22.02.2020 20:30
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
GIESSEN 46ers
28.02.2020 20:30
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
BRA
Basketball Löwen Braunschweig
BG Göttingen
BGG
Göttingen
BG Göttingen
29.02.2020 18:00
medi Bayreuth
Bayreuth
BAY
medi Bayreuth
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm
29.02.2020 20:30
SC RASTA Vechta
Vechta
VEC
SC RASTA Vechta
GIESSEN 46ers
GIE
GIESSEN
GIESSEN 46ers